Berlin-Spandau: Ein Online-Stadtplan fürs Ehrenamt

Berlin-Spandau: Ein Online-Stadtplan fürs Ehrenamt

Engagementkarte zeigt, wie und wo sich Menschen beteiligen können. Es ist vollbracht: Die „Engagementkarte“ des Bezirks ist online und kann und soll ab sofort mit Daten „gefüttert“ werden. Wichtige Säule „In Zeiten der Digitalisierung, die sich durch alle Gesellschaftsbereiche zieht, ist es unausweichlich auch diese Möglichkeit intensiv zu nutzen und auszuschöpfen“, erklärt Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank […]

Weiterlesen.

Spandau: Ordnung ist eine Frage der Perspektive

Spandau: Ordnung ist eine Frage der Perspektive

Das Zentrum für Aktuelle Kunst in der Zitadelle Spandau eröffnet vier neue Ausstellungen. Mit vier Ausstellungen, die am 13. September, um 19 Uhr, in der Zitadelle Spandau, Am Juliusturm 64, eröffnet werden, startet das Zentrum für Aktuelle Kunst (ZAK) nach kurzer Bauphase in den Kunstherbst. „Geordnete Verhältnisse“ suchen, schaffen, dekonstruieren und persiflieren sechs Berliner Künstler, […]

Weiterlesen.

Spandau: AfD-Stadtrat Andreas Otti in Finanznöten

Spandau: AfD-Stadtrat Andreas Otti in Finanznöten

Spandaus Grüne werfen Andreas Otti vor, der politischen Debatte auszuweichen. Wofür brauchte Stadtrat Andreas Otti (AfD) so dringend mehr als drei Millionen Euro? Diese Frage stand vor der Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) in der vergangenen Woche im Raum.. Ende Juni hatte die Serviceeinheit Facility Management, die Otti untersteht, beim Haushaltsamt einen Mehrbedarfsantrag von rund 2,66 […]

Weiterlesen.

Berlin-Pankow: Für mehr Sicherheit auf der Straße

Berlin-Pankow: Für mehr Sicherheit auf der Straße

Das Land Berlin konnte keine Warnwesten verteilen. Der Schulträger Christburg Campus hat sich entschieden, das Thema Warnwesten als wichtige Maßnahme zur erhöhten Verkehrssicherheit selbst in die Hand zu nehmen. Der Entschluss entstand nach dem Beschluss des Berliner Schulverwaltung, auf die Warnwesten des Sponsors „Autodoc“ zu verzichten. Grund ist, dass der Online-Autoteile-Händler angeblich auf Internetseiten mit […]

Weiterlesen.

Berlin-Spandau: Welterbe zum Anfassen am Denkmaltag

Berlin-Spandau: Welterbe zum Anfassen am Denkmaltag

Mehr als 300 Schauplätze und 1.000 Programmpunkte warten in der ganzen Stadt. Dass Spandau ein geschichtsträchtiger Bezirk ist, wird einem besonders am Tag des offenen Denkmals bewusst. An 17 Schauplätzen zwischen Kladow, Staaken und Siemensstadt sind am 7. und 8. September Führungen und weitere besondere Angebote angesagt, die ungewohnte Einblicke versprechen. Apropos Siemensstadt: In dem […]

Weiterlesen.

Was wird aus Berlin-Haselhorst?

Was wird aus Berlin-Haselhorst?

Bürgerversammlung zu Neubauprojekten am 3. September. Ob in der Wasserstadt oder an der Paulsternstraße: in Haselhorst, aber auch in der Siemensstadt, entstehen gerade Hunderte neue Wohnungen. Doch was bedeutet das für den Kiez? Droht ein Verkehrschaos und steigen die Mieten? Die Spandauer Abgeordneten Swen Schulz (Bundestag) und Daniel Buchholz (Abgeordnetenhaus) laden am 3. September, um […]

Weiterlesen.

