Moabiter Loewe Saal: Neunte Designbörse Berlin lockt wieder

Moabiter Loewe Saal: Neunte Designbörse Berlin lockt wieder

Vintageschau zeigt auf 2.000 Quadratmetern Designerstücke und Klassiker. Wer hätte gedacht, dass die vor 100 Jahren als steril und monoton verschrienen Entwürfe des Bauhaus heute als Garanten des guten Geschmacks dem globalen Aufruf nach einem modernen und zugleich ressourcenschonenden Lebensstil gerecht würden? Dass dem so ist, zeigt die neunte Ausgabe der Designbörse Berlin und punktet […]

Weiterlesen.

Berlin-Mitte: Upcycling, Filmvorführung und mehr im Haus der Statistik

Berlin-Mitte: Upcycling, Filmvorführung und mehr im Haus der Statistik

Mischung aus Baumarkt und Museum ist derzeit an der Otto-Braun-Straße zu sehen. Eine Mischung aus Baumarkt und Museum, so beschreiben die Initiatoren von „Zack, der Umbaumarkt“ ihr Projekt im Haus der Statistik, das noch bis zum 28. November zu sehen ist. Ausgehend von Trümmern, Grabungsfunden und anderen Überbleibseln tauchen Besucher ein in die Vergangenheit unserer […]

Weiterlesen.

Vor Freude geweint

Vor Freude geweint

Horst Naumann zog es direkt nach Grenzöffnung in den Wedding. An jenem Tag, übrigens auch mein Geburtstag, entnahm ich aus den Nachrichten, dass die Reisefreiheit, ab sofort, in Kraft tritt, für alle DDR-Bürger. Als ich sah, wie die ersten schon in Westberlin ihre Ausweise zeigten und über mehrere Grenzstellen dorthin gelangten, machte ich mich ebenfalls […]

Weiterlesen.

Mein Stein aus der Krone

Mein Stein aus der Krone

Lena Linck war 1989 zwölf Jahre alt und sicherte sich am 10. November ein Stück der Berliner Mauer. Es war schon dunkel als meine Mutter und ein paar Bekannte entschlossen, zum Brandenburger Tor zu fahren und diesmal kam ich mit. Es war alles voller Menschen -auch auf der Mauer. Und unsere Truppe kletterte auch rauf […]

Weiterlesen.

Wedding: Catcherwiese im Volkspark Rehberge wird nicht zum Sportplatz

Wedding: Catcherwiese im Volkspark Rehberge wird nicht zum Sportplatz

Ein Antrag zur Reaktivierung der Fläche wurde im Bezirksparlament abgelehnt. Seit Monaten wurde in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) über eine Umgestaltung des Volksparks Rehberge und eine mögliche Reaktivierung der Catcherwiese als Sportfläche diskutiert. Nun wurde ein entsprechender Antrag der CDU-Fraktion zur Reaktivierung in der BVV abgelehnt. Zuvor hatten bereits die Fraktionen von Grünen, Linken und der […]

Weiterlesen.

Moabit und Wedding sagen dem Straßenmüll den Kampf an

Moabit und Wedding sagen dem Straßenmüll den Kampf an

Bezirksamt und BSR sammeln an neun Terminen Sperrmüll im Kiez ein. Illegal auf der Straße abgestellte Matratzen, Kühlschränke und ausgediente Sofas gehören im Wedding und in Moabit zum alltäglichen Straßenbild. Das Bezirksamt will dieser Form der „Entsorgung“ nun den Kampf ansagen. Gemeinsam mit der BSR finden im Oktober und November neun Sperrmüllaktionstage statt. Sperrmüllaktionstage geplant […]

Weiterlesen.

