Unterwegs auf der berühmten „Linie 1“

Unterwegs auf der berühmten „Linie 1“

Grips Theater startet am 9. August mit dem Erfolgsstück in die neue Spielzeit. Eine Show, ein Drama, ein Musical über Leben und Überleben in der Großstadt, über Hoffnung und Anpassung, Mut und Selbstbetrug, zum Lachen und Weinen, zum Träumen – und zum Nachdenken über sich selbst. So kündigt das Grips Theater eines seiner berühmtesten Stücke, […]

Weiterlesen.

Autofahrer werden zur Kasse gebeten

Autofahrer werden zur Kasse gebeten

Parken soll überall in Moabit und Wedding kostenpflichtig werden. Mitte – Verkehrschaos, verursacht vom sogenannten „Parksuchverkehr“, also Autofahrern, die auf Berlins ohnehin vollen Straßen nach einem freien Parkplatz suchen, soll bald der Vergangenheit angehören. Bereits im vergangenen Jahr kündigte die Verkehrsverwaltung deshalb an, die Parkraumbewirtschaftung in der Innenstadt ausweiten zu wollen. Der Bezirk scheint nun […]

Weiterlesen.

Pilotprojekt für Berliner Bienen

Pilotprojekt für Berliner Bienen

Mitte erarbeitet Maßnahmenpaket für seine Grünflächen und Parks. Der Bezirk will mehr für den Schutz von Bienen und anderen Insekten machen. Im Rahmen des Pilotprojekts „Mehr Bienen für Berlin – Berlin blüht auf“ wurde nun am Spreebogenpark die erste von berlinweit zehn neuen Flächen bienenfreundlich umgestaltet. So wurden artenreiche Blumenwiesen angelegt, Wildstauden gepflanzt und Nisthabitate […]

Weiterlesen.

Mehr Geld für Sport im Kiez

Mehr Geld für Sport im Kiez

Bezirk investiert in Anlagen und will ein neues bedarfsgerechtes Sportangebot schaffen. Der Bezirk investiert auch in diesem Jahr wieder in seine Sportstätten. Wichtigste Vorhaben sind nach wie vor die bereits im vergangenen Jahr angekündigten Sanierungen am Stade Napoleon und die an der Sportanlage Lüderitzstraße. Bei ersterem werden 30.000 Euro in die Sanierung des Sportfunktionsgebäudes sowie […]

Weiterlesen.

Ärger um neue Polizei-Struktur

Ärger um neue Polizei-Struktur

CDU-Ortsverband kritisiert die geplante Zerschlagung der Polizei-Abschnitte in Mitte. Die Struktur der Berliner Polizei soll gehörig umgekrempelt werden. Das gab Polizeipräsidentin Barbara Slowik bereits im Februar bekannt. Die Pläne für die Direktionen in Mitte aber sorgen für reichlich Kritik. Die Abschnitte 31 (Volkspark am Weinberg) und 32 (Keibelstraße) gehen künftig in der neuen Brennpunkt-Direktion mit […]

Weiterlesen.

Schillerpark bekommt bald einen Aufpasser

Schillerpark bekommt bald einen Aufpasser

Auch im Volkspark Rehberge und im Tiergarten könnten bald Parkmanager unterwegs sein. Im Görlitzer Park, auf dem Tempelhofer Feld oder im Gleisdreieckpark sind sie schon länger im Einsatz, nun sollen die Parkmanager auch in Wedding und Moabit für sauberere und sicherere Parks sorgen. Wahrscheinlich ist ihr Einsatz derzeit im Schillerpark, dem Volkspark Rehberge sowie im […]

Weiterlesen.

Mittes Schulwege sollen sicherer werden

Mittes Schulwege sollen sicherer werden

Bezirksparlament fordert Einrichtung von „Kiss and Ride“-Zonen und mehr Aufklärung. Jeder kennt die Bilder: Morgens, kurz vor acht Uhr, herrschen vor vielen Schuleingängen chaotische Zustände. Autos kommen angerast und parken kreuz und quer. Eltern hasten mit ihren Sprösslingen Richtung Schulhof. Was viele dieser allzu fürsorglichen Mütter und Väter nicht ahnen: Dieses Chaos ist gefährlich. Wer […]

Weiterlesen.

Mieter können aufatmen

Mieter können aufatmen

Bezirksamt nutzt Vorkaufsrecht für zwei Häuser in Wedding und Moabit. Zuletzt lief den Bewohner des Hauses in der Rathenower Straße 59 die Zeit davon. In einem Brief wandten sie sich vergangene Woche erneut an Baustadtrat Ephraim Gothe (SPD) mit der Bitte, schnell eine Lösung für ihre verfahrene Situation zu finden. Nur wenige Wochen zuvor war […]

Weiterlesen.

