Berlin-Treptow: Wasserspielplatz wird zum Ozeanstrudel

Ozeanstrudel

Im Plänterwald entstehen neue Spielmöglichkeiten.

Das Straßen- und Grünflächenamt plant ab 2021 eine umfangreiche Erneuerung des Wasserspielplatzes am Dammweg. Das alte Betonbecken sowie die Wassertechnik sind stark sanierungsbedürftig und auch ein Neubau der sanitären Anlagen im Bestandsgebäude ist notwendig. Über Ausschreibungsverfahren konnten bereits die Auftragnehmer für die Wassertechnik (Büro Obermeyer, Potsdam) und das Bestandsgebäude (Büro Milbach + Milbach, Berlin) gefunden und beauftragt werden.

Die Beauftragung der Freianlagenplanung erfolgte in einem anonymen, nicht offenen Realisierungswettbewerb. Ziel des Ausschreibungsverfahrens war es, ein Büro mit mit der besten Idee zur Neugestaltung zu finden.

Am 21.Oktober kürte die Wettbewerbsjury, bestehend aus drei Fachpreisrichtern und zwei Sachpreisrichtern, den Wettbewerbsvorschlag des Berliner Büros Hager Partner AG zum Siegerentwurf. Demnach soll der neue Wasserspielplatz mitten im Plänterwald zu einem „Ozeanstrudel“ gestaltet werden.

Dieser lässt Spielangebote, Holzpodeste und Menschen um sein zentrales Wasserlabyrinth „treiben“.

Datum: 2. Dezember 2019,Text: red, Bild: Büro Hager Partner AG