Kneippen im Berliner Wald

Kneippen im Berliner Wald

Erweiterter Kneipp’scher Verweil- und Heilort im Düppeler Forst wurde eröffnet. Der seit den 1970er-Jahren bestehende und in die Jahre gekommene Kneippbrunnen im Düppeler Forst wurde in den vergangenen Wochen durch die Berliner Forsten generalüberholt. Entstanden ist ein neuer erweiterter Kneipp’scher Heilort, den Staatssekretär Stefan Tidow (Grüne) in der vergangenen Woche der Öffentlichkeit übergab. Kreative Waldmöbel, […]

Weiterlesen.

Der optimale Weg zu einem erholsamen Schlaf

Der optimale Weg zu einem erholsamen Schlaf

Die besten Tipps für eine entspannende Nacht. Berlin ist bekannt als schillernde und pulsierende Stadt, in der es quasi keine Minute gibt, wo nichts passiert. Genau hier wird das Abendblatt Berlin zu einer tollen Plattform, die nämlich dafür sorgt, dass selbst die kleinsten und aktuellsten Neuigkeiten in und um den Kiez niemals verpasst werden. Neben […]

Weiterlesen.

Wie und womit im Haushalt heizen?

Wie und womit im Haushalt heizen?

Strom, Gas, Holzpellets und co. – Wir zeigen Ihnen, womit Sie am besten Heizen. Im klirrend kalten Winter hat es jeder zuhause gerne gemütlich und warm: Doch bevor man sich bequem einkuscheln kann, stellt sich immer wieder die Frage nach der richtigen Heizung für den jeweiligen Haushalt. Inzwischen gibt es eine Vielzahl an Heizmöglichkeiten, man […]

Weiterlesen.

Gasag zieht auf den Euref-Campus

Gasag zieht auf den Euref-Campus

Das Gebäude für die neue Firmenzentrale soll 2020 fertig sein. Die Gasag kehrt zurück zu ihren Wurzeln: Das Unternehmen wird in ein Gebäude ziehen, das derzeit auf dem Euref-Campus in Schöneberg entsteht. Die neue Unternehmenszentrale wird voraussichtlich Ende 2020 fertiggestellt und das Unternehmen vom Hackeschen Markt dorthin umsiedeln. Effizienzhaus-Standard Für die Gasag ist der Ort […]

Weiterlesen.

Grünes Licht für 45 elektrische BVG-Busse

Grünes Licht für 45 elektrische BVG-Busse

Der Aufsichtsrat hat die Finanzierung der Anschaffung umweltfreundlicher Fahrzeuge abgesegnet. Ab 2018 soll bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) eine Reihe von neuen E-Bussen in den Linienverkehr gehen. Insgesamt stehen zunächst 45 elektrisch betriebene Fahrzeuge auf der Einkaufsliste. Für deren Anschaffung hat der Aufsichtsrat des Unternehmens jetzt grünes Licht gegeben. Auch Ladestationen kommen Das Kontrollgremium der […]

Weiterlesen.

Energiespartipps im Bezirksamt

Wie lassen sich Energie und Geld sparen? Das Bezirksamt und der Energieberater für die Verbraucherzentrale Berlin, Andreas Schmeller, beraten dazu am 14. Dezember um 18 Uhr im Rahmen eines kostenfreien Vortrags. Stattfinden wird die Beratung im Ratssaal des Rathauses Lichtenberg in der Möllendorfstraße 6. (red)

Weiterlesen.

Individuelle Energieberatung im Kiez

Umweltladen Mitte informiert über Energieeffizienz. Strom sparen ist im ganzen Jahr ein wichtiges Thema. Eine Senkung des Energieverbrauchs schont nicht nur Klima und Umwelt, sondern entlastet auch den eigenen Geldbeutel. Wer Heizkosten senken oder einfach nur Strom sparen möchte, ist beim Umweltladen Mitte genau richtig. Die Energieberatung in Kooperation mit der Verbraucherzentrale erfolgt dann individuell […]

Weiterlesen.