„Mensch ärgere dich nicht“-Meisterschaften im Poststadion

„Mensch ärgere dich nicht“-Meisterschaften im Poststadion

Spiele-Fans kommen am 9. März voll auf ihre Kosten. Diese Veranstaltung ist nichts für schlechte Verlierer. Am 9. März lädt das ABC Zentrum Berlin wieder alle Interessierten zum großen „Mensch ärgere dich nicht“-Turnier in das Poststadion, Lehrter Straße 59, ein. Unter dem Motto „Laufen einmal anders“ spielen die Teilnehmer dann um den Berliner Meistertitel. Diese […]

Weiterlesen.

Viel Nachholbedarf bei Weddings Erstklässlern

Viel Nachholbedarf bei Weddings Erstklässlern

Moabiter und Weddinger Schulkinder schneiden in Einschulungsuntersuchung schlecht ab. Mittes Schüler kommen mit schweren Defiziten in die Schule. Das zumindest zeigen die entsprechenden Zahlen der Einschulungsuntersuchungen für 31.479 Berliner Kinder, die im Schuljahr 2017 eingeschult wurden. Der Bezirk schneidet dabei besonders in den Bereichen Visuomotorik und Mengenvorwissen schlecht ab. Die Visuomotorik umfasst die Koordination Hand […]

Weiterlesen.

Moabiter Mieter fürchten Verdrängung

Moabiter Mieter fürchten Verdrängung

Wohnhaus an der Rathenower Straße wurde an die private Hand verkauft. „Eigentümerwechsel in private Hand“. Das wovor sich dieser Tage wohl die meisten Mieter Berlins fürchten, könnte für die Bewohner des Hauses an der Rathenower Straße 59 bald Realität werden. Wer genau der neue Vermieter ist und was er mit der Immobilie vorhat, hat die […]

Weiterlesen.

Bezirk plant mehr Drogenkonsumräume

Bezirk plant mehr Drogenkonsumräume

„Birkenstube“ soll künftig finanziell unterstützt werden. Bislang ist die Moabiter „Birkenstube“ an der Birkenstraße der einzige Drogenkonsumraum im Bezirk. Seit 14 Jahren nutzen monatlich rund 300 Drogenabhängige das Angebot der Einrichtung, abseits der Straße Drogen zu konsumieren. Einige kommen auch wegen der warmen Mahlzeiten oder um sich auszuruhen. Je vier Sozialpädagogen und Krankenpflegekräfte beraten die […]

Weiterlesen.

Soziale Spaltung nimmt weiter zu

Soziale Spaltung nimmt weiter zu

Stadtrat veröffentlicht Zahlen zu Arbeitslosigkeit und Armut. Mitte ist mit seinen rund 380.000 Bewohnern der zweitgrößte Bezirk Berlins. Nur in Pankow leben mit fast 400.000 Menschen noch mehr. Die soziale Lage aber könnte in beiden Bezirken nicht unterschiedlicher sein. Während die Pankower das höchste Pro-Kopf-Einkommen Berlins haben, leben in Mitte immer mehr Erwachsene und Kinder […]

Weiterlesen.

Jugendverkehrsschule Moabit gesichert

Jugendverkehrsschule Moabit gesichert

Moabiter Standort bleibt offen – und wird saniert. Seit Jahren setzen sich Anwohner und Nutzer für die Sicherung der Jugendverkehrsschule Moabit in der Bremer Straße ein. Nun scheint ihr Erhalt gesichert. Das zumindest teilt das Bezirksamt in einer Antwort auf die Anfrage des FDP-Fraktionsmitglieds Felix Hemmer mit. Darin kündigen sie zudem einen Notartermin an, bei […]

Weiterlesen.

Laufend Gutes tun

Laufend Gutes tun

Gutenacht-Läufer im Wedding sammeln Geld für den Tierschutz. Einmal im Monat, wenn der Mond in seinem vollen Licht am Himmel steht, zieht es eine Gruppe von Läufern in den Volkspark Rehberge. Die „Gutenachtläufe“ gehören mittlerweile zu den beliebtesten Lauftreffs im Bezirk. Initiiert wird der allmonatliche Vollmond-Run von dem Verein „Laufen gegen Leiden“. Auch an anderen […]

Weiterlesen.

Wichteln in der Arminiusmarkthalle

Wichteln in der Arminiusmarkthalle

 Markt für Kunsthandwerk & Design lädt kurz vor Weihnachten zum gemeinsamen Wichteln. Und wie immer, kurz vor Weihnachten, haben Interessierte auch in diesem Jahr Gelegenheit, gemeinsam Geschenke zu tauschen und zu öffnen. Das bedeutet,am 15. Dezember kann jeder ein hübsch verpacktes Geschenk mitbringen, unter den Tannenbaum im Mittelgang der Arminiusmarkthalle, Arminiusstraße 2-4, legen und dafür ein […]

Weiterlesen.

30 Jahre koreanische Kampfkunst in Moabit

30 Jahre koreanische Kampfkunst in Moabit

Moabiter Taekwondo-Verein SC Kang feiert runden Geburtstag. Leicht zu übersehen, unweit der Straßenbahn-Gleise am: Von außen deutet nichts auf das hin, was sich hinter der unscheinbaren grauen Tür verbirgt. Lediglich die Kampfschreie, die aus dem Gebäude dringen, lassen die vorüberziehenden Passanten aufhorchen. An zwei Tagen in der Woche verwandelt sich die Sporthalle der Hedwig-Dohm-Oberschule in […]

Weiterlesen.

