Berlin-Schöneberg: Ausstellung über Voyeurismus

Berlin-Schöneberg: Ausstellung über Voyeurismus

Michael Wolfs “Life in the City” reflektiert die Lebensbedingungen. Jüngst wurde in der Urania Berlin, An der Urania 17, die Werkschau „Life in Cites“ von Michael Wolf eröffnet. Bis zum 14. August ist die Ausstellung bei freiem Eintritt täglich von 12 bis 20 Uhr zu sehen. Gefördert wurde die Schau aus Fördermitteln der Lotto-Stiftung. Michael […]

Weiterlesen.

Berlin-Lichtenrade: Schreibkurse mit Krimiautorin

Berlin-Lichtenrade: Schreibkurse mit Krimiautorin

Dem Leben auf der Spur: Drei Schreib-Workshops mit Petra Tessendorf. Ein eigenes Buch schreiben? Lebens-erinnerungen festhalten, bevor es zu spät ist? Das passende Handwerkzeug vermittelt die Autorin und Schreibpädagogin Petra Tessendorf in drei Schreib-Werkstätten, die ab Juli in der Stadtteilbibliothek Lichtenrade, Briesingstraße 6, starten. „Schreiben lernt man durchs Schreiben“, sagt die Autorin, die viele Jahre […]

Weiterlesen.

Berlin-Kreuzberg: Impro-Theater vom Feinsten

Berlin-Kreuzberg: Impro-Theater vom Feinsten

Das Ensemble “Theatersport Berlin” ist regelmäßiger Gast im BKA-Theater. Bei Theatersport Berlin ist jede Szene zu 100 Prozent improvisiert. Inspiriert von Vorschlägen aus dem Publikum erschaffen die Schauspieler Geschichten, Songs oder Gedichte, die mal herzzerreißend komisch oder zutiefst berührend, mal wortgewaltig oder gesangsstark daher kommen – dies immer vollkommen spontan, denn nichts ist geprobt oder […]

Weiterlesen.

Berlin-Neukölln: Richtfest für Hospizzentrum

Berlin-Neukölln: Richtfest für Hospizzentrum

Schirmherrin Franziska Giffey beim symbolischen Hammerschlag – Tageshospiz ist weiter auf Spenden angewiesen. Jüngst feierte die Ricam Hospiz Stiftung das Richtfest für das künftige Hospizzentrum am Orchideenweg 77 in Rudow. Schirmherrin des Hospizes ist Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD). Sie erklärt: „Für viele Schwerstkranke ist es wichtig, dass sie so lange es geht zu Hause in […]

Weiterlesen.

Marienfelder Feldmark: Feldlerche und Feldhase sind zurück

Marienfelder Feldmark: Feldlerche und Feldhase sind zurück

Störungsempfindliche Arten benötigen besonderen Schutz. Beobachtungen des Naturrangers auf der Naturschutzstation Marienfelde, Björn Lindner, bestätigen, dass in der Marienfelder Feldmark am Schichauweg wieder Feldhasen und Feldlerchen vorkommen. Feldhase und Feldlerche gelten aufgrund des Wegfalls geeigneter Lebensräume als in ihrem Bestand gefährdet. Feldlerchen unterliegen dem besonderen Artenschutz. Die Marienfelder Feldmark bietet aufgrund ihrer strukturreichen landwirtschaftlichen Nutzung […]

Weiterlesen.

Das Comeback der Sibylle

Das Comeback der Sibylle

Bekannteste Modezeitschrift der DDR im Fokus der neuen Ausstellung im Willy-Brandt-Haus in Berlin-Kreuzberg. Sibylle, die wohl bekannteste Mode- und Kulturzeitschrift der DDR, feiert ihr Comeback in einer neuen Ausstellung im Willy-Brandt-Haus, Stresemannstraße 28. Im Mittelpunkt stehen 13 Fotografen (Sibylle Bergemann, Arno Fischer, Ute Mahler, Werner Mahler, Sven Marquardt, Elisabeth Meinke, Roger Melis, Hans Praefke, Günter […]

Weiterlesen.