Mitte: Radwege für die Invalidenstraße

Mitte: Radwege für die Invalidenstraße

Initiatoren einer Online-Petition können erste Erfolge verzeichnen. Die kurz nach dem tragischen SUV-Unfall an der Invalidenstraße von einem Anwohner gestaltet Online-Petition kann erste Erfolge verzeichnen. Bereits nach wenigen Tagen hatten sich mehr als 10.000 Unterzeichner gefunden (das Berliner Abendblatt berichtete). Nun sind die Forderungen des Initiators und seiner Unterstützer auch bei der Politik angekommen. „Wir […]

Weiterlesen.

Museum für Kommunikation: Über die Bedeutung von Freundschaften

Museum für Kommunikation: Über die Bedeutung von Freundschaften

Neue Ausstellung zeigt Freundschaft digital und analog. Was bedeutet uns Freundschaft? Wo und wie finden wir heute Freunde? Wie haben Smartphones und soziale Netzwerke unsere Vorstellungen von Freundschaft verändert? Die revolutionäre Entwicklung der Kommunikationsmittel macht es uns leichter in Kontakt zu bleiben. Aber: Die virtuelle Vernetzung führt unter Umständen auch zu Beliebigkeit und Austauschbarkeit. Die […]

Weiterlesen.

Brandenburger Tor: Eine Stadt feiert die Einheit

Brandenburger Tor: Eine Stadt feiert die Einheit

Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit findet wieder am Brandenburger Tor statt. Zum 29. Jahrestag der Deutschen Einheit findet auf dem Platz der Republik vor dem Reichstag, auf der Straße des 17. Juni und rund ums Brandenburger Tor wieder ein großes Bürgerfest statt. Neben einer Hauptbühne am Brandenburger Tor wird das gesamte Festgelände bespielt. Dort […]

Weiterlesen.

Doppelhaushalt Mitte: Bezirk leitet Trendwende ein

Doppelhaushalt Mitte: Bezirk leitet Trendwende ein

Haushalt für die Jahre 2020 und 2021 steht fest. „Der beschlossene Doppelhaushalt setzt klare Impulse und leitet eine Trendwende ein“, freute sich der Sprecher für Verkehr und Haushalt der Grünen im Bezirksparlament, Johannes Schneider, nach dem Beschluss des Haushaltsplans für die Jahre 2020 und 2021. Tatsächlich kann der Bezirk in den kommenden zwei Jahren über […]

Weiterlesen.

Mitte: Tempo 30 für Invalidenstraße gefordert

Mitte: Tempo 30 für Invalidenstraße gefordert

Nach dem tödlichen SUV-Unfall wollen Eltern sicherere Schulwege für ihre Kinder. Ein Weckruf sei der tragische Unfall mit vier Toten vor zwei Wochen an der Invalidenstraße gewesen, sagt Julian Kopmann. Er ist der Initiator einer Online-Petition, die ein einheitliches Tempo-30-Gebot für die gesamte Invalidenstraße und die Umgebung fordert. Bis Redaktionsschluss haben sich rund 11.000 Personen […]

Weiterlesen.

SUVs raus aus der Berliner City?

SUVs raus aus der Berliner City?

Nach Todesfahrt in Mitte läuft Debatte um mehr Sicherheit für Fußgänger. Nach einem Unfall mit vier Toten in Mitte ist eine Debatte darüber entbrannt, ob schwere SUVs aus der Innenstadt verbannt werden sollen. Mehrere Grünen-Politiker waren kurz nach dem Unglück mit solchen Forderungen an die Öffentlichkeit gegangen. Verkehrssenatorin Regine Günther (parteilos/für Grüne) ließ mitteilen, dass […]

Weiterlesen.

Moabit: Rallye für Schüler beim Tag des Handwerks

Moabit: Rallye für Schüler beim Tag des Handwerks

Beim Tag des Handwerks haben Moabiter Schüler Gelegenheit, Betriebe kennenzulernen. Unter dem Titel „Mach mit! Nutz die Chance! Wer macht was in der Nachbarschaft der Schule?“ kann mit Unterstützung der Handwerkskammer Berlin und des Quartiersmanagements Moabit-Ost am 19. September ein Aktionstag in Moabit durch den gemeinnützigen Verein Miomaxito) realisiert werden, der sich am bundesweiten Tag […]

Weiterlesen.

