James-Simon-Galerie öffnet am Wochenende

James-Simon-Galerie öffnet am Wochenende

Neues Empfangsgebäude auf der Museumsinsel lädt ein. Lange wurde daran gearbeitet, am 13. Juli öffnet die James-Simon-Galerie auf der Museumsinsel endlich ihre Türen für Berliner und Besucher aus aller Welt – und feiert die Eröffnung mit einem großen Fest. Das nach Plänen von David Chipperfield entstandene zentrale Empfangsgebäude der Museumsinsel Berlin bietet mit einer Fläche […]

Weiterlesen.

Schau „Mantegna und Bellini“ geht in die letzte Runde

Schau „Mantegna und Bellini“ geht in die letzte Runde

Öffnungszeiten für Sonderausstellung in der Gemäldegalerie werden verlängert. Nur noch bis zum 30. Juni ist sie geöffnet: Die Sonderausstellung „Mantegna und Bellini. Meister der Renaissance“ vergleicht in der Berliner Gemäldegalerie erstmalig das Oeuvre der beiden italienischen Maler Andrea Mantegna und Giovanni Bellini miteinander. Für die letzten beiden Wochen werden ab dem 18. Juni nun die […]

Weiterlesen.

Letzter Akt für das Monbijou- Ensemble?

Letzter Akt für das Monbijou- Ensemble?

Mitarbeiter des ehemaligen Monbijou-Theaters bleiben außen vor. Der nächste Akt in der Tragödie um die Fortführung des Monbijou-Theaters hatte Mitte Mai seine Aufführung am bekannten Ort jenseits des Bode-Museums. Bekannt ist: Das Monbijou-Theater soll laut Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung Mitte vom Freundeskreis Monbijou Theater e.V/ Theater an der Museumsinsel fortgeführt werden. Die Vorsitzenden des Vereins, Maurici […]

Weiterlesen.

Monbijou-Theater ist gerettet

Monbijou-Theater ist gerettet

Beliebte Bühne geht mit neuem Chef in die Sommer-Saison. Der Machtkampf ums Monbijoutheater ist entschieden. Wie die Humboldt-Universität, die in diesem Fall als Vermieter der vom Theater genutzten Flächen auftritt, nun mitteilte, hat der bisherige Theaterchef Christian Schulz seinen Rücktritt angekündigt. Der Zuschlag für den Mietvertrag geht an die „Theater an der Museumsinsel gGmbH, die […]

Weiterlesen.

James-Simon-Galerie fertig

James-Simon-Galerie fertig

Schlüssel für neues Eingangsgebäude wurden übergeben. Eine breite Treppe führt Besucher künftig hinauf in das neue Eingangs- und Garderobengebäude auf der Museumsinsel. Mit Blick auf den Lustgarten und vorbei an den schlanken Säulen, die man schon von Weitem sehen kann, können Touristen und Berliner hier künftig ihre Eintrittskarten kaufen und sich über die Angebote der […]

Weiterlesen.

Tolles Asisi-Panorama noch einmal verbessert

Tolles Asisi-Panorama noch einmal verbessert

Mit 40 neuen Szenen wird der Alltag im antiken Pergamon noch lebendiger. Die einzigartige Zusammenarbeit der Antikensammlung mit dem Künstler Yadegar Asisi wird ab dem 17. November fortgesetzt: Im temporären Ausstellungsgebäude „Pergamonmuseum. Das Panorama“ gegenüber dem Bode-Museum wird das Ausstellungsprojekt „PERGAMON. Meisterwerke der antiken Metropole und 360°-Panorama von Yadegar Asisi“ präsentiert – mit Highlights aus […]

Weiterlesen.

Protest gegen Reisebusse auf der Museumsinsel

Protest gegen Reisebusse auf der Museumsinsel

Anrainer reagieren bestürzt auf neue Haltestellen-Baupläne des Senats. Die Museumsinsel gehört zu den meistbesuchten Orten Berlins. Zu den vielen Touristen und Berlinern, die hier zu Fuß unterwegs sind, gesellen sich jeden Tag noch dutzende Reisebusse, die schon jetzt zu einer angespannten Verkehrssituation führen. Nun plant der Senat, noch weitere Busparkplätze zu schaffen. Für die Anrainer […]

Weiterlesen.

Werkschau des „Magiers“

Werkschau des „Magiers“

Hamburger Bahnhof zeigt Bilder von Otto Mueller. Bis zum 3. März 2019 zeigt der Hamburger Bahnhof in der Invalidenstraße 50-51 eine neue Ausstellung mit den Werken des ehemaligen Brücke-Künstlers Otto Mueller. Die Ausstellung „MALER. MENTOR. MAGIER.“ stellt dabei erstmalig den enormen Einfluss des Expressionisten (1874–1930) in den Mittelpunkt: Der Maler lehrte länger als zehn Jahre […]

Weiterlesen.

