Aktuelles aus dem Bereich Leben & Soziales

Berlin-Spandau: Wo Kinderzähne am schlechtesten sind

Berlin-Spandau: Wo Kinderzähne am schlechtesten sind

Zahnärztlicher Dienst fordert Maßnahmen gegen Karies. 40 Prozent der Sechsjährigen in Spandau haben im Schuljahr 2018/2019 ein kariesfreies gesundes Milchgebiss aufgewiesen. Der Wert ist weit entfernt vom Ziel der Bundeszahnärztekammer, das bei 80 Prozent liegt. Bei den Neunjährigen betrug der Anteil sogar nur 23 Prozent. Das geht aus dem Bericht zur Zahngesundheit hervor, den der […]

Weiterlesen.

Berlin-Charlottenburg: 13 Spielplätze wurden saniert

Berlin-Charlottenburg: 13 Spielplätze wurden saniert

Neue Geräte und verbesserte Wege in Kita-Nähe geschaffen. Viele Berliner Spielplätze sind sanierungsbedürftig. Auch in Charlottenburg-Wilmersdorf sind marode Spielgeräte keine Seltenheit. Im vergangenen Jahr kündigte der Senat an, mehr Geld in die Sanierung und Ausstattung von 151 öffentlichen Spielplätzen stecken zu wollen. Aus dem Kita- und Spielplatzsanierungsprogramm konnten 2019 in Charlottenburg-Wilmersdorf insgesamt 13 Kinderspielplätze teilweise […]

Weiterlesen.

Berlin: Winterferien in den Museen Tempelhof-Schöneberg

Berlin: Winterferien in den Museen Tempelhof-Schöneberg

Kreative Workshops für Kinder und Jugendliche.  Die Winterferien stehen vor der Tür. Dann starten in den Museen Tempelhof-Schöneberg wieder kostenlose Ferienworkshops für Kinder und Jugendliche. Zum Workshop „Baumeister in Tempelhof“ lädt das Tempelhof Museum, Alt-Mariendorf 43, am 3. und 4. Februar, jeweils von 10 bis 14 Uhr, ein. Kinder von acht bis zwölf Jahren können […]

Weiterlesen.

Berlin: Freibier im Marienpark

Berlin: Freibier im Marienpark

Kiezspaziergang mit Freigetränk auf dem Gelände des ehemaligen Gaswerks Mariendorf. Im Marienpark, auf dem Gelände des ehemaligen Gaswerks Mariendorf, entwickelt sich einer der größten Gewerbeparks der Stadt. Zu einem Kiezspaziergang über das Gelände lädt Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler am 18. Januar, 14 bis 16 Uhr, ein. Treffpunkt ist am Süd-Eingang zum Marienpark (Lankwitzer Straße 48). Halt […]

Weiterlesen.

Berlin-Mitte: Eltern warten lange auf Geburtsurkunden

Berlin-Mitte: Eltern warten lange auf Geburtsurkunden

63 Tage ohne Elterngeld: Das Standesamt Mitte ist weiterhin überlastet. Durchschnittlich 63 Tage müssen Eltern im Bezirk warten, bis die Geburtsurkunde ihres Kindes im Briefkasten liegt. Das ist wie auch in den vorherigen Jahren die mit Abstand längste Wartezeit in Berlin. Bereits 2018 mussten Eltern zwei Monate auf die Urkunde warten, 2017 waren es sogar […]

Weiterlesen.

Steglitz-Zehlendorf: Thermometersiedlung erhält Quartiersmanagement

Steglitz-Zehlendorf: Thermometersiedlung erhält Quartiersmanagement

Kiez in Lichterfelde-Süd wird erstes QM-Gebiet im Bezirk. Mit der Thermometersiedlung erhält Steglitz-Zehlendorf sein erstes Quartiersmanagementgebiet. Das hat der rot-rot-grüne Senat am Dienstag beschlossen. SPD-Kreischef Ruppert Stüwe: „Seit Erscheinen des Sozialstrukturatlas im Sommer 2018 ist jedem klar, dass die Thermometersiedlung in Lichterfelde-Süd ein Quartiersmanagement braucht. Sie gehört zu den Gebieten, deren soziale Struktur seit 2015 […]

Weiterlesen.