Dachbegrünung rechnet sich

Dachbegrünung rechnet sich

Sanierung: Viele Gründe machen das Gründach zum besseren Flachdach. Ein Gründach ist immer die natürlichste und effektivste Dämmung für ein Flachdach. Schätzungsweise 1,3 Milliarden Quadratmeter Flachdächer sind in Deutschland verbaut, doch nur etwa ein Drittel davon werden als Gründach genutzt. Egal ob als Grüne Dächer oder Dachgärten angelegt, sie sehen nicht nur schön aus, sie […]

Weiterlesen.

Wer nicht wechselt, zahlt drauf

Wer nicht wechselt, zahlt drauf

Energie: Über günstige Tarife sollte man sich jedes Jahr informieren. Was für den Handyvertrag gilt, trifft auch auf Strom und Gas zu: Wer seinen Vertrag nicht rechtzeitig kündigt, bei dem verlängert er sich automatisch, und zwar meist zu deutlich höheren Konditionen. Wer das Spielchen durchschaut, kündigt deshalb rechtzeitig den Vertrag und erhält beim neuen Vertrag […]

Weiterlesen.

Energie der Zukunft kommt aus Spandau

Energie der Zukunft kommt aus Spandau

Vattenfall investiert fast 100 Millionen Euro in Zukunftstechnologie. Der nächste große Schritt in Richtung Klimaneutralität ist getan: Vattenfall ersetzt den Steinkohlenblock des Heizkraftwerkes Reuter im Berliner Bezirk Spandau durch Europas größte Power-to-Heat-Anlage mit einer Leistung von 120 Megawatt thermisch. Sie erzeugt Fernwärme aus elektrischer Energie. Die Bauarbeiten sind unlängst mit dem symbolischen ersten Spatenstich durch […]

Weiterlesen.

230 energetische Millionen bis 2023 investieren

230 energetische Millionen bis 2023 investieren

Ökostrom: Umweltbewusst, preiswert und für alle da – mithilfe der Stadtwerke rüstet sich Berlin für die Energie-Zukunft. „Wir sind das Volt!“ schmetterte es die Werbung der Berliner Stadtwerke von den Plakatwänden. Jetzt, so heißt es, wolle sie ihre „Power to the People“ bringen. Und die Power wächst und wächst. Davon sollen jetzt alle Berliner pro?tieren. […]

Weiterlesen.

Saubere Energie für den Ostteil

Saubere Energie für den Ostteil

Kraftwerk: Für 325 Millionen Euro lässt Vattenfall ein Kraftwerk in Marzahn bauen. Mitte Oktober haben Petra Pau (Die Linke), Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Stefan Halberstadt,  CFO des Generalunternehmers Siemens Power und Gas Solutions sowie Vattenfalls Deutschland-Chef Tuomo Hatakka gemeinsam mit Auszubildenden den Grundstein für den Bau des neuen Gas- und Dampfturbinen-Heizkraftwerks an der Allee der […]

Weiterlesen.

Nach Umbau noch moderner

Nach Umbau noch moderner

Umwelt: Das erneuerte Effizienzhaus bald wieder geöffnet. Seit Ende 2011 steht das Effizienzhaus Plus mit Elektromobilität (EPmE) an der Fasanenstraße 87a exemplarisch für ein neues, energetisch hoch effizientes Wohnen. Dabei erzeugt das Gebäude mit einer Wohnfläche von 130 Quadratmetern mehr Energie als es verbrauchen kann. Nach einem Umbau wird das Gebäude im Oktober wieder allen […]

Weiterlesen.

Energietipps für Mieter

Mieter, private Haus- und Wohnungseigentümer sowie Bauherren können sich am 12. und 26. Juni in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek (Grunewaldstraße 3) kompetenten und unabhängigen Rat in Energiefragen einholen. Der Berater wird auf individuellen Fragen eingehen, die Situation analysieren und Maßnahmen vorschlagen. Interessierte werden gebeten, alle schriftlichen Unterlagen im Zusammenhang mit Ihrem Anliegen mitzubringen. Der Beginn ist jeweils […]

Weiterlesen.