Pergamon auf der Museumsinsel

Pergamon auf der Museumsinsel

Gegenüber dem Bode-Museum gibt es ab November die antike Metropole als Panorama zu sehen. Der Blick fällt auf alte Tempelanlagen und hügelige Landschaften, davor baut sich eine römische Stadtanlage auf. Yadegar Asisis Panorama zeigt die griechisch-antike Stadt Pergamon und kommt ab dem 17. November zurück auf die Museumsinsel. Im temporären Ausstellungsgebäude „Pergamonmuseum. Das Panorama“ gegenüber […]

Weiterlesen.

Siemens darf nicht ins Magnus-Haus ziehen

Siemens darf nicht ins  Magnus-Haus ziehen

Senat lehnt Neubau-Pläne des Unternehmens ab. 250 Jahre geht die Geschichte des gelben, barocken Stadtpalais am Kupfergraben zurück. Und nach wie vor lockt das Magnus-Haus nicht nur Touristen an. Siemens plant seit Jahren, seine Hauptstadtpräsenz auf das Grundstück des Gebäudes zu verlagern. Nun wurde dem Unternehmen nach langen Diskussionen eine Absage erteilt. Kultursenator Klaus Lederer […]

Weiterlesen.

Bezirke bauen Spreeradweg aus

Bezirke bauen Spreeradweg aus

Lange geplanter Lückenschluss soll endlich kommen. Der Spreeradweg führt Radfahrer von der Quelle in Eibau bis nach Berlin, wo der Fluss in die Havel mündet. Auch der Berliner Abschnitt des beliebten Radweges ist im Sommer stark frequentiert. Was in Treptow so idyllisch beginnt, endet für viele Radler jedoch spätestens in Charlottenburg. Denn, obwohl seit mehr […]

Weiterlesen.

Spielerisch Kultur erleben

Spielerisch Kultur erleben

Projekt auf der Museumsinsel für Kinder und Jugendliche. ie Museumsinsel ist für viele Touristen und erwachsene Berliner ein beliebter Anziehungspunkt. Aber welche Bedeutung hat das historisch gewachsene Weltkulturerbe für Kinder und Jugendliche? Das fragen sich auch die Staatlichen Museen zu Berlin und versuchen aktuell junge Berliner mit dem Vermittlungsprojekt „Hier sind wir“ für die Museumsinsel […]

Weiterlesen.

Anschwimmen in der Spree

Anschwimmen in der Spree

Vierter Flussbad-Pokal lockt 500 Schwimmer und viele Zuschauer. Viele Zuschauer waren gekommen, um den Mutigen, die sich bei Sonnenschein und knapp 20 Grad in die Spree wagten, zuzuschauen. Darunter auch eine einsame Ente, die sich scheinbar nicht ganz erklären konnte, wer da gerade an ihr vorbeizog. Rund 150 Schwimmer gingen beim vierten Flussbad-Pokal am vergangenen […]

Weiterlesen.

Großer Erfolg für Kunst aus Afrika

Großer Erfolg für Kunst aus Afrika

Mehr als 60.000 Besucher in der Sonderausstellung im Bode-Museum. Bereits über 60.000 Besucher haben sich die Sonderausstellung „Unvergleichlich: Kunst aus Afrika im Bode-Museum“ im Bode-Museum angesehen. Ab sofort bieten die Staatlichen Museen zu Berlin ergänzend zum umfangreichen Bildungs- und Vermittlungsangebot erstmals eine kostenfreie Smartphone-App an, die es ermöglicht, die Ausstellungsinhalte auch digital abzurufen und zu […]

Weiterlesen.

Winterferien im Museum

Winterferien im Museum

Abwechslungsreiches Programm für Kinder und Jugendliche. Ein japanischer Kimono wird aus einem Stück Stoff geschnitten und genäht, ohne nur ein Stück übrig zu lassen. Kinder suchen vergleichbare Kleidungsstücke in der Modegalerie des Kunstgewerbemuseums am Kulturforum. Und sie entwerfen selbst ein Kleidungsstück aus einem Stück Stoff, skizzieren wie ein Modedesigner Ideen und drapieren eine lange Stoffbahn […]

Weiterlesen.

Humboldt Forum wird pünktlich vollendet

Humboldt Forum wird pünktlich vollendet

Neues Stadtschloss erwartet bis zu vier Millionen Besucher im Jahr. Das Humboldt Forum rechnet mit einem Jahresetat von 60 Millionen Euro und bis zu vier Millionen Besuchern pro Jahr. Das sind nur zwei von vielen mehr oder weniger beeindruckenden Zahlen, die jetzt während einer Pressekonferenz der Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss genannt wurden. Anlass […]

Weiterlesen.

