Mauerweglauf: 100 Meilen durch Berlins Geschichte

Mauerweglauf: 100 Meilen durch Berlins Geschichte

Am 17. und 18. August erinnert der Mauerweglauf an die Opfer der früheren Grenze. Rund 161 Kilometer misst der ehemalige Grenzstreifen, der zwischen 1961 und 1989 Berlin teilte. Genau diese Strecke gilt es am 17. und 18. August laufend zu bewältigen. Beim „100MeilenBerlin“-Lauf gehen jedes Jahr Hunderte Läufer an den Start, um den ehemaligen Mauerverlauf […]

Weiterlesen.

Berliner Wahrzeichen vom Winde verweht

Berliner Wahrzeichen vom Winde verweht

Historischer Sektoren-Hinweis am Checkpoint Charlie wurde Opfer des Sturmtiefs “Bennet”. “YOU ARE LEAVING THE AMERICAN SECTOR…” – dieser Satz und seine französische, russische und deutsche Übersetzung auf dem Schild am ehemaligen Grenzübergang Checkpoint-Charlie gelten als eine Ikone der Zeitgeschichte und Zeugnis des Kalten Krieges. Auch als Bestandteil vieler Berlin-Souvenirs ist es weltweit ein Begriff und […]

Weiterlesen.

Gedenkstätte in guten Händen

Gedenkstätte in guten Händen

Gedenkstätte endlich übernommen. Der ehemalige DDR-Wachturm an der Kieler Straße in Mitte: Seit Ende der 1990er- Jahre ist er umzingelt von Wohnhäusern. Davor stand der Betonklotz auf freiem Feld, mit freiem Blick auf ein monströses Mauerwerk, den Spandauer Schifffahrtskanal und rüber auf das freie West-Berlin. Einer von einst 32 Kommandotürmen, von denen noch vier erhalten […]

Weiterlesen.