Gesucht: Das außergewöhnliche Buch in Berlin-Mitte

Gesucht: Das außergewöhnliche Buch in Berlin-Mitte

Lese-Ausstellung an der Brunnenstraße. Welches außergewöhnliche Buch sollten Kinder, Jugendliche oder junge Erwachsene unbedingt lesen? Im Rahmen des Internationalen Literaturfestivals Berlins (ILB) geht die Philipp-Schaeffer-Bibliothek, Brunnenstraße 181, dieser Frage auf den Grund. Seit 2012 nominiert jeder Gast des jungen Programms jeweils ein außergewöhnliches Buch für Kinder, Jugendliche oder junge Erwachsene für die undotierte ilb-Auszeichnung „Das […]

Weiterlesen.

Von Dosengitarren und Schlauchtrompeten

Von Dosengitarren und Schlauchtrompeten

Zentrum für Kunst und Urbanistik präsentiert zum zweiten Mal das Festival für selbstgebaute Musik. Noch bis zum 15. September werden Musiker am ZK/U Berlin – Zentrum für Kunst und Urbanistik zu Bastlern, Selbstmach-Experten zu Klangforschern, Erwachsene zu Kindern und Kinder bleiben ganz sie selbst. Zum zweiten Mal findet an diesem Wochenende das Festival für selbstgebaute […]

Weiterlesen.

Eröffnungswoche im Haus der Zukunft

Eröffnungswoche im Haus der Zukunft

Das Futurium am Alexanderufer bietet offene Werkstätten und Utopien für alle. Besucher beeindruckt in der Regel schon die schiere Größe des Raums: elf bis 13 Meter hohe Decken, ein offenes schwarzes Treppenhaus, das den Blick fast bis zum Dach freigibt. Zum Eröffnungswochenende des Hauses der Zukunft haben alle Besucher Gelegenheit, sich von der einzigartigen Innenarchitektur […]

Weiterlesen.

Parkmanager in Mitte ziehen positive Bilanz

Parkmanager in Mitte ziehen positive Bilanz

Nutzer der Parkanlagen und Umwelt konnten vom Einsatz des Dienstes profitieren. Seit dem 1. Juli sind Parkmanager im Volkspark Rehberge, im Schillerpark sowie im Kleinen und Großen Tiergarten unterwegs. Nach drei Monaten zieht das Bezirksamt eine positive Bilanz des Parkdienstes. Der Einsatz zielt darauf, mit den Nutzern der Parks ins Gespräch zu kommen und sie […]

Weiterlesen.

Berlin-Mitte: Torstraßen Festival in der Volksbühne

Berlin-Mitte: Torstraßen Festival in der Volksbühne

Zum neunten Mal feiert sich die Torstraße selbst. Am 7. September, 12 bis 18 Uhr, präsentiert das Torstraßen Festival unter dem Leitmotiv „Der Knoten“ eine einmalige Sonderausgabe, gebündelt an einem Tag und einer Nacht in der Volksbühne. Für die neunte Edition des Straßenfests werden die Stränge an einem Ort zusammengezogen und laden zu einer Entdeckungsreise […]

Weiterlesen.

Berlin: Der Müll, die Stadt und ihre Gäste

Berlin: Der Müll, die Stadt und ihre Gäste

Was die Bezirke Mitte und Pankow gegen die Verschmutzung ihrer Parks unternehmen Dies sei „eine großartige Möglichkeit, dass sich Touristen und Einheimische begegnen und gibt ihnen (den Touristen – Anm. d. Red.) einen unvergesslichen Einblick in das Leben der Menschen in einer geteilten Stadt“. So wirbt der US-amerikanische Stadtführungs-Anbieter Sandeman’s New Europe für seine allerneueste […]

Weiterlesen.