Berlin-Spandau: Freie Fahrt an der Havelschleuse

Berlin-Spandau: Freie Fahrt an der Havelschleuse

Ministerium: Schleusenöffnung ist im nächsten Jahr gesichert. Ab dem nächsten Jahr soll sich die Situation an der Schleuse in Spandau verbessern. Die Schleusenöffnung sei gesichert. Das teilte das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur dem Spandauer Bundestagsabgeordneten Swen Schulz auf Nachfrage mit. Das Wasser- und Schifffahrtsamt Berlin bildet derzeit vier zusätzliche Mitarbeiter für den Schichtleiterdienst […]

Weiterlesen.

Spandauer Grundschüler müssen im Zelt essen

Spandauer Grundschüler müssen im Zelt essen

Bezirk greift zu ungewöhnlichen Lösungen, um Ansturm auf Gratis-Mittagessen zu stemmen. Das im April vom Abgeordnetenhaus verabschiedete Gesetz zum beitragsfreien Schulmittagessen, das zum Beginn des neuen Schuljahres in Kraft getreten ist, stellt die Bezirke vor große Herausforderungen. An vielen Grundschulen und Gymnasien mit einer Primarstufe fehlten die notwendigen Voraussetzungen, um künftig allen Kindern der Klassenstufe […]

Weiterlesen.

Siemensstadt: Aus für Infinera noch in diesem Monat

Siemensstadt: Aus für Infinera noch in diesem Monat

Telekommunikationstechnik-Hersteller hat Produktion schon vor Wochen eingestellt. Der Standort des Telekommunikationstechnik-Herstellers Infinera in der Siemensstadt  wird offenbar schneller abgewickelt als ursprünglich geplant. Laut einem Pressebericht soll das Werk bereits in der dritten Augustwoche schließen. Ursprünglich war der 30. September als Frist genannt worden. Das US-Unternehmen hatte den Standort des Wettbewerbers Coriant im vergangenen Jahr übernommen […]

Weiterlesen.

Bezirk sorgt für kostenlose Tüten

Bezirk sorgt für kostenlose Tüten

Hundehalter sind aufgefordert, die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner zu entsorgen Die ehemals in Spandau von der Firma Wall GmbH betriebenen und gewarteten „Dog-Stations“, in denen Hundehalter Beutel vorfanden, um die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner entsorgen zu können, werden in Folge des vom Berliner Senat gekündigten Werberechtsvertrags mit der Firma Wall abgebaut und nicht weiter betrieben. „Die Spender […]

Weiterlesen.

Kultige Autos in der Zitadelle Spandau

Kultige Autos in der Zitadelle Spandau

Oldtimer Open Air startet im August.   Das Oldtimer Open Air in der Zitadelle Spandau, Am Juliusturm 64, geht am 4. August in die zweite Runde. Den Hof der historischen Location werden mehr als 150 ausgewählte Klassiker aus allen Epochen der motorisierten Fahrzeuggeschichte schmücken. Legendäre Designs Ein besonderes Highlight ist ein Cadillac Eldorado, der Prince […]

Weiterlesen.

Spandau lässt eintüten

Spandau lässt eintüten

Bezirk stellt Spender für Hundekotbeutel selbst auf Seit knapp sechs Monaten werden die „Dog Service Stations“, an denen Spandauer Hundebesitzer Recyclingpapiertüten entnehmen und auch entsorgen konnten, schon nicht mehr entleert und befüllt. Nun sollen sie abgebaut werden. Doch der Bezirk will künftig in Eigeninitiative Hundetütenspender anbieten. Auf Antrag der CDU-Fraktion hatte das Bezirksamt zuletzt geprüft, […]

Weiterlesen.

Spandau erhält Milieuschutzgebiete

Spandau erhält Milieuschutzgebiete

Bezirksamt prüft Situation im Bereich Altstadt/Neustadt und in der Wilhelmstadt. Das Bezirksamt hat die Aufstellung von sozialen Erhaltungsverordnungen, besser bekannt als „Milieuschutzgebiete“, für die Gebiete „Altstadt/Neustadt“ sowie „Wilhelmstadt“ beschlossen. Die Beschlüsse umfassen rund 3.200 Wohngebäude mit 30.000 Wohnungen und 44.000 Einwohnern. Dem Beschluss war ein von Bezirksstadtrat Frank Bewig (CDU) beauftragtes „Grobscreening“ vorausgegangen. In diesem […]

Weiterlesen.

