Berlin-Lichtenberg: Mit dem Nikolaus über den Lichtermarkt

Lichtermarkt_Lichtenberg

Zum 26. Mail steigt am 1. Advent rund ums Rathaus der Lichtenberger Lichtermarkt.

Am ersten Advent wird es von 13 bis 18 Uhr rund um das Rathaus Lichtenberg wieder richtig gemütlich und wuselig. Traditionell läutet der Bezirk an diesem Tag die Adventszeit mit dem bekannten Lichtermarkt am Rathaus ein, der in diesem Jahr seinen 26. Geburtstag feiert. Wie eh und je ist der Weihnachtsmarkt sehr beliebt – nicht nur bei Lichtenbergern. Der Markt erstreckt sich rund um das Rathaus Lichtenberg, Möllendorffstraße 6.

Zu Beginn werden die Musiker des „SozDia Bläsersound“-Orchesters die Gäste in eine vorweihnachtliche Stimmung versetzen, bevor um 14 Uhr die offizielle Eröffnung durch die Bezirksstadträtin Birgit Monteiro (SPD) erfolgt. Die Stände auf dem Markt werden wieder durch freie gemeinnützige Vereine, Schulen und Senioreneinrichtungen sowie private Anbieter betrieben, die vor allem selbst gefertigte Basteleien, Handarbeiten und selbst gebackene Weihnachtsleckereien anbieten. Die Auswahl an Gegrilltem und verschiedenen Glühweinen nach Hausrezept wird wieder groß sein.

„Ich freue mich gemeinsam mit vielen Lichtenbergern jedes Jahr aufs Neue über den sehr familiär gestalteten Lichtermarkt“, erklärt Monteiro. Am Rathaus gehe es nicht um Kommerz-Weihnacht und Rummel, sondern darum seine Nachbarn zu treffen, bei Glühwein und warmen Waffeln am Stand zu klönen und vielleicht auch die ein oder andere Bastelei oder Strickerei vom Stand des Vereins aus der Nachbarschaft mitzunehmen.

Als Erinnerung können die großen und kleinen Besucher sich im Fotozelt mit dem Weihnachtsmann fotografieren lassen. Auf der Bühne wird ein vielfältiges Bühnenprogramm angeboten, unter anderem die Versteigerung verschiedener Objekte, versehen mit den Originalbildern des Lichtenberger Jahreskalenders.

Verschiedene musikalische und tänzerische Aufführungen komplettieren das Geschehen auf der Bühne und wer möchte, kann hinter dem Rathaus in gemütlicher Atmosphäre zur Gitarrenmusik mitsingen. Das Puppentheater „Puppenpaule“ begrüßt alle interessierten Gäste im Ratssaal des Rathauses mit der Aufführung des Stücks „Eine Nacht vor Weihnacht“.

Der Lichtermarkt wird vom Amt für Soziales im Bezirksamt organisiert. Der Kauf der angebotenen Produkte unterstützt die ehrenamtliche Arbeit und das Engagement vieler Lichtenberger Initiativen und Vereine.

Datum: 22. November 2019, Text: Redaktion, Bild: Bezirksamt Lichtenberg