Aktuelles aus dem Bereich Leben & Soziales

Berlin-Schöneberg: FC Internationale schafft Raum für Begegnungen

Berlin-Schöneberg: FC Internationale schafft Raum für Begegnungen

Kooperationsprojekt mit der RheinFlanke gGmbH ist gestartet. „Work for you Berlin – Der Weg ins Ehrenamt“ – so heißt das neue Programm, welches die RheinFlanke gGmbH in den nächsten drei Jahren zusammen mit ihrem Kooperationspartner, dem in Schöneberg ansässigen Fußballverein FC Internationale Berlin 1980, durchführen wird. Durch verschiedene sportliche Angebote wird für Jugendliche und junge […]

Weiterlesen.

Berlin-Spandau: Deutscher Kita-Preis zum Greifen nah

Berlin-Spandau: Deutscher Kita-Preis zum Greifen nah

Initiative aus dem Kiez Heerstraße Nord steht im Bundesfinale. Das „Bildungsnetz Heerstraße Nord – AG Frühe Förderung“ ist auf dem besten Weg, Preisträger des Deutschen Kita-Preises 2020 zu werden. Die Spandauer Initiative gehört zu den zehn Finalisten der Kategorie „Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres“. Damit ist der Preis zum Greifen nah. Aus der […]

Weiterlesen.

Silvester der Superlative

Silvester der Superlative

In Berlin feiern Hunderttausende Gäste ins neue Jahr. So ganz ohne Superlative kommt Berlin ja nie aus. Deshalb ist es natürlich die größte Silvesterparty Deutschlands die am 31. Dezember wie in jedem Jahr an das Brandenburger Tor zieht. Unter dem Motto „Willkommen 2020“ feiern Hunderttausende Menschen aus aller Welt an der Straße des 17. Juni […]

Weiterlesen.

Berliner Landespreis: Wissenschaft findet Alternativen zu Tierversuchen

Berliner Landespreis: Wissenschaft findet Alternativen zu Tierversuchen

3D-Druckverfahren und virtuelles Modell helfen beim Tierschutz. Mitte Dezmber wurde der Preis des Landes Berlin zur Förderung der Erforschung von Ersatz- und Ergänzungsmethoden für Tierversuche in Forschung und Lehre verliehen. Prämiert wurden in diesem Jahr Projekte der Technischen Universität Berlin und der Charité. Beim TU-Projekt des Instituts für Biotechnologie, ist es Dr. Johanna Berg und […]

Weiterlesen.

Berlin-Kreuzberg: Protest gegen Pläne für Markthalle Neun

Berlin-Kreuzberg: Protest gegen Pläne für Markthalle Neun

Gentrifizierung: 120 Menschen gingen auf die Straße. Um die 120 Menschen nahmen in der vergangenen Woche trotz eiskalter Temperaturen an einer Demonstration rund um die Markthalle Neun während des sogenannten „Streetfood Thursday“ teil. In verschiedenen Redebeiträgen wurde Besorgnis und Wut über die Entwicklung im Kiez, geprägt von Gentrifizierung, steigenden Mieten und Verdrängung, geäußert. Von den […]

Weiterlesen.

Berlin Christmas Biketour und Bürgermeisterwette

Berlin Christmas Biketour und Bürgermeisterwette

300 Motorradfahrer übergeben Spenden an gemeinnützige Berliner Einrichtungen. Am 14. Dezember, gegen 15.30 Uhr werden zwischen 200 und 300  Weihnachtsmannbiker vor der Kubus Kältehilfestation an der Teupitzer Straße 39 in Neukölln erwartet, um Weihnachtsspenden zu übergeben. Interessierte Besucher sind ganz herzlich eingeladen, dieses prachtvolle Weihnachtsmärchen live mitzuerleben. Es wird einen  Imbiss und wärmende Getränke geben. […]

Weiterlesen.

Berlin-Neukölln: Ausgezeichnetes Ehrenamt

Berlin-Neukölln: Ausgezeichnetes Ehrenamt

Bezirksbürgermeister Martin Hikel ehrte bei einer Feierstunde die vielen Freiwilligen im Bezirk. Mehr als 40 Menschen aus dem Bezirk sind in dieser Woche von Bezirksbürgermeister Martin Hikel (SPD) für ihr ehrenamtliches Engagement im Rathaus Neukölln geehrt worden. Sie sind zum Teil schon jahrzehntelang bei unzähligen Projekten und Initiativen engagiert. Hikel: „Ehrenamtliches Engagement ist das Rückgrat […]

Weiterlesen.