Planungswerkstatt Siemensstadt: Anwohner sammeln Ideen

Planungswerkstatt Siemensstadt: Anwohner sammeln Ideen

Bündnis will Planungsprozess kritisch begleiten / Städtebaulicher Wettbewerb ab August. Das Millionen-Projekt „Siemensstadt 2.0“ weckt Erwartungen, aber auch Ängste. Kürzlich wurde bekannt, dass der Start des städtebaulichen Wettbewerbs auf Anfang August verschoben wurde. Unterdessen hat sich die „Planungswerkstatt Siemensstadt“ formiert. An ihr beteiligen sich Anwohner, Planer und Mitarbeiter von sozialen und gesellschaftlichen Einrichtungen in der […]

Weiterlesen.

Spandauer Siemens-Jobs bleiben vorerst erhalten

Spandauer Siemens-Jobs bleiben vorerst erhalten

Konzern hatte Streichung von 470 Stellen angekündigt / Verhandlungen laufen. Am Berliner Siemens-Standort wird es vorerst keine betriebsbedingten Kündigungen geben. Grund sei eine Vereinbarung zwischen Konzern und Arbeitnehmern, berichtet der rbb am Mittwoch unter Berufung auf die Gewerkschaft IG Metall. Bis zum geplanten Börsengang der Energiesparte im kommenden Jahr seien diese vertraglich ausgeschlossen. Am Dienstag […]

Weiterlesen.

Sommer, Sonne, Ferienspaß

Sommer, Sonne, Ferienspaß

Für Ferienkinder in Berlin ist das Freizeitangebot in den Sommerferien auch in diesem Jahr riesig. Die letzten Schultage sind gezählt. Am Mittwoch gab es Zeugnisse und nun liegen sechs wunderbare freie und ungezwungene Wochen vor Berliner Schülern. Die Sommerferien haben begonnen und damit kommt auch die Frage auf: Was mache ich nun mit meiner ganzen […]

Weiterlesen.

Zwei schnelle Fahrradpisten für Spandau

Zwei schnelle Fahrradpisten für Spandau

Senat stellt Ergebnisse von Machbarkeitsuntersuchung vor. Schneller und sicherer mit dem Rad von Spandau in Richtung Innenstadt: Dieses Ziel verfolgt die geplante Radschnellverbindung von der Nonnendammallee bis zur Falkenseer Chaussee. Vertreter von Senat und Bezirk haben jetzt erste Ergebnisse einer Machbarkeitsuntersuchung vorgestellt. Neue Quartiere anbinden Die 13 Kilometer lange Trasse beginnt am Jakob-Kaiser-Platz im Norden […]

Weiterlesen.

Prog-Rock-Pioniere King Crimson feiern Jubiläum in Spandau

Prog-Rock-Pioniere King Crimson feiern Jubiläum in Spandau

Auftritt in der Zitadelle im Rahmen der Tournee zum 50. Band-Geburtstag. Seit einem halben Jahrhundert sind sie zugleich Inbegriff und Maßstab für „surrealistische Werke voller Macht und Originalität“. So würdigt das Musikmagazin „Rolling Stone“ das Schaffen von „King Crimson“. Schrill und schräg Im Sound der offiziell im Januar 1969 in London gegründeten Band (im Vorjahr […]

Weiterlesen.

Spandau: ADFC fordert raschen Ausbau der Unfallkreuzung

Spandau: ADFC fordert raschen Ausbau der Unfallkreuzung

Ein Jahr nach dem Tod eines Achtjährigen hat sich am Brunsbütteler Damm nichts getan. Vor einem Jahr wurde der achtjährige Constantin getötet, als er mit seinem Fahrrad bei grüner Ampel auf die Kreuzung Nauener Straße/Brunsbütteler Damm fuhr. Ein Lkw-Fahrer bog nach rechts ab und überrollte den Jungen im Beisein seiner Mutter. „Trotz anderslautender Ankündigung bleibt […]

Weiterlesen.

