Winterferien in der faszinierenden Welt des Zirkus

cabuwazi

 Kinder entdecken bei Cabuwazi ihre verborgenen Artistik-Talente.

Der Cabuwazi ist ein magischer Ort und eine kleine eigene Welt, in der Kinder ihren Alltag vergessen und sie selbst sein können. In den anstehenden Winterferien bieten die Cabuwazi-Zirkusstandorte in Kreuzberg, Tempelhof, Treptow und Marzahn wieder zauberhafte Zirkuskurse für Jugendliche und Kinder ab sieben Jahren an.

Unter Anleitung professioneller Trainer tauchen die jungen Artisten fünf Tage lang in die faszinierende Welt des Zirkus ein und können zum Beispiel im Treptower Cabuwazi Trampolin, Akrobatik, Tuch, Trapez, Diabolo, Tanz, Performance und vieles mehr lernen. Jeweils vom 3. bis zum 7. Februar stellen sich die Kinder in den Trainings den künstlerischen und sportlichen Herausforderungen und entdecken verborgene Talente.

In der besonderen Atmosphäre von Cabuwazi entstehen in dieser Zeit selbstentwickelte Zirkusshows, die sowohl die Nachwuchs-Artisten als auch deren Zuschauer verzaubern. Das Training findet jeweils von 10 bis 16 Uhr statt. Am Freitag um 15 Uhr wird dann das Erlernte vor stolzen Eltern und staunenden Freunden in einer großen, etwa einstündigen Abschluss-Show im Zirkuszelt präsentiert. Die Shows sind kostenlos und jeder ist eingeladen, zuzuschauen.

Da die Sitzplätze begrenzt sind, sollten Reservierungen im Vorfeld auf der Website von Cabuwazi getätigt werden. Dort können auch die Ferienkurse gebucht werden. Es gibt 40 Plätze für die Trainingswoche im Treptower Zelt. Fünf Tage Workshop inklusive warmem Mittagessen kosten im Cabuwazi Treptow 180 Euro.

Datum: 17. Januar 2020, Text: Red; Bild: Bild: Thomas Coc