Kein Platz mehr für Ärzte am Alexanderplatz?

Kein Platz mehr für Ärzte am Alexanderplatz?

Ärzte-Kündigungen im Haus der Gesundheit sorgen für reichlich Kritik. Dem Haus der Gesundheit stehen einschneidende Änderungen bevor, die zu einer Verschlechterung der ambulanten Versorgung des gesamten Quartiers führen werden. Die Investoren, die Brüder Samwer, die unter anderem Rocket Internet betreiben und auch am umstrittenen Kauf der Weddinger Uferhallen beteiligt sind, planen den Rückbau des Bestands-Dachgeschosses […]

Weiterlesen.

Berlin: Ist der Rummelsburger See gesundheitsschädlich?

Berlin: Ist der Rummelsburger See gesundheitsschädlich?

Langzeitstudie zur Wasserqualität: Vom Angeln wird abgeraten. Der Rummelsburger See ist einer der dreckigsten, wenn nicht sogar der dreckigste See Berlins. Aufgrund seiner Historie ist der Seegrund mit Schadstoffen wie Schwermetallen und Kohlenwasserstoffen belastet. Doch ist das auch gesundheitsgefährdend? Wie stark die Wasserqualität durch diese Belastungen leidet, wurde in den vergangenen Jahren durch die Senatsverwaltung […]

Weiterlesen.

Kneippen im Berliner Wald

Kneippen im Berliner Wald

Erweiterter Kneipp’scher Verweil- und Heilort im Düppeler Forst wurde eröffnet. Der seit den 1970er-Jahren bestehende und in die Jahre gekommene Kneippbrunnen im Düppeler Forst wurde in den vergangenen Wochen durch die Berliner Forsten generalüberholt. Entstanden ist ein neuer erweiterter Kneipp’scher Heilort, den Staatssekretär Stefan Tidow (Grüne) in der vergangenen Woche der Öffentlichkeit übergab. Kreative Waldmöbel, […]

Weiterlesen.

Yoga im Frühling

Yoga im Frühling

Offene Gruppe im Frauentreffpunkt an der Potsdamer Straße Wer Lust auf Bewegung und Geselligkeit hat, den lädt der Verein Begine – Treffpunkt und Kultur für Frauen, Potsdamer Straße 139, zu „Yoga im Frühling“ zu sich ein. Entspannend, kräftigend, beglückend: Zur offenen Gruppe können Interessierte jederzeit dazukommen. Die nächsten Termine sind am 12., 19. und 26. […]

Weiterlesen.

Alice Salomon Hochschule lädt ein

Alice Salomon Hochschule lädt ein

Tag der offenen Tür für Schüler und alle Interessierten Die Alice Salomon Hochschule (ASH) öffnet am 4. Juni, zwischen 10 und 16 Uhr ihre Türen für studieninteressierte Schüler, Berufserfahrene und Quereinsteiger in den Bereichen Soziale Arbeit, Gesundheit, Erziehung und Bildung (SAGE). Der Tag der offenen Tür bietet die Möglichkeit, die Studiengänge, den Campus und das […]

Weiterlesen.

Tierschutzbüro warnt vor dem Kauf von Wachteleiern zu Ostern

Tierschutzbüro warnt vor dem Kauf von Wachteleiern zu Ostern

Staatsanwaltschaft Potsdam ermittelt gegen Betreiber von Wachtelei-Anlage in Buckow. Nach den Enthüllungen von tierquälerischen Bedingungen in einem Betrieb mit Wachtelhaltung in Buckow (Dahme/Mark) durch das Deutsche Tierschutzbüro ermittelt nun die Staatsanwaltschaft Potsdam gegen die betroffene Anlage. Parallel zur Veröffentlichung des heimlich gefilmten Videomaterials hatte die Tierrechtsorganisation das Veterinäramt informiert und die Zustände bei der Staatsanwaltschaft […]

Weiterlesen.