Tasmania ist Berliner Fußball-Meister!

Tasmania ist Berliner Fußball-Meister!

Spitzenplatz in der Berlin-Liga sichert den Aufstieg in die Oberliga Nordost. Was für eine wundervolle Nachricht für alle Neuköllner Fußballfans. Der Berliner Fußballmeister 2019 heißt SV Tasmania Berlin. Die erste Herrenmannschaft des Vereins hat den Aufstieg von der sechsten in die fünfte Liga geschafft und ist damit nach 20 Jahren wieder in der Oberliga Nordost […]

Weiterlesen.

Ulli und die Grauen Zellen rocken das Schloss Britz

Ulli und die Grauen Zellen rocken das Schloss Britz

Kulthits aus den 60er-, 70er- und 80er-Jahren auf der beliebten Freilichtbühne in Berlin-Neukölln. Diejenigen, die den Wirbelwind und rbb-Kultmoderator schon einmal live erlebt und gehört haben, wissen: Ulli und seine „grauen Zellen“ treten da auf, wo was los ist. Dank der großen Publikumsnachfrage werden Ulli Zelle und seine Band das Schloss Britz im Juni gleich […]

Weiterlesen.

Nachhaltigkeit in Berlin: Vergnügte Kleidertausch-Disco

Nachhaltigkeit in Berlin: Vergnügte Kleidertausch-Disco

Tanzend die Garderobe auffrischen, ohne Klamotten zu kaufen. Wer sich vorgenommen hat, in Zukunft nachhaltiger zu leben und gerne tanzen geht, sollte jetzt weiterlesen: So wenig Plastik wie möglich benutzen, mehr Fahrrad fahren und bewusster Fleisch essen. Zum nachhaltigen Lifestyle gehört auch, weniger Kleidung zu kaufen und nicht jeden Trend mitzumachen, stattdessen aber auf zeitlose […]

Weiterlesen.

Aldi bleibt vorerst in Markthalle Neun

Aldi bleibt vorerst in Markthalle Neun

Anwohner sollen in die weitere Gestaltung der Markthalle in Berlin-Kreuzberg stärker einbezogen werden. Eigentlich sollte der Aldi-Markt zum 31. Juli aus der Markthalle Neun ausziehen. Der Discounter-Filiale wurde seitens der Betreiber gekündigt. Geplant war der Einzug eines dm-Marktes an dieser Stelle. Diese Entscheidung hatte bei Anwohnern und innerhalb der Bezirkspolitik für hitzige Diskussionen gesorgt. Bezirksbürgermeisterin […]

Weiterlesen.

Neue Fußgängerbrücke an der Warschauer Straße

Neue Fußgängerbrücke an der Warschauer Straße

Letztes Teilstück an der Warschauer Brücke in Berlin-Friedrichshain wurde eingehoben. Wer an der Warschauer Straße von der U- zur S-Bahn umsteigen will (und umgekehrt), hat es bald deutlich leichter. Aktuell erfolgt der Lückenschluss der Fußgängerbrücke Warschauer Straße, die parallel zur Straße über die Bahnanlagen zum neuen Gebäude des S-Bahnhofs führen wird. Die Freigabe der Brücke […]

Weiterlesen.

Cabuwazi Tempelhof lädt an den Columbiadamm

Cabuwazi Tempelhof lädt an den Columbiadamm

Das „Freedom Movement Festival“ ermöglicht Begegnungen mit Menschen aus aller Welt. Vom 15. bis 16. Juni lädt Cabuwazi Tempelhof – der Kulturflughafen alle großen und kleinen Zirkus-Freunde und Kulturinteressierten wieder zum „Freedom of Movement Festival“ an den Columbiadamm 84 ein. Schirmherrin des Festivals ist Senatorin Elke Breitenbach (Die Linke). Das Festival „Freedom of Movement“ findet […]

Weiterlesen.

