Friedrichshain kickt gegen Kreuzberg

„All-Star-Game“ mit gemeinsamem Fest im Görlitzer Park.

Bei einem Vernetzungstreffen der in Friedrichshain-Kreuzberg ansässigen Fußballvereine kam die Idee auf, mit Hilfe des Bezirkssportbunds Friedrichshain-Kreuzberg und mit Unterstützung der Sportförderung des Bezirksamts ein jährlich stattfindendes „All-Star-Game Friedrichshain gegen Kreuzberg“ zu realisieren und somit ein kleines gemeinsames Fest des Fußballs zu feiern.

Gleiche Bedingungen

Nun wurde auch der perfekte Termin gefunden: Am 3. Oktober, zum 29. Jahrestag der deutschen Wiedervereinigung, soll der Ball das erste Mal rollen. Gekickt wird auf dem Sportplatz Wiener Straße, Wiener Straße 59 A-G (im Görlitzer Park). Das Sportfest geht um 12 Uhr los. Der Eintritt ist frei. Es wird zwei Spiele geben. Um 13 Uhr werden die Männer, jeweils ein Team aus Kreuzberg und eines aus Friedrichshain, gegeneinander antreten. Um 15.30 Uhr sind dann unter den gleichen Bedingungen die Frauen dran. In den Teams wird eine Auswahl der Spieler der im Bezirk ansässigen Fußballvereine antreten. Der Trainer der beiden Bezirksteile wird vom Bezirkssportbund Friedrichshain-Kreuzberg ausgerufen.

Vielfalt und Gemeinschaft

„Wir freuen uns darauf, zwei schöne, hochwertige Kiez-Freundschaftsspiele zu sehen und mit Vereinsangehörigen, Freunden, Unterstützern, Anwohnern und Fußballinteressierten den Sport, die Vielfalt und die Gemeinschaft zu feiern“, heißt es seitens der Veranstalter. Interessierte werden auf der Internetseite des Bezirkssportbundes über weitere aktuelle sportliche Termine informiert.

Datum: 1. Oktober 2019, Text: red, Bild: Getty Images Plus/iStock/jacoblund