Möbel für Vintage-Liebhaber

Möbel für Vintage-Liebhaber

Design Börse lädt erstmals in den Loewe-Saal. Designermöbel sind die modernen Antiquitäten. Sie stehen für Stil und Geschmack. Längst haben sie den Kunstmarkt und die Berliner Flohmärkte erobert und neue, junge Generationen von Designenthusiasten hervorgebracht. Liebhaber der Vintage-Möbel kommen auch vom 16. bis 18. November bei der Design Börse Berlin voll auf ihre Kosten. Im […]

Weiterlesen.

Die Birkenstube ist ein sicherer Ort für Abhängige

Die Birkenstube ist ein sicherer Ort für Abhängige

Der Bezirk will mehr Druckräume einrichten. Die Birkenstube, einer der wenigen Drogenkonsumräume Berlins, feiert in diesem Jahr bereits ihr 14-jähriges Bestehen. Bis zu 300 Drogenkonsumenten nutzen das Angebot jeden Monat. Alleine im September habe es laut Einrichtungsleitung mehr als 2.300 Konsumvorgänge gegeben. Aber nicht nur die Möglichkeit, abseits der Straße Drogen zu konsumieren, zieht die […]

Weiterlesen.

Bezirksamt will mehr Milieuschutz

Bezirksamt will mehr Milieuschutz

Bezirksamt plant neue Milieuschutzgebiete in Moabit und Wedding. Neue Balkone, Aufzüge, mehr Wohnungen. Immer mehr Eigentümer wollen ihre Immobilien aufwerten – meist auf Kosten der Mieter. Aufwertung macht auch vor den Kiezen in Wedding und Moabit nicht Halt. Hier stehen deshalb vermehrt Quartiere unter Milieuschutz. Diesen will das Bezirksamt nun auch für die Gebiete Tiergarten […]

Weiterlesen.

Jugendverkehrsschulen warten auf ihre Sanierung

Jugendverkehrsschulen warten auf ihre Sanierung

Schulstadtrat sagt Maßnahmen fürs kommende Jahr zu. In den beiden Jugendverkehrsschulen im Bezirk lernen Kinder und Jugendliche, sich sicher durch den Großstadtverkehr zu manövrieren. In letzter Zeit aber sind die Fahrbahnen der beiden bezirklichen Standorte selbst nicht mehr ganz sicher. Die nötigen Sanierungen in der Bremer Straße 10 und der Gottschedstraße 23 sollen nun im […]

Weiterlesen.

Sicheres Dach über dem Kopf

Sicheres Dach über dem Kopf

Bezirk plant noch mehr Kältehilfe-Plätze – auch für Frauen. Sie bieten warme Mahlzeiten, gemütliche Schlafplätze oder einfach ein Dach über dem Kopf: Die Obdachlosenunterkünfte, Nacht-Cafés und Notübernachtungen sind für viele Wohnungslose vor allem in der nahenden kalten Jahreszeit überlebenswichtig. Auch die Notübernachtung in der Rathenower Straße 16ist so ein Zufluchtsort. „40 Schlafplätze bieten wir hier […]

Weiterlesen.

Hauseigentümer klagt wegen entgangener Mieteinnahmen

Hauseigentümer klagt wegen entgangener Mieteinnahmen

Streit um das leer stehende Haus Berlichingenstraße 12 geht in nächste Runde. Früher war das Haus in der Berlichingenstraße 12 eine Unterkunft für obdachlose Männer, in den letzten Tagen machte es vor allem wegen seiner Besetzungs Schlagzeilen. Nachdem die Polizei das Gebäude geräumt hat, geht der jahrelange Streit um das Gebäude zwischen Bezirk und Eigentümer […]

Weiterlesen.

Musik aus der Nähmaschine

Musik aus der Nähmaschine

Festival für selbstgebaute Musik findet erstmals im ZK/U statt. Wenn der Gymnastikball zur Orgel und Gartenschläuche zu Blasinstrumenten werden, dann kann es sich nur um das Festival der selbstgebauten Musik handeln. Das findet in diesem Jahr bereits zum siebten Mal in Moabit statt. Seinen Höhepunkt erreicht das Musikfest am 16. September. Dann gibt es laut […]

Weiterlesen.

Ein Außenschwimmbecken für das Stadtbad Tiergarten

Ein Außenschwimmbecken für das Stadtbad Tiergarten

Auch der Senat spricht sich nun für ein Freibad in Moabit aus. Seit Jahren fordern die Moabiter eine Modernisierung und Vergrößerung des Stadtbads Tiergarten. Sie wünschen sich vor allem ein Außenschwimmbecken, befinden sich die nächsten Freibad-Möglichkeiten doch erst im Wedding und in Mitte. Bislang hielt der Senat ein neues Becken aber für „wirtschaftlich nicht tragfähig“. […]

Weiterlesen.