Berlin-Kreuzberg: Markthalle Neun für alle

Berlin-Kreuzberg: Markthalle Neun für alle

Übergabe von mehr als 5.000 Unterschriften an den Senat. Für eine „Markthalle Neun für Alle“ im Wrangelkiez kämpft derzeit die Initiative Kiezmarkthalle mit aller Kraft. Am 20. Januar werden Vertreter der Initiative 5.290 Unterschriften an den Vorsitzenden der SPD-Fraktion im Berliner Senat, Raed Saleh, übergeben. Die Übergabe findet um 12.30 Uhr vor dem Abgeordnetenhaus Berlin […]

Weiterlesen.

Berlin-Kreuzberg: Folgen des tödlichen Verkehrsunfalls

Berlin-Kreuzberg: Folgen des tödlichen Verkehrsunfalls

Senat präsentiert erste Ergebnisse der Begehung der Unfallstelle.  Das Kottbusser Tor ist bekannt als gefährlicher Ort. Nicht nur Drogenhandel und Taschendiebstahl sind an der Tagesordnung. Auch in Sachen Verkehr geht es hier turbulent und unübersichtlich zu. Und im schlimmsten Fall auch tödlich. Eine 68-jährige Radfahrerin wurde hier am Mittwoch vergangener Woche von einem Lkw übersehen […]

Weiterlesen.

Berlin-Friedrichshain: Weihnachten für alle an der Schillingbrücke

Berlin-Friedrichshain: Weihnachten für alle an der Schillingbrücke

Kälte Nothilfe und Yaam Berlin laden Obdachlose zu einem Riesenfest ein. Die Kälte Nothilfe und das Yaam Berlin laden zum  größten Weihnachtsfest an Heiligabend ein. Unter dem Motto „Weihnachten für alle“ wird obdachlosen Menschen und allen, die an Weihnachten einsam sind, ein bunter Tag beschert.   Insbesondere am Tag der Nächstenliebe nämlich stehen obdachlose Menschen […]

Weiterlesen.

Berlin-Friedrichshain: Protest gegen Amazon-Tower

Berlin-Friedrichshain: Protest gegen Amazon-Tower

Aktivisten rufen zu großem Aktionstag am 21. Dezember an der Warschauer Straße auf. Der Kampf gegen den neuen Hauptsitz des Internetkonzerns Amazon im sogenannten „Edge East Side Berlin“, einem geplanten Mega-Hochhaus am S-Bahnhof Warschauer Straße, hält weiter an. Zu einem Aktionstag rufen Aktivisten der Initiative „Bizim Kiez“ unter dem Namen „Die Stimmen der Warschauer Straße“ […]

Weiterlesen.

Berlin-Kreuzberg: Comedy mit einer Handvoll Newcomer

Berlin-Kreuzberg: Comedy mit einer Handvoll Newcomer

Für alle, die sonst nix zu oder zu wenig zu lachen haben. „Make Comedy Great Again“, das ist das Motto von Comedy N.O.W und das wiederum steht für „Newcomershow Openstage Worldwide“.    Am 14. Dezember, 23.45 bis 24.30 Uhr, ist es wieder so weit: Dann laden die berühmt-berüchtigten Comedy-Experten Thomas Kornmaier und Falk Pyrczek wieder […]

Weiterlesen.

Berlin-Kreuzberg: Protest gegen Pläne für Markthalle Neun

Berlin-Kreuzberg: Protest gegen Pläne für Markthalle Neun

Gentrifizierung: 120 Menschen gingen auf die Straße. Um die 120 Menschen nahmen in der vergangenen Woche trotz eiskalter Temperaturen an einer Demonstration rund um die Markthalle Neun während des sogenannten „Streetfood Thursday“ teil. In verschiedenen Redebeiträgen wurde Besorgnis und Wut über die Entwicklung im Kiez, geprägt von Gentrifizierung, steigenden Mieten und Verdrängung, geäußert. Von den […]

Weiterlesen.

Berlin-Kreuzberg: Was wird aus der Markthalle Neun?

Berlin-Kreuzberg: Was wird aus der Markthalle Neun?

