Demo für mehr Sicherheit für Radler an der Müllerstraße

Demo für mehr Sicherheit für Radler an der Müllerstraße

Volksentscheid Fahrrad ruft zu Demo auf. Die Müllerstraße gilt als eine der gefährlichsten Straßen für Radfahrer im Stadtgebiet. Und das, obwohl sie mit drei Spuren in jede Richtung jede Menge Platz für sichere und baulich getrennte Radwege bietet. Aus dem Unfallschwerpunkt mitten im Wedding soll in Zukunft eine sichere Straße für Radler und Autofahrer werden. […]

Weiterlesen.

1. Mai in Kreuzberg: Demo und MyFest mal anders

1. Mai in Kreuzberg: Demo und MyFest mal anders

Demo läuft durch Friedrichshain –  Bühnenprogramm in Kreuzberg wurde komplett angepasst. Nach der Haushaltsbefragung in der Luisenstadt zum MyFest  wird die Veranstaltung am 1. Mai zwar stattfinden, aber in anderer Form. Konkret bedeutet das: Die Zahl der Bühnenstandorte wird auf vier reduziert. Auch das Programm auf den Bühnen wurde komplett angepasst, teilt die Bezirksverwaltung mit. […]

Weiterlesen.

Erneuter Wirbel um Blankenburger Süden

Erneuter Wirbel um Blankenburger Süden

Grüne kritisieren Senat und fordern schnellen Baubeginn in Pankow. Es soll eines der größten künftigen Wohnungsbauprojekte werden. Im Blankenburger Süden sollen ab 2025 auf 90 Hektar rund 6.000 neue Wohnungen entstehen. Das Vorhaben sorgt seit seiner Bekanntgabe für Unmut unter den Anwohnern und Kleingartenbesitzern in Blankenburg. Erst im Februar hatte die Senatsverwaltung für Umwelt und […]

Weiterlesen.

Kreuzberg: Demonstranten kippen Hotel-Pläne

Kreuzberg: Demonstranten kippen Hotel-Pläne

Nun doch kein Hotel an der Skalitzer Straße: Bauherr zeigt sich beeindruckt vom Aufstand. Nachdem im vergangenen Jahr Bürgerproteste bereits die Ansiedlung des Start-Up-Google-Campus im Umspannwerk an der Ohlauer Straße verhindert hatten, scheinen wiederum lautstarke Proteste dafür zu sorgen, dass kein neues Hotel mit Einkaufszentrum an der Mariannenstraße entstehen wird. „No Hostel 36“ heißt die […]

Weiterlesen.

Die Welt von Müll befreien

Die Welt von Müll befreien

In Neukölln hat sich mit dem Zero Waste e.V. der erste bundesweite Verein zur Müllvermeidung gegründet. Mikroplastik, Biogemüse in Kunststoff, doppelte und dreifache Verpackungen – die Müllberge wachsen täglich und Plastik ist ein sehr großer Teil dieser Massen. An Traumstränden wie jenen auf Bali, den Philippinen oder auf Hawaii türmen sich Abfallprodukte. Sie verschmutzen das […]

Weiterlesen.

Demo statt Infoveranstaltung

Demo statt Infoveranstaltung

Stadtentwicklung Initiative ruft zu Protesten gegen Pläne am Ostkreuz auf. Die Brache am westlichen Ufer der Rummelsburger Bucht gerät immer mehr in den Fokus der bezirkspolitischen Diskussionen. Im See selbst ankert an dieser Stelle der ehemals als Jugendfreizeitschiff genutzte Frachtkahn „Freibeuter“, der seit Herbst des Jahres von Aktivisten besetzt gehalten wird. Im Wäldchen am Ufer […]

Weiterlesen.

