Berliner Familiennacht für kleine und große Entdecker

Zur neunten Berliner Familiennacht laden Unternehmen und Vereine zum Kennenlernen ein.

In der Familiennacht am 28. September erwartet Kinder zwischen null und 14 Jahren wieder ein buntes, aktives und spannendes Programm. Die Berliner Familiennacht ist die einzige ihrer Art in Deutschland. In den vergangenen Jahren beteiligten sich in allen Bezirken Berlins zahlreiche Vereine, öffentliche Einrichtungen, Initiativen, Schulen, mittelständische Firmen sowie Einzelunternehmen. Mit dem Ideenreichtum und der Familienfreundlichkeit der Gestalter wächst die Familiennacht seit über acht Jahren. In diesem Jahr steht die Aktion unter dem Motto „Kinderrechte, fertig, los!“. Am 20. November 1989 wurden die UN-Kinderrechtskonventionen unterzeichnet.

Vielseitiges Programm in allen Bezirken

1992 wurden sie in Deutschland ratifiziert. Die Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz steht weiter aus. Zum 30-jährigen Jubiläum der UN- Kinderrechtskonventionen soll dieses wichtige Thema zur Stärkung der Kinder und ihrer Familien aufgreifen. Alle Kinderrechte sind gleichermaßen von Bedeutung.Das Recht auf Spiel, Freizeit und Erholung sowie auf Bildung und Kultur passt hier besonders gut zur Familiennacht und soll die Akteure in diesem Jahr dazu anregen, vielfältige Angebote zu entwickeln und die Familien zum Mitspielen einladen.Wer mehr über das diesjährige Programm und die einzelnen Veranstaltungen in seinem Kiez erfahren möchte, findet Infos im Internet.

Datum: 20. September 2019, Text: Redaktion, Bild: Familiennacht 2018