Berlin-Lichtenberg: Mitmacher für die Kieze gefragt

Berlin-Lichtenberg: Mitmacher für die Kieze gefragt

Jurys für die Kiezfonds suchen Teilnehmer für das kommende Jahr. Gemeinsames Wandern für Senioren, ein kostenloser Leseabend, ein Fotoprojekt für Geflüchtete, Kinderunterhaltung auf dem Kiezfest, die Pflege des Nachbarschaftsgartens – all diese Dinge wurden im Jahr 2019 mit Mitteln aus dem Lichtenberger Kiezfonds ermöglicht. Die Entscheidung, welche Projekte Geld aus dem Kiezfonds erhalten, trafen dabei […]

Weiterlesen.

Berlin-Reinickendorf: “Flotte Lotte” erhält Neubau

Berlin-Reinickendorf: “Flotte Lotte” erhält Neubau

Das Frauenberatungszentrum im Märkischen Viertel bekommt mehr Platz. Das Frauenberatungszentrum „Flotte Lotte“ im Märkischen Viertel erhält im Rahmen des Förderprogramms Stadtumbau einen Neubau. Eine vom Bezirksamt in Auftrag gegebene Machbarkeitsstudie hatte das bestehende Gebäude am Senftenberger Ring 25 als stark erneuerungsbedürftig bewertet und einen Neubau empfohlen. Da am bisherigen Standort künftig eine weitere Schule errichtet […]

Weiterlesen.

Mittes Clubszene weiter im Umbruch

Mittes Clubszene weiter im Umbruch

Die CDU schlägt alternative Standorte für bedrohte Clubs Sage und KitKat vor. Das Clubsterben in Mitte geht weiter. In dieser Woche wurde bekannt, dass der KitKatClub und der Sage Club schließen müssen. Die Räume, die unter der Woche dem Sage und am Wochenende dem KitKat dienen, wurden bereits gekündigt. Die beiden Clubs müssten demnach im […]

Weiterlesen.

Berlin-Charlottenburg: Gedächtniskirche wird saniert

Berlin-Charlottenburg: Gedächtniskirche wird saniert

Bund bewilligt Mittel in Höhe von 16 Millionen Euro für die Umgestaltung des Mahnmals. Die Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche am Breitscheidplatz ist seit Jahren sanierungsbedürftig. Nun erhält das Bauwerk für die Sanierungsarbeiten an senen Gebäuden umfangreiche Zuschüsse des Bundes: In der sogenannten „Bereinigungssitzung“ hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages 16 Millionen Euro für die Instandsetzung und konzeptionelle Weiterentwicklung […]

Weiterlesen.

Berlin-Kreuzberg: Was wird aus der Markthalle Neun?

Berlin-Kreuzberg: Was wird aus der Markthalle Neun?

Bis Ende Dezember werden Vorschläge für ein neues Konzept gesammelt. Zahlreiche Proteste hatte es in den vergangenen Monaten um die Pläne in der Markthalle Neun gehagelt. Der bei vielen Kiezbewohnern äußerst beliebte Discounter in der zwischen Pückler- und Eisenbahnstraße gelegenen Markthalle sollte schließen. Stattdessen sollte dort ein Drogeriemarkt öffnen. Die hitzigen Diskussionen über diese Pläne […]

Weiterlesen.

Berlin-Charlottenburg: Ausstellung für den guten Zweck

Berlin-Charlottenburg: Ausstellung für den guten Zweck

Kunstschule Artgeschoss spendet Erlös aus Kunstverkauf an Kinder- und Jugendwerk „Die Arche“. Am 7. Dezember, von 18 bis 22 Uhr, wird die Kunstschule „Artgeschoss“, Schustehrusstraße 17, Werke all ihrer Schüler ausstellen und damit auch gleichzeitig etwas für den wohltätigen Zweck tun. Das ganze Jahr über haben die Schüler unter Anleitung ihrer Dozenten fleißig Kunstwerke produziert. […]

Weiterlesen.

Berlin-Wedding: Lebendiger Adventskalender im Sprengelkiez

Berlin-Wedding: Lebendiger Adventskalender im Sprengelkiez

Das Weddinger Original geht jetzt in eine neue Runde. Im Sprengelkiez öffnen sich beim lebendigen Adventskalender auch in diesem Jahr wieder Türen zu Einrichtungen, Gewerbetreibenden, Vereinen, Kirchen und Wohnhäusern. Familien, Gemeinden und Trefforte öffnen von 17 bis 20 Uhr ihre Eingangs- oder Wohnungstür. Es wird gemeinsam gesungen, gegessen, Geschichten oder Gedichte erzählt, es wird gebastelt […]

Weiterlesen.

Moabiter Wintermarkt lockt mit Kreativangeboten

Moabiter Wintermarkt lockt mit Kreativangeboten

Hof des Stadtschlosses wird wieder zum Winterdorf. Am 7. Dezember lädt der Moabiter Wintermarkt wieder zum geselligen Verweilen im Hof des Stadtschlosses, Rostocker Straße 32 und 32b, ein. Wie in den vergangenen Jahren locken wieder Stände mit einem vielfältigen Angebot und vielen Leckereien. Auf der Bühne begleitet ein abwechslungsreiches Programm das bunte Treiben. Der Stadtschloss-Treff […]

Weiterlesen.