Bis Ende Dezember werden Vorschläge für ein neues Konzept gesammelt. Zahlreiche Proteste hatte es in den vergangenen Monaten um die Pläne in der Markthalle Neun gehagelt. Der bei vielen Kiezbewohnern äußerst beliebte Discounter in der zwischen Pückler- und Eisenbahnstraße gelegenen Markthalle sollte schließen. Stattdessen sollte dort ein Drogeriemarkt öffnen. Die hitzigen Diskussionen über diese Pläne […]

Weiterlesen.

Kreuzberg: Eine malerische Artistik-Reise

Kreuzberg: Eine malerische Artistik-Reise

Kreuzberger Circus Schatzinsel zeigt „Ach du Liebermann“ für die ganze Familie Ach du Liebermann“ zaubert Klein und Groß in das Berlin des großen Malers Max Liebermann. Die malerische Circusreise für die ganze Familie spielt vom 30. November bis 15. Dezember mit viel Musik und Kinderpunsch unter dem Sternenzelt bei Circus Schatzinsel, May-Ayim-Ufer 4. In der […]

Weiterlesen.

Kreuzberg: Autoren lesen für Begegnungsraum

Kreuzberg: Autoren lesen für Begegnungsraum

Krimischriftsteller engagieren sich in Kreuzberg für bürgerschaftliche Initiativen Die Gentrifizierung Berlins und speziell der inneren Stadtteile wie Kreuzberg habe in den letzten Jahren immer weiter um sich gegriffen, heißt es in einer Pressemitteilung von Syndikat – Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur. Folge: Die Mieten würden weiter steigen, die Kreuzberger Mischung, die das Flair dieses Stadtteils […]

Weiterlesen.

Berlin-Mitte und Kreuzberg: Der Kampf um Checkpoint Charlie

Berlin-Mitte und Kreuzberg: Der Kampf um Checkpoint Charlie

Der Bebauungsplan für das Gebiet rund um den einstigen Kontrollpunkt wackelt Die Pläne für die Umgestaltung des Checkpoint Charlie zu einem Erinnerungsort sind in Gefahr. Der Grund: Aus Kreisen der SPD gibt es Widerstand gegen den Bebauungsplan, der im Hause von Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Linke) erarbeitet wurde – und sich nicht mit den Plänen des […]

Weiterlesen.

Berlin-Kreuzberg: Mustafa´s Gemüse Kebap hat wieder geöffnet

Berlin-Kreuzberg: Mustafa´s Gemüse Kebap hat wieder geöffnet

Die alte Imbissbude ist jedoch Geschichte. Am Dienstagabend war es soweit: Der Container von Mustafa’s Gemüsekebap wurde abtransportiert. Für einen Ersatz ist aber bereits gesorgt. und jetzt können Mustafas Helfer wieder die bekannte Frage stellen: “Kräuter, Knoblauch oder scharf?” Nachdem ein Feuer den Küchenbereich des Kult-Döners am Mehringdamm im Seprtember zerstört hatte, war eine Sanierung […]

Weiterlesen.

Berlin-Kreuzberg: Kino Moviemento sucht seinen Retter

Berlin-Kreuzberg: Kino Moviemento sucht seinen Retter

Zwei Millionen Euro müssen für den Kauf zur Verfügung stehen. Seit 107 Jahren gibt es ein Kino am Kottbusser Damm 22 auf der Grenze zwischen Kreuzberg und Neukölln. Dort, wo sogar schon Stummfilmklassiker in ihrer Erstaufführung liefen und das Haus viele Male den Namen und Besitzer wechselte, stehen die Betreiber des heutigen Moviemento-Kinos vor einer […]

Weiterlesen.

Berlin-Kreuzberg: Ausstellung “Ost/West Berlin” zum Mauerfalljubiläum

Berlin-Kreuzberg: Ausstellung “Ost/West Berlin” zum Mauerfalljubiläum

Fotografin Nelly-Rau-Häring bringt bedeutendes Zeitgeschehen in die Galerie. „Da war etwas, wo man nicht hinging und das wollte ich sehen.“ Wie kaum eine andere oder ein anderer hat die Fotografin Nelly Rau-Häring das Leben in Berlin Ost und West von Mitte der 1960er- bis in die 2000er-Jahre dokumentiert. Dabei folgte sie ihren zwei großen Leidenschaften: […]

Weiterlesen.