Berlin-Neukölln: Bezirk sammelt Anwohner-Ideen für den Schillerkiez

Berlin-Neukölln: Bezirk sammelt Anwohner-Ideen für den Schillerkiez

Dialogveranstaltung zur Anbahnung eines neuen Förderprogramms am 15. Januar. Das Quartiersmanagementgebiet (QM) Schillerpromenade läuft in diesem Jahr aus. Damit stehen keine Mittel mehr aus dem Städtebauförderprogramm Soziale Stadt zur Verfügung. Das Bezirksamt Neukölln sieht weiterhin großen Bedarf an der Stärkung öffentlicher Infrastruktur und möchte dafür an die Erkenntnisse und Projekte aus 20 Jahren QM  anknüpfen. […]

Weiterlesen.

Karlshorst feiert 125. Geburtstag

Karlshorst feiert 125. Geburtstag

Mitte Mai steigt eine große Festwoche für den Ortsteil. 2020 feiert der Ortsteil Karlshorst seinen 125-jährigen Geburtstag. Zur Jubiläumswoche Mitte Mai ist ein vielfältiges Programm geplant, an dem derzeit das Fest- und Organisationskomitee des Bürgervereins Berlin-Karlshorst in den Details feilt. Das dreitägige Eröffnungsfest beginnt am 22. Mai auf dem Johannes-Fest-Platz mit Musik und Jubiläumswein. Hier […]

Weiterlesen.

Berlin-Prenzlauer Berg: Eine Muschel für den Mauerpark

Berlin-Prenzlauer Berg: Eine Muschel für den Mauerpark

Was 2020 im Mauerpark passiert: Zwischen Musikmuschel und Stauraumkanal Wer schon einmal in Heringsdorf auf Usedom war und sich zwischen Seebrücke und Spielbank eventuell sogar ein Konzert angehört hat, wird begeistert gewesen sein: Die sogenannte Konzertmuschel sorgt für Spitzenklang und das Gefühl, in einem Opernhaus mit angeschlossenem Meeresrauschen zu sitzen. Nun, Meeresrauschen wird es im […]

Weiterlesen.

Berlin-Mitte: Elterngeld kommt schneller

Berlin-Mitte: Elterngeld kommt schneller

Eltern müssen knapp vier Wochen auf ihre erste Zahlung warten. Das Jugendamt Mitte benötigt durchschnittlich vier Wochen für die Bearbeitung eines Elterngeldantrags. Das zeigen die nun von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie auf Nachfrage der FDP-Abgeordneten Maren Jasper-Winter veröffentlichten Zahlen. Damit hat sich die Wartezeit für Eltern im vergangenen Jahr erstmals verkürzt. Noch […]

Weiterlesen.

Viele Freiwillige melden sich für Obdachlosenzählung in Berlin

Viele Freiwillige melden sich für Obdachlosenzählung in Berlin

Mit der erstmaligen Aktion sollen die Hilfsangebote verbessert werden. Menschen, die in Schlafsäcken auf dem Boden kauern oder um Geld betteln: Am Bahnhof Lichtenberg, am Moritzplatz, am Bahnhof Zoologischer Garten und an vielen anderen Orten der Stadt sind sie alltäglich. Gerade an kalten Tagen sind Obdachlose großen Gefahren ausgesetzt: Drei Menschen starben im vergangenen Jahr […]

Weiterlesen.

Blutspenden in der Shopping-Mall

Blutspenden in der Shopping-Mall

DRK veranstaltet Aktion im großen Atrium der Mall of Berlin am Potsdamer Platz. Noch bis zum 10. Januar gibt es einen ganz besonders wichtigen Grund, um einmal das Atrium in der Mall of Berlin am Leipziger Platz zu besuchen. Unter dem Motto “Gesund ins neue Jahr” starten der DRK-Blutspendedienst und die Mall of Berlin erstmals […]

Weiterlesen.