Spielfest und Rocktreff im Volkspark

Spielfest und Rocktreff im Volkspark

Mitmachprogramm zum Thema Kinderrechte im Fußballstadion des Volksparks Mariendorf. Das Spielfest des Jugendamtes hat sich in den letzten Jahren zu einem großen und beliebten Familienfest entwickelt. Zahlreiche Attraktionen wie Aquabälle, Hüpfburg, der Kletterturm des Jugendamtes sowie Kreativangebote laden zum Ausprobieren und Mitmachen ein. Am 15. und 16. Juni ist es wieder so weit: Jeweils zwischen […]

Weiterlesen.

48 Stunden Neukölln

48 Stunden Neukölln

Das diesjährige Kunst-Festival steht unter dem Titel „Futur III“. In seinem 20. Jahr präsentiert das Kunstfestival 48 Stunden Neukölln vom 14. bis 16. Juni rund 1.200 Künstler an etwa 230 Orten im Bezirk. Unter dem Jahresthema „Futur III“ untersucht das größte freie Kunstfestival Berlins, „wie wir gelebt gehabt werden“. Die Künstler blicken also zurück auf […]

Weiterlesen.

Kino im Kiez: „Fair Traders“

Kino im Kiez: „Fair Traders“

Faire und nachhaltige Unternehmen aus Tempelhof-Schöneberg stellen sich vor. Unter dem Motto „FAIRändere Dich!“ organisieren Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler und die Wirtschaftsförderung einen Filmabend im Rathaus Schöneberg. Am 12. Juni, ab 19 Uhr, wird der Film „Fair Traders“ im im Kinosaal (Raum 139) gezeigt. Hier werden Unternehmer, die sich für Gerechtigkeit und den fairen Handel einsetzen, […]

Weiterlesen.

Neustart für das RAW-Gelände

Neustart für das RAW-Gelände

Investor Kurth fordert Ausgleich für Bestandsschutz auf dem umstrittenen Areal in Berlin-Friedrichshain. Welche Baupläne die Göttinger Kurth-Gruppe, der Investor des RAW-Geländes, auf dem umstrittenen Areal in Friedrichshain hegt, darüber wurden am vergangenen Mittwoch das Bezirksamt und die Bezirksverordneten während des Bau- und Kulturausschusses informiert. Nun wurde das Bebauungsplanverfahren  für diesen vorderen Teil des RAW-Geländes beschlossen. […]

Weiterlesen.

Baustelle Oberbaumbrücke: Rücksicht ist gefragt

Baustelle Oberbaumbrücke: Rücksicht ist gefragt

Nach Brückensperrung teilen sich Radfahrer und Fußgänger den Weg unter den Arkaden. Die Oberbaumbrücke muss dringend saniert werden. Bis November ist diese Verbindung zwischen Friedrichshain und Kreuzberg also nur eingeschränkt nutzbar. Um die bestmögliche verkehrliche Lösung für Rad-, Autofahrer und Fußgänger während der Bauphase zu finden, wurde die Verkehrssituation an der halbgesperrten Oberbaumbrücke in der […]

Weiterlesen.

Kampf um die schöne Flora

Kampf um die schöne Flora

Aktivisten besetzten eine Stunde lang leerstehendes Haus in Friedenau. „Wir, die Gruppe ’Flora Nachtigall’, haben heute am 24.05.2019 das Leerstandshaus an der Stubenrauchstraße 69/Odenwaldstraße 1 in Friedenau in Obhut genommen“, heißt es in einer Mitteilung dieser bisher anonymen Gruppe, die sich zum Ziel gesetzt hat, gegen den Leerstand in dieser Stadt, insbesondere gegen den Verfall […]

Weiterlesen.