30 Shisha-Bars haben dichtgemacht

30 Shisha-Bars haben dichtgemacht

Schließung unumgänglich: Kohlenmonoxid-Werte lagen im gesundheitsschädlichen Bereich. Im Orient ist das Rauchen einer Shisha (Wasserpfeife) Teil der Tradition der arabischen Kultur. In Deutschland hat sich der Shisha-Trend in den vergangenen Jahren stark etabliert. Eine Shisha-Bar nach der anderen eröffnete, besonders in Großstädten wie Berlin war der Hype nicht aufzuhalten. Doch das Rauchen der Pfeife birgt […]

Weiterlesen.

Naturheilkunde setzt Innovationen für Medikamente

Naturheilkunde setzt Innovationen für Medikamente

Schon seit Jahrtausenden ist die medizinische Wirkung von Blättern, Wurzeln und Blüten bekannt und schafft es Krankheiten damit zu heilen. Doch hat die Phytotherapie erst vor wenigen Jahren den kompletten Durchbruch in Deutschland geschafft. Vor allem in Berlin folgen immer mehr Menschen dem Trend der Phytomedizin. Mit Kräutertees und spirituellen Kräften hat die Phytotherapie allerdings […]

Weiterlesen.

Gratis Essen für Marzahn-Hellersdorfer Grundschüler

Gratis Essen für Marzahn-Hellersdorfer Grundschüler

Angebot ab kommenden Schuljahr ist in Marzahn-Hellersdorf umstritten. Die rot-rot-grüne Koalition hatte zum vergangenen Weihnachtsfest ein paar schöne Geschenke für Berliner Familien unter den Weihnachtsbaum gelegt: Ab dem Schuljahr 2019/20 sollen die monatlich fälligen 37 Euro für das Schüler-Essen in den Grundschulen und auch für Schüler in den fünften und sechsten Klassen an den Berliner […]

Weiterlesen.

Berlin speckt ab!

Berlin speckt ab!

Die große Abnehm-Aktion „Vier gegen die Pfunde“ ist jetzt gestartet. Hunderte Hörer und Leser haben sich bei „Vier gegen die Pfunde“ beworben. Diese vier haben es geschafft: Julia Kern aus Brandenburg, Emil Ebert aus Pankow, Sarah Rusch aus Biesdorf und Michael Neß aus Köpenick nehmen die kommenden Wochen zusammen mit dem Berliner Abendblatt und radio […]

Weiterlesen.

Sport-Hauptstadt Berlin: diese Fakten sollten Sie kennen

Sport-Hauptstadt Berlin: diese Fakten sollten Sie kennen

Medienberichten zufolge zählt die Bundeshauptstadt Berlin zu den Städten mit den besten Sportmöglichkeiten. Viele Berliner sind Mitglied in einem Sportverein. Sportliche Großereignisse werden regelmäßig in der deutschen Hauptstadt veranstaltet. International anerkannter Standort sportlicher Großereignisse Berlin entwickelte sich seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs zu einem international anerkannten Standort für Sportereignisse. Zu den wichtigsten Vereinen der […]

Weiterlesen.

In Spandau fehlen Kinderärzte

In Spandau fehlen Kinderärzte

Hakenfelde, Siemensstadt und Haselhorst gehen leer aus. Nicht ohne Stolz verweisen Bezirkspolitiker immer wieder darauf, dass Spandaus Bevölkerungskurve ganz klar nach oben zeigt. Die medizinische Infrastruktur hinkt jedoch um einiges hinterher. Das gilt besonders für Kinder- und Jugendmediziner, wie jetzt eine Anfrage der FDP-Fraktion ans Bezirksamt ergeben hat. Demnach verteilen sich die bezirksweit 22 Kinderärzte […]

Weiterlesen.