Berlin-Kreuzberg: Schwimmhalle im Prinzenbad

Berlin-Kreuzberg: Schwimmhalle im Prinzenbad

Im kommenden Jahr soll mit der Errichtung der Schnellbau-Halle begonnen werden. Im Wedding wurde jüngst der erste Anker für eine Traglufthalle im Kombibad Seestraße gesetzt. Für die Wintermonate wird der Außenbereich dort mit einer aufblasbaren Plane überzogen, sodass das Becken auch in den Wintermonaten nutzbar ist. „Geht das auch mit dem Prinzenbad?“, fragen wir uns. […]

Weiterlesen.

Berlin-Neukölln: Dialog am Hermannplatz

Berlin-Neukölln: Dialog am Hermannplatz

Im Karstadt-Gebäude gibt es jetzt ein Café für Diskussionsrunden. Die Zukunft des Karstadt-Gebäudes am Hermannplatz ist ungewiss. Für die Umbaupläne des Immobilienentwicklers Signa (das Berliner Abendblatt berichtete) gibt es noch keine Baugenehmigung. Dennoch hält das Unternehmen an seiner Vision fest, das Kaufhaus im Stil der 20er-Jahre wieder erstrahlen zu lassen. Anhand eines eigens errichteten Cafés, […]

Weiterlesen.

Berlin-Kreuzberg: Singende Vampire im BKA-Theater

Berlin-Kreuzberg: Singende Vampire im BKA-Theater

Zombie-Musical für alle, die Musicals hassen und Vampire doof finden. Singende Vampire gibt es zuhauf. Geister, Phantome und Hexen, selbst fleischfressende Pflanzen haben ihre eigenen Musicals. Aber Zombies? Fehlanzeige. Ausgerechnet das jüngste und coolste Mitglied des Gruselkabinetts darf nicht auf die Bühne. Das sogenannte „Off-Musical“ Zombie Berlin erobert diesen roten Fleck auf der Landkarte – […]

Weiterlesen.

90 Jahre Karstadt am Hermannplatz

90 Jahre Karstadt am Hermannplatz

Eine Ausstellung zeigt die wechselhafte Geschichte des Warenhauses in Berlin-Neukölln. Seit der vergangenen Woche gibt es im vierten Obergeschoss im Karstadt am Hermannplatz eine neue Ausstellung zu sehen. Sie handelt von der Geschichte des Kaufhauses und beschreibt dessen wechselhafte Geschichte anhand von Schrifttafeln, Fotografien und historischen Dokumentationen. Geöffnet ist die Ausstellung jeweils von Montag bis […]

Weiterlesen.

Friedrichshain-Kreuzberg: Parkgebühren werden erhöht

Friedrichshain-Kreuzberg: Parkgebühren werden erhöht

Bis zu 75 Cent pro Viertelstunde werden in manchen Berliner Parkzonen verlangt. Wer rund um den Strausberger Platz, besser gesagt in der Parkzone 18, sein Auto parken möchte, wird ab sofort stärker zur Kasse gebeten. Es erfolgte eine „Anpassung der Parkgebühren zwischen Andreasstraße, Karl-Marx-Allee, Straße der Pariser Kommune und Stralauer Platz. Die Gebühren werden von […]

Weiterlesen.

Friedrichshain kickt gegen Kreuzberg

Friedrichshain kickt gegen Kreuzberg

„All-Star-Game“ mit gemeinsamem Fest im Görlitzer Park. Bei einem Vernetzungstreffen der in Friedrichshain-Kreuzberg ansässigen Fußballvereine kam die Idee auf, mit Hilfe des Bezirkssportbunds Friedrichshain-Kreuzberg und mit Unterstützung der Sportförderung des Bezirksamts ein jährlich stattfindendes „All-Star-Game Friedrichshain gegen Kreuzberg“ zu realisieren und somit ein kleines gemeinsames Fest des Fußballs zu feiern. Gleiche Bedingungen Nun wurde auch […]

Weiterlesen.

