Neues aus den Gerichtshöfen

Neues aus den Gerichtshöfen

Sanierungen und Neubau der Wohnungen sollen 2020 beginnen. Die Gerichtshöfe sollen ab dem kommenden Jahr saniert werden. Das ergibt die Antwort der landeseigenen Gesobau auf eine Anfrage der Abgeordneten Katrin Schmidberger (Grüne). Im Anschluss an die Bauarbeiten, die 2021 beendet sein sollen, werden laut Gesobau auch die fünf aktuell leerstehenden Gewerbeeinheiten neu vermietet. In diesen […]

Weiterlesen.

Wo der Wedding bereits nachhaltig ist

Wo der Wedding bereits nachhaltig ist

Beuth-Studentinnen präsentieren Kiezmappe mit nachhaltigen Angeboten. Nachhaltigkeit steht bei vielen Gastronomen und Gewerbetreibenden im Fokus. Wo es im Wedding nachhaltig und umweltfreundlich zugeht, verrät eine neue Kiezmappe, die die Studierenden Julia Litke und Victoria Maly der Beuth Hochschule im Rahmen des Seminars „Projektlabor Zukunft & Nachhaltigkeit“, welches vom Rat für Zukunftsweisende Entwicklung (RZE) geleitet wird, […]

Weiterlesen.

Autofahrer werden zur Kasse gebeten

Autofahrer werden zur Kasse gebeten

Parken soll überall in Moabit und Wedding kostenpflichtig werden. Mitte – Verkehrschaos, verursacht vom sogenannten „Parksuchverkehr“, also Autofahrern, die auf Berlins ohnehin vollen Straßen nach einem freien Parkplatz suchen, soll bald der Vergangenheit angehören. Bereits im vergangenen Jahr kündigte die Verkehrsverwaltung deshalb an, die Parkraumbewirtschaftung in der Innenstadt ausweiten zu wollen. Der Bezirk scheint nun […]

Weiterlesen.

Sommer, Sonne, Ferienspaß

Sommer, Sonne, Ferienspaß

Für Ferienkinder in Berlin ist das Freizeitangebot in den Sommerferien auch in diesem Jahr riesig. Die letzten Schultage sind gezählt. Am Mittwoch gab es Zeugnisse und nun liegen sechs wunderbare freie und ungezwungene Wochen vor Berliner Schülern. Die Sommerferien haben begonnen und damit kommt auch die Frage auf: Was mache ich nun mit meiner ganzen […]

Weiterlesen.

Pilotprojekt für Berliner Bienen

Pilotprojekt für Berliner Bienen

Mitte erarbeitet Maßnahmenpaket für seine Grünflächen und Parks. Der Bezirk will mehr für den Schutz von Bienen und anderen Insekten machen. Im Rahmen des Pilotprojekts „Mehr Bienen für Berlin – Berlin blüht auf“ wurde nun am Spreebogenpark die erste von berlinweit zehn neuen Flächen bienenfreundlich umgestaltet. So wurden artenreiche Blumenwiesen angelegt, Wildstauden gepflanzt und Nisthabitate […]

Weiterlesen.

Prime Time Theater geht in die Verlängerung

Prime Time Theater geht in die Verlängerung

Und bietet vor der Sommerpause noch eine neue Folge “Gutes Wedding, schlechtes Wedding”. „Wer oder was kämpft? Wir!“: Mit dieser Kampfansage geht das Prime Time Theater in die Verlängerung. Statt bereits jetzt in die Sommerpause zu starten, hat das Ensemble bekannt gegeben, die Spielzeit bis zum 30. Juni zu verlängern. Wer das Theater an der […]

Weiterlesen.

Demo für mehr Sicherheit für Radler an der Müllerstraße

Demo für mehr Sicherheit für Radler an der Müllerstraße

Volksentscheid Fahrrad ruft zu Demo auf. Die Müllerstraße gilt als eine der gefährlichsten Straßen für Radfahrer im Stadtgebiet. Und das, obwohl sie mit drei Spuren in jede Richtung jede Menge Platz für sichere und baulich getrennte Radwege bietet. Aus dem Unfallschwerpunkt mitten im Wedding soll in Zukunft eine sichere Straße für Radler und Autofahrer werden. […]

Weiterlesen.

Wege aus dem Verkehrschaos

Wege aus dem Verkehrschaos

Jugendeinrichtungen für schnelle Umsetzung des Verkehrskonzepts. Morgendliches Verkehrschaos vor den Schulen, gefährliche Radwege und Parkzustände sorgen in Wedding und Moabit schon länger für Ärger. Ein Zusammenschluss aus Eltern, Schülern und Jugendeinrichtungen fordert nun schnelle verkehrspolitische Lösungen. Bei einer ersten Demo anlässlich des internationalen Weltspieltags am 29. Mai machten sie lautstark auf ihr Anliegen aufmerksam. Organisatoren […]

Weiterlesen.

