Mehr Sitzbänke für Berlin-Heiligensee

Bänke Heiligensee

Bürger können bis zum 15. Februar Standorte vorschlagen.

Der Bezirksverordnete Felix Schönebeck (CDU), der Vorsitzende des Heiligenseer Haus- und Grundbesitzervereins Mathias Dols und dessen Stellvertreter Henry Howe (auf dem Foto v.l.n.r.) haben sich zusammengetan, um zusätzliche Sitzbänke an neuen Orten in Heiligensee aufzustellen. Damit dies möglichst schnell umgesetzt werden kann, werden die Heiligenseer aufgerufen, mitzuhelfen. Bis zum 15. Februar können sie telefonisch und per E-Mail Vorschläge für neue Sitzbank-Standorte einreichen.

„Bänke sind nicht nur für ältere Menschen auf dem Weg zum Einkaufen oder zum Arzt ein guter Ort zum Verweilen“, sagt Schönebeck. Auch Eltern mit Kindern auf dem Spielplatz oder auf dem Weg in den Kindergarten würden davon profitieren.

info@hug-heiligensee.de
(030) 43 74 78 71

Datum: 18. Januar 2020. Text: Redaktion. Bild: Paul Jaczek.