Druckraum statt Konsummobil für Neukölln

Druckraum statt Konsummobil für Neukölln

Die Suche nach einem Raum läuft längst – Bezirkspolitiker wollen trotzdem mobile Lösung. Mehr Drogenkonsummobile für Neukölln hatte Bezirksstadtrat Falko Liecke (CDU) kürzlich noch angekündigt. Damit sollte auf das zunehmende Problem mit der Drogenszene im Stadtteil reagiert werden. Die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, die diese Mobile finanzieren müsste, setzt aber auf andere Lösungen: […]

Weiterlesen.

Grünes Licht für Klinik-Erweiterung in Tempelhof

Grünes Licht für Klinik-Erweiterung in Tempelhof

Abteilungen von Standort in Tiergarten ziehen ins St. Joseph-Krankenhaus. Dem St.-Joseph-Krankenhaus stehen große Veränderungen bevor. In vier Jahren soll eine Reihe von Abteilungen aus dem Franziskus-Krankenhaus in Tiergarten dorthin umziehen. Der Tempelhofer Standort wird für diesen Zweck deutlich erweitert. Die Finanzierung dieses voraussichtlich 43,3 Millionen Euro teuren Mammutprojekts ist inzwischen gesichert, denn das Bundesversicherungsamt hat […]

Weiterlesen.

Hohe Säuglingssterblichkeit in Neukölln

Hohe Säuglingssterblichkeit in Neukölln

Bezirksstadtrat Falko Liecke (CDU) hat Mangel an Fachärzten als mögliche Ursache im Blick Neukölln ist trauriger Spitzenreiter in einer Statistik, die so mancher wohl lieber nicht lesen würde: In keinem anderen Bezirk ist die Säuglingssterblichkeit höher – hier ist sie etwa doppelt so hoch wie der Berliner Durchschnitt. Mögliche Gründe: Bevölkerungsstruktur und Fachärztemangel. Davon geht […]

Weiterlesen.

Stammzellensuche beim Fest für Jörn

Stammzellensuche beim Fest für Jörn

Am Sonntag im Mellowpark können sich Freiwillige registrieren lassen. Sommer 2017: Das Glück schien perfekt. Jörn hatte den Krebs (Morbus Hodgkin) besiegt. Ein Wohnwagen wurde gekauft, Pläne wurden geschmiedet: Es sollte mit seiner Frau, den zwei Kindern und Hündin Noelia endlich wieder losgehen. Ab ins volle Leben! Frühjahr 2018. Der Krebs ist zurück. Dieses Mal […]

Weiterlesen.

Pläne für ein neues Haus der Gesundheit

Pläne für ein neues Haus der Gesundheit

Mitarbeiter ziehen bis Ende Mai aus. Schon im vergangenen Herbst mussten im Haus der Gesundheit in der Reinickendorfer Straße 60b große Teile gesperrt werden. Grund: Schimmelbefall. Bereits einige Monate zuvor wurde bekannt, dass das Haus der Gesundheit abgerissen werden und einem Neubau weichen soll. Nun könnte auf dem Grundstück zudem eine neue Schule entstehen. Die […]

Weiterlesen.

Tempelhof: Genesung in Team-Arbeit

Tempelhof: Genesung in Team-Arbeit

Die neue Station im St. Joseph Krankenhaus soll Älteren schneller und besser heilen. Wenn ältere Menschen sich verletzen, sind die Folgen oft schwerwiegend. Wieder die alte Mobilität zu erreichen, ist mitunter kompliziert. In einem neuen Alterstraumatologischen Zentrum (kurz: ATZ) bündelt das St. Joseph Krankenhaus in Tempelhof nun alle relevanten Fachrichtungen, um Betroffenen möglichst schnell und […]

Weiterlesen.

Unterstützung für Angehörige

Unterstützung für Angehörige

Lichtenberg weitet Initiative gegen die Demenz-Krankheit aus. Der Bezirk Lichtenberg geht in der Begleitung und Betreuung dementer Menschen und ihrer Angehörigen ganz neue Wege. In Kooperation mit Betroffenen, Initiativen, Experten und der Volkshochschule (VHS) legt der Bezirk jetzt eine spezielle Veranstaltungsreihe mit dem Themenschwerpunkt „Demenz“ auf, die sich an pflegende Angehörige und alle Interessierten richtet, […]

Weiterlesen.