Berlin Tempelhof-Schöneberg – Potse-Prozess endet mit Eklat

Berlin Tempelhof-Schöneberg – Potse-Prozess endet mit Eklat

Verlegung der Verhandlung in den Hochsicherheitssaal sorgt für  Proteste. Schon im Januar 2019 sollten beide Etagen des Jugendzentrums „Potse“ an der Potsdamer Straße geräumt werden. Der Privateigentümer des Hauses hatte Mitte 2018 den Mietvertrag mit dem Bezirksamt gekündigt. Der Bezirk hatte daraufhin reagiert und die dort ansässigen Jugendclubs „Potse” und „Drugstore” zur Schlüsselübergabe aufgefordert. Während […]

Weiterlesen.

Berlin-Moabit: Keine Entlastung für “Birkenstube” in Sicht

Berlin-Moabit: Keine Entlastung für “Birkenstube” in Sicht

Finanzielle Mittel für weiteren Drogenkonsumraum im Bezirk fehlen. Die Anlaufstelle für Drogenkranke „Birkenstube“ ist bereits vor längerer Zeit an ihre Belastungsgrenze gestoßen, seit Oktober 2018 können keine neuen Klienten mehr aufgenommen werden. Das Bezirksamt hat sich deshalb bereits im vergangenen Frühjahr beim Senat dafür eingesetzt, die Birkenstube vermehrt finanziell zu unterstützen und mindestens einen weiteren […]

Weiterlesen.

Masernimpfung wird Pflicht

Masernimpfung wird Pflicht

Schul- und Kindergartenkinder sollen wirksam geschützt werden. Alle Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr müssen beim Eintritt in die Schule oder den Kindergarten die von der Ständigen Impfkommission (STIKO) empfohlenen Masern-Impfungen vorweisen. Das ist das Ziel des Masernschutzgesetzes, das im November vergangenen Jahres im Bundestag beschlossen wurde. Auch bei der Betreuung durch eine Tagesmutter muss […]

Weiterlesen.

Mach’s gut, Tannenbaum

Mach’s gut, Tannenbaum

BSR sammelt alte Weihnachtsbäume ein Die Berliner Stadtreinigung (BSR) sammelt im Januar wieder die ausgedienten Weih­nachts­bäume vom Straßenrand ein. Zwischen dem 6. und dem 18. Januar sind dafür pro Stadt­teil zwei Abholtermine angesetzt. Die Ter­mine für die eigene Adresse sind über einen digitalen Abfuhrkalender abrufbar, der auf www.BSR.de/Weihnachten zur Ver­fügung steht. Wer keinen Internetzugang hat, […]

Weiterlesen.

Berliner Tierheim zieht traurige Bilanz

Berliner Tierheim zieht traurige Bilanz

Die Zahl der heimatlosen Tiere ist gestiegen. Alle Hände voll zu tun haben derzeit die Mitarbeiter im Falkenberger Tierheim. Über die Weihnachtsfeiertage wurden 39 Fundtiere in der Tiersammelstelle abgegeben: elf Hunde, 13 Katzen und neun Kaninchen. Von ihren Besitzern wieder abgeholt wurden davon lediglich acht Vierbeiner. Im vergangenen Jahr waren um die Feiertage 37 Tiere […]

Weiterlesen.

So führen Neujahrsvorsätze zum Erfolg

So führen Neujahrsvorsätze zum Erfolg

40 Prozent der Deutschen wollen sich nach Silvester bessern. Alle Jahre wieder stellen sich viele Menschen die Frage: Was möchte ich nach dem Jahreswechsel besser machen? Laut einer Forsa-Umfrage treibt dieser Gedanke mehr Zeitgenossen um, als man denken würde. Demnach nehmen sich pro Jahr um die 40 Prozent vor, im kommenden Jahr etwas zum Besseren […]

Weiterlesen.

Blutspenden in Berlin rund um die Feiertage

Blutspenden in Berlin rund um die Feiertage

Ein wertvolles Geschenk für schwerkranke Patienten. Viele Menschen, die an schweren Erkrankungen leiden, benötigen oftmals über einen langen Zeitraum hinweg regelmäßig Bluttransfusionen, auch an Feiertagen. Dabei zählen sie auf die Unterstützung ihrer gesunden Mitmenschen. Mit einer Vollblutspende kann ein Spender bis zu drei Patienten helfen, da aus einem halben Liter Blut drei Präparate hergestellt werden. […]

Weiterlesen.

