Berlin-Hohenschönhausen: Tierheim lädt zum Herbstflohmarkt ein

Tierheim Berlin - Trödelwochenende

Am 2. und 3. November können auch die Tierhäuser besucht werden.

Der traditionelle Trödelmarkt im Tierheim Berlin, Hausvaterwerg 39, feiert im Herbst seinen 10. Geburtstag. Am 2. und 3. November lädt der Tierschutzverein für Berlin jeweils von 11 bis 16 Uhr wieder Besucher auf das Gelände in Falkenberg ein.

Geboten wird eine imposante Auswahl kleiner und großer Kostbarkeiten, Vintage-Schätze, Secondhand-Kleidung, Schmuck, Antikes, Neues, hübsche oder praktische Dinge – der Tierheim-Trödel ist eine Top-Adresse für Schnäppchenjäger und Flohmarkt-Enthusiasten aus Berlin und dem Umland.

Alle Artikel wurden von Tierfreunden zum Verkaufen gespendet und von einem Team engagierter Ehrenamtler in monatelanger Arbeit begutachtet, sortiert und vorbereitet. Die Erlöse aus dem Flohmarkt kommen dem Tierheim zugute. Der Eintritt ist natürlich frei.

Für den kleinen oder auch größeren Hunger und Durst zwischendurch gibt es eine reichhaltige Kuchenauswahl, dazu Kaffee und weitere Getränke. Wer es herzhafter mag, dem sei die vegane Currywurst mit Pommes empfohlen.

Übrigens: Auch an diesem Trödelwochenende können sich die Berliner im Tierheim nach einem neuen Hausgenossen umschauen – die Vermittlungshäuser sind an diesen Tagen wie gewohnt von 13 bis 16 Uhr geöffnet.

Leider ist die Erreichbarkeit des Tierheims mit den öffentlichen Verkehrsmitteln aktuell aufgrund umfangreicher Baumaßnahmen im S-Bahn-Netz eingeschränkt. Die Mitarbeiter des Tierheims bitten deshalb dringend darum, sich vor der Fahrt zum Tierheim bei der BVG und der S-Bahn nach den bestehenden Verbindungen zu erkundigen. Die Parkplatzmöglichkeiten am Tierheim selbst sind nur begrenzt.

Datum: 27.10. 2019 Bild: Stefan Bartylla, Text: Tierheim Berlin

www.tierschutz-berlin.de