Ideen des Bauhauses auf der großen Leinwand

Ideen des Bauhauses auf der großen Leinwand

Open-Air-Filmreihe zeigt Bauhaus-Visionen im Palais Podewil. Die Filmreihe „Bauhaus und Film“ lädt im Rahmen der „bauhauswoche berlin“ vom 31. August bis 8. September zum Open-Air-Kino ins Palais Podewil, Klosterstraße 68. Regisseure zu Gast Die von Erfolgsproduzent Joachim von Vietinghoff und Christina M. Schachtschabel (Kunst trifft Kino X Kino trifft Kunst) kuratierte Reihe präsentiert an den […]

Weiterlesen.

Hoffnung für das Himmelbeet

Hoffnung für das Himmelbeet

Ausweichstandort am Mettmannplatz wird immer wahrscheinlicher. Mit dem nahenden Herbst rückt auch für die Betreiber des Gemeinschaftsgartens Himmelbeet das Datum näher, ab dem ihre Schonfrist von einem Jahr beginnt. Zum 31. Oktober 2020 müssen die Hobbygärtner ihre Beete räumen. Wohin genau, steht auch nach dreijähriger Suche noch nicht fest. Immerhin wird ein Grundstück nun immer […]

Weiterlesen.

Auch Ersatztermin des Flussbad-Pokals abgesagt

Auch Ersatztermin des Flussbad-Pokals abgesagt

Wegen der schlechten Wasserqualität des Spreekanals fällt das Wettschwimmen am Sonntag aus. Auch im zweiten Anlauf klappt es nicht: Der Flussbad-Pokal, der ursprünglich bereits im Juni stattfinden sollte und für den ein Ersatztermin am 25. August vorgesehen war, fällt aufgrund der derzeitigen Algenblüte aus. Im Juni waren vorausgegangene Unwetter und die dadurch bedingte mangelhafte Wasserqualität […]

Weiterlesen.

Berlin-Mitte: Blumen küssen Nachtigallen

Berlin-Mitte: Blumen küssen Nachtigallen

Ab 18. August sind große Original-Gemälde am Michaelkirchplatz zu sehen Rund um die St. Michaelkirche zeigen 16 Künstler vom 18. August bis zum 6. Oktober großformatige Original-Gemälde. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „30 Jahre Mauerfall“ organisiert der Verein „Kunst an der Plakatwand“ erstmals in Berlin sein neuestes Projekt. Künstler aus ganz Deutschland zeigen an dem historisch […]

Weiterlesen.

Berlin-Mitte befreit Gehwege von E-Scootern

Auch am Pariser Platz und Holocaust-Mahnmal wird das Parken der Roller verboten Berlinweit werden die Regeln für E-Scooter verschärft. Das wurde bei einem Gespräch der Verkehrssenatorin Regine Günther (parteilos, für Grüne) mit den Bezirksbürgermeistern Stephan von Dassel (Grüne), Martin Hikel (Neukölln, SPD), sowie Monika Herrmann (Friedrichshain-Kreuzberg, Grüne) beschlossen. An der Gesprächsrunde nahmen auch Vertreter von […]

Weiterlesen.

Mauerweglauf: 100 Meilen durch Berlins Geschichte

Mauerweglauf: 100 Meilen durch Berlins Geschichte

Am 17. und 18. August erinnert der Mauerweglauf an die Opfer der früheren Grenze. Rund 161 Kilometer misst der ehemalige Grenzstreifen, der zwischen 1961 und 1989 Berlin teilte. Genau diese Strecke gilt es am 17. und 18. August laufend zu bewältigen. Beim „100MeilenBerlin“-Lauf gehen jedes Jahr Hunderte Läufer an den Start, um den ehemaligen Mauerverlauf […]

Weiterlesen.