Talkrunde mit BVG-Chefin am Orankesee

Dr. Sigrid Nikutta

Nikutta zu Besuch am Orankesee.

Dr. Sigrid Nikutta, Vorstandsvorsitzende der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), ist am 29. August zu Gast in den Orankesee-Terrassen in der Alt-Hohenschönhausener Orankesgtraße 41. Im Rahmen der Talkreihe „19 Uhr Gespräch“ des Fördervereins Obersee & Orankesee diskutiert sie mit den Gästen über aktuelle Themen des Berliner Nahverkehrs sowie die Zukunft der Mobilität in unserer Stadt. Beginn ist 19 Uhr, Ende 21 Uhr.

Der Eintritt ist frei

Eine Platzreservierung ist nicht möglich. Der Verein möchte Bürgern aus Alt-Hohenschönhausen die Möglichkeit geben, mit Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Sport, Kultur und anderen Bereichen über aktuelle Themen und ihre Visionen für den Kiez persönlich zu diskutieren. Initiator der Reihe ist Jörg Ritter, Ehrenvorsitzender des Fördervereins Obersee und Orankesee. Er moderiert die „19 Uhr Gespräche“.

Weitere Talkrunden gibt es am 16. Oktober mit Linken-Politiker Dr. Gregor Gysi und am 21. November mit Katarina Witt, Olympiasiegerin und Weltmeisterin im Eiskunstlaufen.

Datum: 25. August, Text: red, Bild: Stefan Bartylla