Buntes Pfingstprogramm: Konzerte und mehr

Buntes Pfingstprogramm: Konzerte und mehr

Museen, Freiluft-Konzerte und Ausstellungen am langen Pfingstwochenende. Am Pfingst-Wochenende ist wieder einiges los in Berlin. Neben dem Karneval der Kulturen im Nachbarbezirk Kreuzberg locken auch in Mitte einige Veranstaltungen. Am 9. und 10. Juni, jeweils um 15 Uhr, finden die bereits aus den vergangenen Jahren bekannten Pfingst-Carillon-Konzerte an der John-Foster-Dulles-/Ecke Große Querallee statt. Das Carillon […]

Weiterlesen.

Prime Time Theater meldet Insolvenz an

Ensemble hofft auf viel Unterstützung, um Bühne zu retten. Schlechte Nachrichten gab es diese Woche für Fans des Weddinger Prime Time Theaters. Wie die Betreiber auf ihrer Homepage bekannt gegeben haben, musste die Bühne Insolvenz anmelden. „Unsere Aufführungen finden garantiert bis zur Sommerpause statt. Der Betrieb wird auch bis dahin fortgeführt. Wir spielen zusätzliche Termine […]

Weiterlesen.

Mehr Geld für Sport im Kiez

Mehr Geld für Sport im Kiez

Bezirk investiert in Anlagen und will ein neues bedarfsgerechtes Sportangebot schaffen. Der Bezirk investiert auch in diesem Jahr wieder in seine Sportstätten. Wichtigste Vorhaben sind nach wie vor die bereits im vergangenen Jahr angekündigten Sanierungen am Stade Napoleon und die an der Sportanlage Lüderitzstraße. Bei ersterem werden 30.000 Euro in die Sanierung des Sportfunktionsgebäudes sowie […]

Weiterlesen.

Grundschule bald bezugsfertig

Grundschule bald bezugsfertig

Nach Wasserschaden soll Modularer Ergänzungsbau im August für Kinder aus dem Kiez öffnen. Berlin braucht dringend neue Schulen. Bis zu 5,5 Milliarden Euro sind dafür in den kommenden Jahren vorgesehen. Und auch die Schulbauvorhaben in Mitte gehen voran. Am Standort Chausseestraße 82 etwa kann nun eine neue Grundschule gegründet werden. Der entsprechende Modulare Ergänzungsbau steht […]

Weiterlesen.

„Die Weddingers“ kommen zurück

„Die Weddingers“ kommen zurück

Prime Time Bühne feiert zehnten Geburtstag und lädt zur Superhelden-Rückkehr. Zum zehnten Geburtstag des Prime Time Theaters gibt es einige Programm-Highlights. Passend dazu kommen in dieser Woche die Superhelden, besser bekannt als „Die Weddingers“, zurück auf die Bühne an der Müllerstraße 163. Zu Handlung: Der Konformist, ein unbekannter Superschurke, will die Berliner Bürger gleichschalten und […]

Weiterlesen.

Singen Nachtigallen in Dialekten?

Singen Nachtigallen in Dialekten?

Naturkundemuseum initiiert „Bürgerforschungsprojekt“. Singen die beliebten Nachtigallen in Dialekten? Und welche Geschichten und Sehnsüchte verbinden die Menschen mit dem Gesang der gerade aus ihrem Winterquartier in die Hauptstadt zurückgekehrten Vögel? Diesen und mehr Fragen rund um das Gesangstalent will das das vom Museum für Naturkunde Berlin mit dem Projekt „Forschungsfall Nachtigall“ auf den Grund gehen. […]

Weiterlesen.

Ärger um neue Polizei-Struktur

Ärger um neue Polizei-Struktur

CDU-Ortsverband kritisiert die geplante Zerschlagung der Polizei-Abschnitte in Mitte. Die Struktur der Berliner Polizei soll gehörig umgekrempelt werden. Das gab Polizeipräsidentin Barbara Slowik bereits im Februar bekannt. Die Pläne für die Direktionen in Mitte aber sorgen für reichlich Kritik. Die Abschnitte 31 (Volkspark am Weinberg) und 32 (Keibelstraße) gehen künftig in der neuen Brennpunkt-Direktion mit […]

Weiterlesen.

So riecht die Müllerstraße: Weddinger Duftlandschaften

So riecht die Müllerstraße: Weddinger Duftlandschaften

Chemikerin und Künstlerin Sissel Tolaas erzählt die olfaktorischen Geschichten der Hauptstraße. Bis zum 1. Juni steht die Ausstellung „22“ der norwegischen Chemikerin und Künstlerin Sissel Tolaas in der Galerie Wedding, Müllerstraße 146/147, Interessierten offen. Im Rahmen des Ausstellungsprogramms „SoS“ (Soft Solidarity), konzipiert von Nataša Ili? und Solvej Ovesen, erzählt Sissel Tolaas die unsichtbaren, olfaktorischen Geschichten […]

Weiterlesen.

Wie geht’s weiter am Diesterweg-Gelände?

Wie geht’s weiter am Diesterweg-Gelände?

Das soll in einer vom Quartiersmanagement organisierten Infoveranstaltung geklärt werden. Die Diskussionen um die Zukunft des ehemaligen Diesterwegs-Gymnasiums reißen nicht ab. Am 2. Mai organisiert das Quartiersmanagement (QM) Brunnenstraße deshalb eine Informationsveranstaltung zur Zukunft des Areals. Im Auftrag des Bezirksamts laden sie von 17 bis 19 Uhr in die Mensa der Heinrich-Seidel-Grundschule an der Ramlerstraße […]

Weiterlesen.