Spandaus Verwaltung geht der Nachwuchs aus

Spandaus Verwaltung geht der Nachwuchs aus

Fachkräftemangel und Krankheitsfälle führen viele Ämter an ihre Grenzen. Längst haben sich die Spandauer daran gewöhnt, dass Ämter über mehrere Wochen hinweg eingeschränkt oder gar nicht zu erreichen sind. Beispiel Elterngeldstelle: Dort fiel im gesamten Februar sowohl die telefonische als auch die persönliche Sprechstunde aus. Der für Bürgerdienste, Ordnung und Jugend zuständige Bezirksstadtrat Stephan Machulik […]

Weiterlesen.

Sommerbad Staaken soll länger öffnen

Sommerbad Staaken soll länger öffnen

CDU-Abgeordneter sieht Anwohner im Kiez benachteiligt. Das Sommerbad Staaken wird dieses Jahr täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet haben. „Aber leider verkürzen die Bäderbetriebe wieder den Sommer in Staaken“, so der CDU-Abgeordnete Heiko Melzer. „Das Sommerbad öffnet nur zwei Wochen länger als die Sommerferien dauern: vom 20. Juni bis zum 18. August.“ Melzer freut […]

Weiterlesen.

Freilichtbühne an der Zitadelle startet in neue Saison

Freilichtbühne an der Zitadelle startet in neue Saison

Bühnenprogramm in Spandau wieder ab 1. Juni / Komplettsanierung wird vorbereitet. Ein deutliches Besucherplus und sichere Fördermittel für dringende Sanierungsarbeiten: Die Freilichtbühne an der Zitadelle startet unter vergleichsweise günstigen Voraussetzungen in die 98. Saison. Dennoch bleibt einiges zu tun. Das Konzert der Band „More Town Soul“ am 1. Juni, um 20 Uhr, bildet den Auftakt […]

Weiterlesen.

Spandau: Anwohner erobern den Lutherplatz

Spandau: Anwohner erobern den Lutherplatz

Am 28. Mai beginnt eine Reihe von Mitmachangeboten und Veranstaltungen. Auf dem Lutherplatz in der Neustadt tut sich etwas. Erst hing zwischen den Bäumen nur ein Banner, jetzt steht auf der Wiese ein knallblauer Schiffscontainer (siehe Foto), der die „Offene Werkstatt Lutherplatz“ beherbergen wird. Anwohner und Interessierte sind eingeladen, Mitmach-Angebote wahrzunehmen und eigene Ideen einzubringen. […]

Weiterlesen.

159 neue Wohnungen und eine Kita für Spandau

159 neue Wohnungen und eine Kita für Spandau

Erster Spatenstich für genossenschaftliches Neubauprojekt am Spektepark. Berlin braucht neue Wohnungen, vor allem bezahlbare. Damit begründet die Charlottenburger Baugenossenschaft ihr neues Projekt in Spandau: Auf einer Fläche von mehr als 12.000 Quadratmetern errichtet sie bis Frühjahr 2021 vier fünfgeschossige und ein achtgeschossiges Wohngebäude. Insgesamt 159 Wohneinheiten mit einer Bruttogeschossfläche von über 17.000 Quadratmetern entstehen unweit […]

Weiterlesen.

Rad-Highway quer durch die Stadt

Rad-Highway quer durch die Stadt

 Bald sollen 35 Kilometer exklusiv für Fahrradfahrer entstehen Die Optimierung des Fahrradverkehrs in Berlin ist eines der Hauptziele, die die rot-rot-grüne Regierungskoalition zu Beginn der Legislaturperiode festgelegt hat. Fahrradstraßen werden eingerichtet, Fahrradabstellplätze installiert, Radfahrspuren entlang der Magistralen gezogen und Mobilitäts-Hubs gebaut. Eines der ganz großen Infrastrukturvorhaben ist die Einrichtung sogenannter Radverkehrsschnellverbindungen. Zehn solcher Projekte mit […]

Weiterlesen.