Wertvolle Münze kehrt nach Berlin zurück

Wertvolle Münze kehrt nach Berlin zurück

Übergabe der Dekadrachme im Münzkabinett/ Bode Museum. Eines der bedeutendsten Sammlungsstücke des Münzkabinetts, die sogenannte Dekadrachme aus der Hand des Stempelschneiders Kimon, konnte nun nach über 70 Jahren mit Hilfe der Kulturstiftung der Länder und der Ernst von Siemens Kunststiftung zurück erworben werden. Ab 2018 wird die Dekadrachme wieder in der Dauerausstellung im Alten Museum […]

Weiterlesen.

Grünes Licht für Spree-Flussbad

Grünes Licht für Spree-Flussbad

Parlament ebnet den Weg für nachhaltiges Projekt. Baden in der Spree? Das könnte bald wieder Wirklichkeit werden. Das Berliner Abgeordnetenhaus beschloss gerade die Einrichtung eines Arbeitsgremiums, das das entsprechende Stadtentwicklungsprojekt unterstützen soll. In wenigen Jahren könnten Schwimmer ihre Runden zwischen Fischerinsel und Museumsinsel ziehen. Die Vision, einen Abschnitt des Kanals zu säubern und zu einem […]

Weiterlesen.

Filmnächte im Kulturerbe

Filmnächte im Kulturerbe

Sommer-Highlight: Bertelsmann und UFA bespielen die Museumsinsel. Bertelsmann und UFA präsentieren vom 22. bis zum 25. August zum siebten Mal die UFA Filmnächte in Berlin. An vier Abenden werden frühe Meisterwerke der Kinogeschichte sowie, anlässlich des 100sten Jubiläums der UFA, ein neuerer Kinoerfolg der führenden deutschen Filmproduktionsgesellschaft unter freiem Himmel und begleitet von Live-Musik zu […]

Weiterlesen.

Wo sich Weltkulturen treffen: Museumsinsel und Stadtschloss

Wo sich Weltkulturen treffen: Museumsinsel und Stadtschloss

Ausstellung: Neue Nachbarn – Auf dem Weg zum Humboldtforum: Spannende Sonderpräsentation auf der Museumsinsel. Unter dem Titel „Neue Nachbarn. Auf dem Weg zum Humboldt Forum“ werden auf der Museumsinsel bis 24. September Highlights der Bestände des Museums für Asiatische Kunst und des Ethnologischen Museums im Zusammenspiel mit den Sammlungen der Museumsinsel gezeigt. Die als Interventionen […]

Weiterlesen.

Dreister Goldraub im Bodemuseum

Dreister Goldraub im Bodemuseum

3,8 Millionen Euro teure Münze wie vom Erdboden verschluckt. Das reicht locker für eine Massenhochzeit! Ein befreundeter Goldschmied geht von circa 10.000 Trauringen aus, die aus der 100 Kilogramm schweren Münze Big Maple Leaf gefertigt werden könnten. Die wurde in der Nacht von Sonntag auf Montag bei einem Einbruch in das Bode-Museum auf der Museumsinsel […]

Weiterlesen.

Filmnächte vor toller Kulisse

Filmnächte vor toller Kulisse

An drei Abenden Meisterwerke der Kinogeschichte. Bertelsmann und die UFA präsentieren vom 24. bis 26. August zum sechsten Mal die UFA Filmnächte in Berlin. An drei Abenden werden frühe Meisterwerke der Kinogeschichte unter freiem Himmel, vor spektakulärer Kulisse und begleitet von Live-Musik zu sehen sein. Die UFA Filmnächte haben sich zu einem filmisch-musikalischen Highlight des […]

Weiterlesen.

Berlins teuerste Garderobe

Richtfest: James-Simon-Galerie auf der Museumsinsel eröffnet erst 2018. Dank der Bundesbauministerin fiel wenigstens ein kleiner Schatten auf diesen Tag. Als sich politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Prominenz versammelte, um das Richtfest für die James-Simon-Galerie zu feiern, da sorgte sie für ein wenig Ernüchterung. „Mich bestärkt dieses Beispiel in meiner festen Überzeugung“, so Barbara Hendricks, „dass wir […]

Weiterlesen.

Neuer Eingang für Museumsinsel

Neuer Eingang für Museumsinsel

James-Simon-Galerie eröffnet 2018. Eigentlich ist alles wie immer in Berlin, wenn die öffentliche Hand baut: Die Kosten sind explodiert, die Arbeiten haben sich verzögert. Warum das Richtfest der James-Simon-Galerie trotzdem gefeiert werden musste. Dank der Bundesbauministerin fiel wenigstens ein kleiner Schatten auf diesen Tag. Als sich politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Prominenz versammelte, um das Richtfest […]

Weiterlesen.