Berlin-Kreuzberg: Markthalle Neun für alle

Berlin-Kreuzberg: Markthalle Neun für alle

Übergabe von mehr als 5.000 Unterschriften an den Senat. Für eine „Markthalle Neun für Alle“ im Wrangelkiez kämpft derzeit die Initiative Kiezmarkthalle mit aller Kraft. Am 20. Januar werden Vertreter der Initiative 5.290 Unterschriften an den Vorsitzenden der SPD-Fraktion im Berliner Senat, Raed Saleh, übergeben. Die Übergabe findet um 12.30 Uhr vor dem Abgeordnetenhaus Berlin […]

Weiterlesen.

Berlin-Kreuzberg: Protest gegen Pläne für Markthalle Neun

Berlin-Kreuzberg: Protest gegen Pläne für Markthalle Neun

Gentrifizierung: 120 Menschen gingen auf die Straße. Um die 120 Menschen nahmen in der vergangenen Woche trotz eiskalter Temperaturen an einer Demonstration rund um die Markthalle Neun während des sogenannten „Streetfood Thursday“ teil. In verschiedenen Redebeiträgen wurde Besorgnis und Wut über die Entwicklung im Kiez, geprägt von Gentrifizierung, steigenden Mieten und Verdrängung, geäußert. Von den […]

Weiterlesen.

Berlin-Kreuzberg: Was wird aus der Markthalle Neun?

Berlin-Kreuzberg: Was wird aus der Markthalle Neun?

Bis Ende Dezember werden Vorschläge für ein neues Konzept gesammelt. Zahlreiche Proteste hatte es in den vergangenen Monaten um die Pläne in der Markthalle Neun gehagelt. Der bei vielen Kiezbewohnern äußerst beliebte Discounter in der zwischen Pückler- und Eisenbahnstraße gelegenen Markthalle sollte schließen. Stattdessen sollte dort ein Drogeriemarkt öffnen. Die hitzigen Diskussionen über diese Pläne […]

Weiterlesen.

Aldi bleibt vorerst in Markthalle Neun

Aldi bleibt vorerst in Markthalle Neun

Anwohner sollen in die weitere Gestaltung der Markthalle in Berlin-Kreuzberg stärker einbezogen werden. Eigentlich sollte der Aldi-Markt zum 31. Juli aus der Markthalle Neun ausziehen. Der Discounter-Filiale wurde seitens der Betreiber gekündigt. Geplant war der Einzug eines dm-Marktes an dieser Stelle. Diese Entscheidung hatte bei Anwohnern und innerhalb der Bezirkspolitik für hitzige Diskussionen gesorgt. Bezirksbürgermeisterin […]

Weiterlesen.

So viel Süßigkeit in der Osterzeit

So viel Süßigkeit in der Osterzeit

Beim Naschmarkt in der Markthalle Neun lässt es sich wieder vorzüglich schlemmen. Viel Trubel herrscht derzeit um die Markthalle Neun im Wrangelkiez. Für Schlagzeilen, Demonstrationen und einen gewaltigen Image-Verlust bei den Anwohnern hatte vor ein paar Wochen die Entscheidung der Markthallen-Betreiber, dem dort ansässigen Aldi-Discounter die Kündigung auszusprechen, gesorgt. Mit seinen gewohnten Events außerhalb der […]

Weiterlesen.

Markthalle Neun: Aldi muss raus

Markthalle Neun: Aldi muss raus

Betreiber kündigt dem Discounter – hitzige Debatte entbrannt. Dem Aldi-Markt in der Markthalle Neun an der Kreuzberger Eisenbahnstraße wurde jetzt von den Betreibern der Halle gekündigt. Zum 31. Juli muss der Discounter die Halle räumen. Neu einziehen wird dafür ein dm-Drogeriemarkt. Diese Entscheidung hat unter Nachbarn und Anwohnern in der vergangenen Woche eine Welle der […]

Weiterlesen.

Es darf genascht werden

Es darf genascht werden

Markt: Handgemachte Süßigkeiten aus der Region in der Markthalle Neun. Der Frühling kommt und es darf wieder genascht werden. Zum Berliner Naschmarkt am 2. April, 12 bis 18 Uhr, sind alle Freunde der süßen Sachen zum Schlemmen eingeladen. Es kann probiert, getestet und sich ausgetauscht werden. In der Markthalle Neun, Eisenbahnstraße 42/43, präsentieren sich ausgesuchte […]

Weiterlesen.

Ländliche Genüsse in der Häuserschlucht

Ländliche Genüsse in der Häuserschlucht

Einkaufen: Die Markthalle Neun bringt Lebensmittelhandwerk zurück in die Stadt / Jubiläum im Herbst. In vielen europäischen Metropolen gehören historische Markthallen zum täglichen Leben, doch in Berlin sind sie zur Rarität geworden. Eine davon befindet sich in der Eisenbahnstraße in Kreuzberg. In diesem Jahr feiert die Markthalle Neun ihre Eröffnung vor 125 Jahren. Gründlich saniert […]

Weiterlesen.