Kohlenmonoxid: Lebensgefahr in Shisha-Bar

Kohlenmonoxid: Lebensgefahr in Shisha-Bar

Bei Schwerpunktkontrollen maßen Beamte Kohlenmonoxid-Werte vielfach über den Grenzwerten. Eine Shisha-Bar in Tempelhof jetzt nach einer Kontrolle umgehend geschlossen und versiegelt. Im Rahmen von Schwerpunktkontrollen, die eigentlich Steuerverstößen und Schwarzarbeit galten, stellten Beamte von Polizei, Ordnungsamt, Hauptzollamt und Bauaufsicht eine erschreckend hohe Konzentration des tödlichen Gases fest: mehr als 500 ppm (parts per million) stellte […]

Weiterlesen.

Das Horoskop für 2018

Das Horoskop für 2018

Das sagen die Sterne über ihre Zukunft. Wie entwickelt sich meine Partnerschaft? Finde ich endlich die wahre Liebe? Kann ich mit mehr Erfolg rechnen? Und wie steht es um meine Gesundheit? Lesen Sie, was die Sterne für jedes der zwölf Tierkreiszeichen in 2018 bereithalten. Astrologe Volker Reinermann berät seit Jahren Privatpersonen und Unternehmer. Für bekannte […]

Weiterlesen.

Programm für gesunde Kitas

Programm für gesunde Kitas

Bezirk Spandau beteiligt sich als siebter Bezirk an dem Landesprogramm. Spandau beteiligt sich ab 2018 am Landesprogramm „Kitas bewegen – für die gute gesunde Kita“ und ist der siebente Berliner Bezirk, der daran teilnimmt. Stephan Machulik, Stadtrat für Bürgerdienste, Ordnung und Jugend, unterzeichnete die entsprechende Umsetzungsvereinbarung und erhielt von Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Familie, […]

Weiterlesen.

Abwehr fit dank Nordseeklima

Mit erfrischender Kälte gegen Viren, Erkältungen und Co. Nicht nur im Sommer tut das berühmte Reizklima der Nordsee der Gesundheit gut. Gerade in den kühleren Monaten können frische Seeluft, Meerwasser, Schlick und Algen ihre positiven Effekte voll entfalten, den Körper abhärten und widerstandsfähiger gegen Erkältungen machen. Die kalte Jahreszeit ist daher ideal für einen Thalasso-Urlaub, […]

Weiterlesen.

Schutz für die Kleinsten vor Infektionskrankheiten

Impfung: Vorsorge verringert die Ansteckungsgefahr in der Kita – nicht nur für die eigenen Kinder. Infektionskrankheiten verbreiten sich in Kindertagesstätten besonders schnell. Es kommt immer wieder zu Krankheitsausbrüchen wie Windpocken, Masern oder Magen-Darm-Infektionen. Viele Infektionskrankheiten können durch Impfungen verhindert werden. Um die Verbreitung von Infektionen in Gemeinschaftseinrichtungen zu verringern, sollten Kinder beim Eintritt in eine […]

Weiterlesen.

Kur und Wellness genießen

Kur und Wellness genießen

Polen und Tschechien zu günstigen Preisen. Wenn es um die Auswahl von Reisezielen geht, dann ist Desla Touristik stets bedacht, die Wünsche und Bedürfnisse seiner Kunden zu bedenken. Als einer der preiswertesten Anbieter auf dem deutschen Reisemarkt für Kuren und Wellness-Reisen nach Polen und Tschechien werden Kurorte und Hotel- beziehungsweise Kureinrichtungen stets danach ausgewählt, den […]

Weiterlesen.