Zigarettenfabrik schließt

Zigarettenfabrik schließt

Philip Morris entlässt 950 Mitarbeiter zum Ende des Jahres. Nur wenige Tage vor dem Weltnichtrauchertag wurde bekannt gegeben, dass die Zigarettenfabrik von Philip Morris an der Neuköllnischen Allee geschlossen wird. Ab 1. Januar kommenden Jahres werden hier keine Marlboros, Chesterfields und Co. mehr produziert. Das teilte das Unternehmen mit. Der rückläufige Tabakkonsum sei Grund für […]

Weiterlesen.

Yoga im Frühling

Yoga im Frühling

Offene Gruppe im Frauentreffpunkt an der Potsdamer Straße Wer Lust auf Bewegung und Geselligkeit hat, den lädt der Verein Begine – Treffpunkt und Kultur für Frauen, Potsdamer Straße 139, zu „Yoga im Frühling“ zu sich ein. Entspannend, kräftigend, beglückend: Zur offenen Gruppe können Interessierte jederzeit dazukommen. Die nächsten Termine sind am 12., 19. und 26. […]

Weiterlesen.

Die ufaFabrik wird 40!

Die ufaFabrik wird 40!

In der Kulturoase in Berlin-Tempelhof wird den ganzen Sommer gefeiert. Es war am 9. Juni 1979, als das Gelände der ehemaligen UFA-Kopierwerke von fast 100 Berlinern „friedlich wieder in Betrieb“ genommen wurde. Sie wollten ihre Vision in die Tat umsetzen, gemeinsam zu leben und zu arbeiten, zusammen Musik, Theater und Circus zu machen und ihre […]

Weiterlesen.

Schauspiel in Neukölln: “Der Sturm” im Schloss Britz

Schauspiel in Neukölln: “Der Sturm” im Schloss Britz

Eine Romanze von William Shakespeare über den Wandel der Gefühle und die Schwierigkeit des Vergebens. „Shakespeare, wie ihn das Publikum liebt: fantasievoll, lebendig, witzig, frech.“ Am 7. Juni, 19 Uhr, präsentiert die Shakespeare Company Berlin „Der Sturm“, eine Romanze mit Musik von William Shakespeare, auf der Freilichtbühne des Schlosses Britz, Alt-Britz 73. Karten gibt es […]

Weiterlesen.

Ausstellung in Friedrichshain: Hauswald im Ausland

Ausstellung in Friedrichshain: Hauswald im Ausland

Bilder aus 40 Jahren Reisefotografie in der Galerie Friedrichshain. Zum ersten Mal überhaupt zeigt Harald Hauswald derzeit in der Fotogalerie Friedrichshain, Helsingforser Platz 1, in einer großen Ausstellung anlässlich seines 65. Geburtstags Bilder aus 40 Jahren Auslandsfotografie. Die Ausstellung läuft bis zum 28. Juni 2019. Wer seine Biografie kennt, kann sich denken, dass das Thema […]

Weiterlesen.

Berlin-Kreuzberg feiert: Karneval der Kulturen

Berlin-Kreuzberg feiert: Karneval der Kulturen

Mehr Achtsamkeit, weniger Motoren – der Karneval der Kulturen soll zukunftsfähig bleiben. Massen an Besuchern kommen jedes Jahr zu Pfingsten nach Kreuzberg. Anlass ist der Karneval der Kulturen, der in diesem Jahr vom 7. bis 10. Juni stattfindet. Bei so vielen Menschen wird es manchmal eng, die Belastung für die Umwelt ist groß. Die Veranstalter […]

Weiterlesen.

Volle Fahrt für die Energiewende

Volle Fahrt für die Energiewende

Auf dem Euref-Campus forschen mittlerweile mehr als 3.500 Menschen. Ziemlich erfolgreich entwickelt sich am Gasometer in Schöneberg seit nunmehr zehn Jahren der Euref-Campus. Mehr als 3.500 Menschen forschen, lernen und entwickeln in diesem „Reallabor der Energiewende“: Zehn Jahre Euref-Campus – dieses Jubiläum wurde jüngst gebührend gefeiert. Zu den Gratulanten am vergangenen Samstag gehörte auch Bezirksbürgermeisterin […]

Weiterlesen.