Buchtipp: Schicksalhafte Begegnungen in der Utrechter Straße

Buchtipp: Schicksalhafte Begegnungen in der Utrechter Straße

In Regina Scheers Roman dreht sich alles um ein Weddinger Mietshaus und seine Bewohner. Es kommt nicht oft vor, dass der Wedding die Hauptrolle in einem Roman spielt. In Regina Scheers neuem Buch aber ist das Stadtviertel eindeutiger Protagonist: In „Gott wohnt im Wedding“ sind die handelnden Personen alle untereinander und schicksalhaft mit dem ehemals […]

Weiterlesen.

Umbenennung von Straßen nervt Anwohner

Umbenennung von Straßen nervt Anwohner

Diskussion um Erinnerung an umstrittene Persönlichkeiten. Wie politisch korrekt müssen Straßennamen in der Hauptstadt sein? Diese Frage wird derzeit in vielen Bezirken diskutiert. Es ist ein Thema, das für Streit zwischen den Parteien sorgt und viele Anwohner auf die Palme bringt, bis hin zur Gründung von Bürgerinitiativen. Hohe Wellen schlug die Debatte um das Afrikanische […]

Weiterlesen.

Keine Walpurgisnacht im Mauerpark

Keine Walpurgisnacht im Mauerpark

Veranstalter sagen Feier nach erhöhten Auflagen der Polizei für dieses Jahr ab. Die Walpurgisnacht-Feier im Mauerpark gehört seit 15 Jahren zu den beliebtesten Veranstaltungen an diesem Tag. Doch an diesem 30. April fällt das friedliche Fest aus. Das gaben die Organisatoren vom Verein Freunde des Mauerparks bekannt. Grund seien zu hohe Auflagen der Polizei aufgrund […]

Weiterlesen.

Schonfrist für das Himmelbeet

Schonfrist für das Himmelbeet

Baubeginn des neuen Safe-Hub in der Ruheplatzstraße verzögert sich um ein weiteres Jahr. Eigentlich haben sich die Pächter der kleinen Beete im Gemeinschaftsgarten Himmelbeet schon darauf eingestellt, am Ende des Jahres ihre Gärtnerutensilien einpacken und das Areal verlassen zu müssen. Nun sieht es so aus, als dürften sie ein Jahr länger auf dem Grundstück bleiben. […]

Weiterlesen.

Berlin streitet um den kleinen Unterschied

Berlin streitet um den kleinen Unterschied

Wie weit muss Geschlechtergerechtigkeit in der Sprache gehen? Berlin diskutiert darüber, ob und wie die Gleichberechtigung von Frauen und Männern auch in der Sprache nach vorne gebracht werden muss. Die Berliner Verwaltung schreibt in ihrer Gemeinsamen Geschäftsordnung (GGO) geschlechtergerechte Sprache verbindlich fest. Ein Leitfaden sieht unter anderem vor, geschlechtsneutrale Pluralformen („Schülerinnen und Schüler“) und Personenbezeichnungen […]

Weiterlesen.

„Weddingstock-Festival“ im Prime Time Theater

„Weddingstock-Festival“ im Prime Time Theater

Ensemble lockt mit Premiere und Aktion mit Herz. Singend, lachend, feiernd: Das Prime Time Theater lädt zum ersten „Weddingstock-Festival“ passend zum 50. Geburtstag des Woodstock-Festivals, mit Livemusik und Planschbecken, ein. Neu ist nicht nur das Bühnenbild mit Pool. Zu hören gibt es auch drei selbst komponierte Songs des Ensembles. Die Ideen für viele Szenen des […]

Weiterlesen.

Neue Kontaktstelle am Leo eröffnet

Neue Kontaktstelle am Leo eröffnet

Der Verein Fixpunkt hat Kontaktstelle am Platz eröffnet. ach der Schließung des „Knorke“ im Jahr 2015 fehlte etwas am Leopoldplatz. Das Haus wurde einige Jahre zuvor als Treffpunkt für die wachsende Trinkerszene am Platz eingerichtet und erfreute sich großer Beliebtheit. 2015 musste sie dann aber wegen eines Drogenfundes schließen. Seitdem wurde viel geredet über neue […]

Weiterlesen.

Radparkhaus am Bahnhof Gesundbrunnen

Radparkhaus am Bahnhof Gesundbrunnen

Das Fahrradchaos am Bahnhof Gesundbrunnen könnte durch sicherer Abstellplätze beruhigt werden. Radfahrer, die ihr Fahrrad am Bahnhof Gesundbrunnen abstellen wollen, suchen oftmals vergeblich nach einem sicheren Platz zum Abstellen. Schon vor rund zwei Jahren wurde im Bezirk deshalb über die Errichtung eines Fahrradparkhauses diskutiert. Passiert ist bislang nichts. Das Fahrradchaos vor dem S- und U-Bahnhof […]

Weiterlesen.