Mit Köpfchen gegen Kohle

Mit Köpfchen gegen Kohle

Pankow hat mit 17 seiner Schulen einen Klimavertrag abgeschlossen, um Energie zu sparen. „Wir mussten ganz schön strampeln, bis das bisschen Wasser im Topf kochte. Total lahme Muskeln danach“ – Laura, Rico, Alicia, Bruno, Ander und Alina aus der Grundschule am Hohen Feld haben auf dem „Energie-Fahrrad“ am eigenen Leibe erfahren, wie schwer es ist, […]

Weiterlesen.

Saubere Energie ab 2020

Saubere Energie ab 2020

Baustart für Kraftwerk Marzahn ist im April. Mit Vattenfalls 300-Millionen-Entscheidung ist seit der vergangenen Woche der Weg endgültig frei für den Bau des hoch modernen Gas- und Dampfturbinen Heizkraftwerks an der Allee der Kosmonauten. Bald Baustart Das gasgefeuerte Heizkraftwerk mit einer Leistung von rund 260 Megawatt für die Stromerzeugung und rund 230 Megawatt Heizleistung sowie […]

Weiterlesen.

Ökologisch und energiesparend wohnen

Ergebnisse des Pilotprojektes werden präsentiert. Lichtenberg hat ein ökologisches Pilotprojekt im Stadtumbaugebiet Frankfurter Allee Nord umgesetzt, bei dem Mieter und Eigentümer bei der Reduzierung von Energie und Emissionen besonders unterstützt werden. Im Rahmen des Projektes wurden gebäudebezogene Energiegutachten entwickelt, Energieausweise erstellt, gebäudeübergreifende Maßnahmen vorgeschlagen, Informationsveranstaltungen sowie individuelle Beratungen von Mietern und Eigentümern angeboten. Eingebettet in […]

Weiterlesen.

Berliner wollen das Stromnetz

Energie: BürgerEnergie Berlin geben verbindliches Angebot ab. Die Berliner Bürger machen ernst mit dem Stromnetzkauf: Die Genossenschaft BürgerEnergie Berlin (BEB) hat am vergangenen Freitag ein verbindliches Angebot für den Kauf des Stromnetzes beim Berliner Senat eingereicht. „Das Stromnetz gehört in die Hände der Berliner!“, fordert Vorstand Luise Neumann-Cosel. Im Verfahren für die Vergabe der Stromnetz-Konzession […]

Weiterlesen.

Fit für die Energiewende

Sanierungen: Energie sparen in öffentlichen Gebäuden. Der Senat hat in der vergangenen Woche auf Vorlage von Stadtentwicklungs- und Umweltsenator Andreas Geisel das Konzept zur Aufstellung von Sanierungsfahrplänen für landeseigene Liegenschaften beschlossen. Im Berliner Energiewendegesetz ist demnach vorgesehen, dass für Gebäude der Haupt- und Bezirksverwaltungen Sanierungsfahrpläne aufzustellen sind. Ziel ist eine 80-prozentige Reduzierung des Primärenergieverbrauchs bis […]

Weiterlesen.

Clean Tech Business Park öffnet seine Pforten

Clean Tech Business Park öffnet seine Pforten

Wirtschaft: Industriegebiet präsentiert sich an diesem Samstag. Der CleanTech Business Park steht vor der Ansiedlung der ersten Unternehmen. Am 28. Mai 2016 wird der CleanTech Business Park den Besuchern auf seinem Areal zwischen Bitterfelder Straße und Hohenschönhauser Straße die vielfältigen Facetten des Themas Cleantech bei seinem Tag der offenen Tür anschaulich machen. Ein breites Spektrum […]

Weiterlesen.

Sparen geht ganz einfach

Sparen geht ganz einfach

Leseraktion: Wie der Hunger von Energiefressern gezügelt werden kann. Wer sich seine Strom-Abrechnung anschaut, wird sich in seinen Energiesparbemühungen bestätigt sehen. Oder sich fragen, was er tun kann, um den Stromverbrauch zu senken. Gemeinsam mit lekker Energie, dem zweitgrößten Strom-anbieter der Hauptstadt, wollen wir einige Tipps und Tricks verraten, mit denen Energie gespart werden kann. […]

Weiterlesen.