Die Einheitswippe kippelt

Die Einheitswippe kippelt

Verein fordert neuen Standort für das lange geplante Einheitsdenkmal. Es könnte so einfach sein: Bereits im Jahr 2007 fiel im Bundestag die Entscheidung, ein Denkmal für Freiheit und Einheit zu errichten, das an die friedliche Revolution und die deutsche Wiedervereinigung erinnern soll. Heute, rund elf Jahre später, zeigt sich, dass an der Realisierung des Denkmals […]

Weiterlesen.

Mitte fehlen fast 2.600 Kitaplätze

Mitte fehlen fast 2.600 Kitaplätze

Fachkräftemangel ist Hauptgrund für akuten Betreuungsmangel. Für viele angehende Eltern beginnt die Suche nach einem Kita-Platz bereits während der Schwangerschaft. Und dennoch heißt es für viele vor allem warten. Denn seit Jahren mangelt es in Berlin an Kita-Plätzen. Alleine in Mitte fehlen bis 2021 2.600 Plätze. Das erklärte Stadträtin Sandra Obermeyer (parteilos, für die Linke) […]

Weiterlesen.

Montessori-Schüler schlagen Alarm

Montessori-Schüler schlagen Alarm

Noch immer keine Lösung in der Standortfrage. „Wir sind hier und wir sind laut, weil ihr uns die Schule klaut!“, schallte es vom Vorplatz des Reinickendorfer Rathauses am Abend der Januarsitzung der Bezirksverordnetenversammlung. Hunderte von Schülern, Lehrern und Eltern hatten sich hier versammelt, unterstützt von lärmenden Rasseln, Tröten und Trommeln stimmstark für den Standort der […]

Weiterlesen.

Aufstehen gegen rechte Demo

Politik: Aufstehen gegen rechte Demo. Anwohner aus der Spandauer Vorstadt setzen am 1. Juli mit drei Kundgebungen ein sichtbares Zeichen gegen den Aufmarsch rechter Gruppen an diesem Tag in Berlin. Am Koppenplatz, in der Ackerstraße/ Ecke Torstraße und in der Gipsstraße machen sie ab 16 Uhr mit Wortbeiträgen, Musik, Nachbarschaftsgesprächen und literarischen Texten deutlich, dass […]

Weiterlesen.

Depot bei der Hausbank oder beim Online-Broker eröffnen?

Depot bei der Hausbank oder beim Online-Broker eröffnen?

Mit Aktien handeln kann heute jeder. Benötigt wird dafür neben der fachlichen Kompetenz und dem Startkapital natürlich ein Aktien-Depot, das einem Anleger den Zugang zur Deutschen Börse oder zu weiteren Finanzmärkten eröffnet. Dabei ist es entweder möglich, ein Aktiendepot bei einem Online-Broker zu veröffentlichen, oder aber bei einer Filialbank ein Depot einzurichten. Beide Optionen haben […]

Weiterlesen.

Ostermarsch gegen Militäreinsätze

600 Menschen übten Protest. Unter dem Motto „Abrüsten“ haben sich am Nachmittag des Ostersamstags nach Polizeiangaben bis zu 600 Menschen in Berlin versammelt, um gegen die Politik der Bundesregierung zu protestieren. Aus Sicht der Ostermarsch-Veranstalter nimmt die Regierung ihre Verantwortung und Führung in der Welt vor allem militärisch wahr. Der Ostermarsch richtet sich deshalb gegen […]

Weiterlesen.

500 Schüler wollen ihren Sonntag wieder

500 Schüler wollen ihren Sonntag wieder

Protest: Vor dem Amtssitz der Bildungssenatorin wurde es laut. „Wir sind hier, wir sind laut, weil Scheeres uns den Sonntag klaut!“ Rund 500 Schüler der Weißenseer Marcel-Breuer-Schule skandierten dies vorm Amtssitz von Bildungssenatorin Sandra Scheeres. Sie protestierten gegen die Absetzung ihres Schulleiters Holger Sonntag. In einem nur zehnminütigen Gespräch war einer der erfolgreichsten Schulleiter Berlins von […]

Weiterlesen.