Berlin-Kreuzberg: Parklets in der Bergmannstraße werden abgebaut

Berlin-Kreuzberg: Parklets in der Bergmannstraße werden abgebaut

Im kommenden Jahr wird über die dauerhafte Gestaltung der Begegnungszone entschieden. Mit Ende der Test- und Evaluierungsphase der Begegnungszone in der Bergmannstraße haben nun die Rückbauarbeiten begonnen. In den kommenden zwei Wochen sollen die Parklets weiter abgebaut und abtransportiert sowie die grünen Punkte auf der Fahrbahn entfernt werden. „Damit setzt das Bezirksamt den Beschluss DS/1105-02/V […]

Weiterlesen.

Moabit: Rallye für Schüler beim Tag des Handwerks

Moabit: Rallye für Schüler beim Tag des Handwerks

Beim Tag des Handwerks haben Moabiter Schüler Gelegenheit, Betriebe kennenzulernen. Unter dem Titel „Mach mit! Nutz die Chance! Wer macht was in der Nachbarschaft der Schule?“ kann mit Unterstützung der Handwerkskammer Berlin und des Quartiersmanagements Moabit-Ost am 19. September ein Aktionstag in Moabit durch den gemeinnützigen Verein Miomaxito) realisiert werden, der sich am bundesweiten Tag […]

Weiterlesen.

Tempelhof-Schöneberg: Jubel bei den Radfahrern

Tempelhof-Schöneberg: Jubel bei den Radfahrern

Mit dem Rad zur Arbeit: Wettbewerb gegen Friedrichshain-Kreuzberg gewonnen. Vier Monate lang trat das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg im Wettbewerb mit dem Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg in die Pedale. Insgesamt haben 325 Mitarbeiter aus beiden Bezirken an der Mitmachaktion teilgenommen und zusammen eine Strecke von 70.894 Kilometern (das sind im Durchschnitt 218,13 Kilometer pro Person) zurückgelegt. Als klarer Gewinner […]

Weiterlesen.

Berlin-Kreuzberg: Weinlese hat begonnen

Berlin-Kreuzberg: Weinlese hat begonnen

Weinanbau am Nordhang des Kreuzbergs hat lange Tradition. Den öffentlichen Auftakt der diesjährigen Weinlese auf dem Kreuzberg feierte das Bezirksamt in Anwesenheit von Stadtrat Florian Schmidt (Die Grünen) am Mittwoch. Am Nordhang des Kreuzbergs (Viktoriapark) auf einem Gärtnereigelände wachsen etwas versteckt Reben, die jedes Jahr abgeerntet und zu einem besonderen Wein verarbeitet werden. Strenger Winter […]

Weiterlesen.

Berlin-Kreuzberg: Neue Kunst für Planetarien

Berlin-Kreuzberg: Neue Kunst für Planetarien

360-Grad-Projektionen im Mobile Dome auf dem Mariannenplatz. Mit neuen Arbeiten von Agnieszka Polska, Metahaven und Robert Lippok & Lucas Gutierrez sowie audiovisuellen Live-Performances von Dasha Rush und Robert Lippok & Lucas Gutierrez geht die im Jahr 2018 eröffnete Reihe „The New Infinity“ in ihr zweites Jahr. Im Anschluss an die Weltpremiere im Planetarium Hamburg in […]

Weiterlesen.

Berlin-Kreuzberg: Zukunft der Bergmannstraße

Berlin-Kreuzberg: Zukunft der Bergmannstraße

Open-Air-Galerie zur Umgestaltung startet am 9. September. Zur Zukunft der Bergmannstraße findet derzeit eine Bürgerbeteiligung statt. 4.000 Haushalte wurden befragt. Viele Anwohner wünschen sich verkehrliche Veränderungen, hauptsächlich geht es dabei um Verkehrsberuhigung und bessere Bedingungen für Fußgänger und Radfahrer. Kritisch gegenüber (weiteren) Veränderungen sind am ehesten die Gewerbetreibenden und diejenigen, die selbst Auto fahren. Die […]

Weiterlesen.