Berlin-Lichtenberg: Brillen können hier gespendet werden

Berlin-Lichtenberg: Brillen können hier gespendet werden

Wohin mit der aussortierten Sehhilfe? Auf jeden Fall wiederverwerten! Zu diesem Zweck wurde jetzt die erste Lichtenberger Brillensammelbox im Bürgeramt 2 in der Normannenstraße 1-2 aufgestellt. Die Brillen, die dort deponiert werden, müssen nicht einwandfrei sein. Sie werden katalogisiert, verpackt und im funktionsfähigem Zustand dem Projekt „BrillenWeltweit“ übergeben. Im Rahmen des gemeinnützigen Projekts erhalten bedürftige […]

Weiterlesen.

Müllabfuhr zwischen den Feiertagen in Berlin

Müllabfuhr zwischen den Feiertagen in Berlin

Recyclinghöfe bleiben auch an Heiligabend und Silvester geschlossen. Aufgrund der Weihnachtsfeiertage und des Jahreswechsels verschieben sich die Abfuhrtermine für Hausmüll-, Bioabfall- und Wertstofftonnen, tielt die BS R mit. Die Recycling­höfe sind an den gesetzlichen Feiertagen sowie an Heiligabend und Silvester nicht ge­öffnet. Auch bei den BSR-Abfallbehandlungsanlagen ändern sich die Öffnungszeiten an diesen Terminen. Alternativen der […]

Weiterlesen.

Berlin-Spandau: Die Ehrennadel ist in Frauenhand

Berlin-Spandau: Die Ehrennadel ist in Frauenhand

Höchste Auszeichnung des Bezirks geht an engagierte Bürgerinnen. Die Spandauer Ehrennadel ist die höchste Auszeichnung des Bezirks. Auch in diesem Jahr wurden in der Zitadelle wieder außergewöhnliche Menschen geehrt, die sich um Spandau, ob sozial oder ehrenamtlich motiviert, verdient gemacht haben. Begründet durch das 100. Jubiläum des Frauenwahlrechts in diesem Jahr, waren fünf außergewöhnliche Damen […]

Weiterlesen.

Berlin-Marzahn: Rodeln ohne Schnee – Im Kienbergpark geht das sogar im Dunkeln

Berlin-Marzahn: Rodeln ohne Schnee – Im Kienbergpark geht das sogar im Dunkeln

Bobbahn an den Gärten der Welt bietet an Samstagen Touren in den Abendstunden an. Auf der Natur-Bobbahn im Kienbergpark können die Besucher seit 2017 rodeln gehen – und das auch ohne Schnee. Einen zusätzlichen Kick gibt es dazu noch beim Nachtrodeln. An den samstäglichen Abendstunden sind dazu an der gesamten Strecke stimmungsvolle Lichtelemente und einzelne […]

Weiterlesen.

Ein bisschen Frieden zum Fest

Ein bisschen Frieden zum Fest

Warum ein Weihnachts-Wunder aus dem Kriegswinter 1914 auch heute hoffen lässt. Zur Weihnachtszeit überkommt viele Menschen der Wunsch nach Ruhe und Frieden. Dieses Ziel erscheint so weit entfernt wie nie. Man denke an die Kriege und Konflikte weltweit. Nicht erst seit dem Brexit bröckelt die Idee eines geeinten Europas, vergiften Rechtspopulisten das politische Klima. Stichwort […]

Weiterlesen.

Berlin-Friedrichshain: Weihnachten für alle an der Schillingbrücke

Berlin-Friedrichshain: Weihnachten für alle an der Schillingbrücke

Kälte Nothilfe und Yaam Berlin laden Obdachlose zu einem Riesenfest ein. Die Kälte Nothilfe und das Yaam Berlin laden zum  größten Weihnachtsfest an Heiligabend ein. Unter dem Motto „Weihnachten für alle“ wird obdachlosen Menschen und allen, die an Weihnachten einsam sind, ein bunter Tag beschert.   Insbesondere am Tag der Nächstenliebe nämlich stehen obdachlose Menschen […]

Weiterlesen.