Winterliche Kurztrips

Von Charlottenburg bis Zauchensee im Salzburger Land.

In Zauchensee im Salzburger Land wird in diesem Jahr erstmals ein Adventsmarkt vor der Kulisse des Bergsees veranstaltet. In dem kleinen Wintersportort auf 1.350 Metern Höhe sind Besucher am 13., 20. und 26. Dezember zu weihnachtlichen Klängen und festlichen Lichtinstallationen eingeladen. Bläser spielen, Hütten laden zum Umtrunk, Fahrten im Pferdeschlitten und Räucher-Wanderungen werden angeboten. Infos im Internet: www.altenmarkt-zauchensee.at.

Free WiFi

In Charlottenburg ist am Breitscheidplatz die erste von 220 Informationssäulen für Besucher der Stadt eingeweiht worden. Weitere sieben Säulen sollen in den nächsten Wochen für die Pilotphase in Betrieb genommen werden, so die zuständigen Senatsverwaltungen. Die Stelen sind Teil des Projekts „Free WiFi Berlin“. Sie enthalten Infos zu Sehenswürdigkeiten, Verkehrsverbindungen, Spielplätzen und Toiletten – und bieten einen kostenfreien Zugang ins Internet. Die Stelen sind in Anlehnung an die bestehenden städtischen Wegweiser Saphirblau lackiert.

Serfaus-Fiss-Ladis

Der Skiverbund Serfaus-Fiss-Ladis feiert sein 20. Jubiläum in diesem Jahr mit einem mehrtägigen Festival. Besuchern des Tiroler Skigebiets werden vom 5. bis 8. Dezember mehrere Konzerte und Partys geboten, wie der Tourismusverband mitteilt. Ein Höhepunkt ist die Saisoneröffnungsfeier am 6. Dezember an der Talstation Komperdell. Am Folgetag steigt dort eine große Après-Ski-Party mit der Band Cräm Fresch. (www.serfaus-fiss-ladis.at)

Kreuzfahrtschiff „Silver Dawn“

Kreuzfahrtreisen sind nach wie vor gefragt. Das neue Kreuzfahrtschiff „Silver Dawn“ wird nach seiner Auslieferung zunächst im Mittelmeer unterwegs sein. Der luxuriöse Neubau mit Platz für 596 Passagiere soll am 22. September 2021 im italienischen Civitavecchia zur Jungfernfahrt nach Venedig aufbrechen, kündigte die Reederei Silversea Cruises an. Insgesamt sind fünf Reisen im Mittelmeer geplant, bevor das Schiff nach Florida fährt. Das Kreuzfahrtschiff ist eine Schwester der „Silver Muse“ und der „Silver Moon“, die 2020 fertig werden soll.

Flughafen in Katar wird ausgebaut

Der internationale Flughafen von Katar in Doha wird in den kommenden Jahren erweitert. In einer ersten Phase bis zum Jahr 2022 werden nach aktuellen Planungen unter anderem die Hallen D und E verbunden und im Anschluss vergrößert. Die Kapazität des Hamad International Airport soll schließlich auf 60 Millionen Passagiere pro Jahr steigen, teilt Qatar Airways mit. Geplant sind zudem ein Indoor-Tropengarten mit 10.000 Quadratmetern Fläche und ein großes Wasserspiel. Der Flughafen ist ein wichtiges Drehkreuz im Nahen Osten, auch für deutsche Reisende auf dem Weg nach Asien und Afrika.

Datum: 28. November 2019, Text: dpa, Bild: Altenmarkt-Zauchensee Tourismus/dpa-mag