Berlin-Treptow: Wasserspielplatz wird zum Ozeanstrudel

Berlin-Treptow: Wasserspielplatz wird zum Ozeanstrudel

Im Plänterwald entstehen neue Spielmöglichkeiten. Das Straßen- und Grünflächenamt plant ab 2021 eine umfangreiche Erneuerung des Wasserspielplatzes am Dammweg. Das alte Betonbecken sowie die Wassertechnik sind stark sanierungsbedürftig und auch ein Neubau der sanitären Anlagen im Bestandsgebäude ist notwendig. Über Ausschreibungsverfahren konnten bereits die Auftragnehmer für die Wassertechnik (Büro Obermeyer, Potsdam) und das Bestandsgebäude (Büro […]

Weiterlesen.

Berlin-Schöneberg: Poetry Slam-Workshop für Jugendliche

Berlin-Schöneberg: Poetry Slam-Workshop für Jugendliche

Wehwalt Koslovsky gibt Einblick in die Welt der Poetry Slams. Ein Poetry Slam ist literarischer Wettbewerb und als unterhaltsames Veranstaltungsformat heutzutage nicht mehr wegzudenken. In den 80er-Jahren entwickelte sich in den USA diese moderne Variante des Dichterwettstreits, 1994 fand erstmalig in Berlin, im damaligen Bezirk Schöneberg, ein Poetry Slam statt. Die Regeln sind einfach: Die […]

Weiterlesen.

Kreuzberg: Autoren lesen für Begegnungsraum

Kreuzberg: Autoren lesen für Begegnungsraum

Krimischriftsteller engagieren sich in Kreuzberg für bürgerschaftliche Initiativen Die Gentrifizierung Berlins und speziell der inneren Stadtteile wie Kreuzberg habe in den letzten Jahren immer weiter um sich gegriffen, heißt es in einer Pressemitteilung von Syndikat – Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur. Folge: Die Mieten würden weiter steigen, die Kreuzberger Mischung, die das Flair dieses Stadtteils […]

Weiterlesen.

Wedding, Moabit: Weihnachtsmärkte im Kiez

Wedding, Moabit: Weihnachtsmärkte im Kiez

Winterdörfer und Designmärkte locken in der Adventszeit. Lagerfeuer, 80 Kunst- und Designstände und viel Essen sind auch in diesem Jahr Bestandteile des weihnachtlichen Weddingmarktes auf dem Leopoldplatz. In diesem Jahr erstrahlt er am zweiten und dritten Adventssonntag im winterlichen Glanz: am 8. Dezember und am 15. Dezember, von 13 bis 21 Uhr vor der historischen […]

Weiterlesen.

Berlin-Marzahn: Mahlsdorfer Zentrum kommt in Form

Berlin-Marzahn: Mahlsdorfer Zentrum kommt in Form

Neu gestalteter Rewe-Markt am S-Bahnhof ist wieder eröffnet. Das neu gestaltete Ortsteilzentrum in Mahlsdorf nimmt weiter Form an: Anfang November eröffnete Rewe direkt am S-Bahnhof Mahlsdorf einen neuen Supermarkt. Neben dem Rewe-Markt entsteht ein viergeschossiges Gewerbegebäude mit Drogerie, einer Kieferorthopädie-Praxis sowie weiteren Gewerbeflächen. Dem Neubauprojekt war eine mehrjährige Planungsphase samt sogenannter Akteursrunde auf bezirklicher Ebene […]

Weiterlesen.

Berlin-Schöneberg: Schenk doch mal ein Lächeln

Berlin-Schöneberg: Schenk doch mal ein Lächeln

Wunschbaumaktion im Rathaus Schöneberg findet zum sechsten Mal statt. Auch in diesem Jahr sollen die Wünsche von bedürftigen Kindern aus Tempelhof-Schöneberg erfüllt werden. Traditionell steht im Foyer des Rathauses Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, in der Adventszeit ein wunderschön geschmückter Weihnachtsbaum. Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler wird diesen gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Vereins „Schenk doch mal ein Lächeln“, Fayez […]

Weiterlesen.

Berlin-Charlottenburg: Weihnachtsmärkte im Kiez

Berlin-Charlottenburg: Weihnachtsmärkte im Kiez

Einer der bekanntesten Berliner Weihnachtsmärkte ist wohl der am Schloss Charlottenburg. Nachdem dessen Fortbestehen in diesem Jahr wegen Bedenken am Sicherheitskonzept zunächst unsicher war, öffnet er nun am 25. November seine Türen für Besucher. Und verwandelt sich erneut in ein romantisches Winterdorf mit Holzhütten, weißen beheizten Pagodenzelten und dem großen Holz-Pavillon mit Weihnachtspyramide. An den […]

Weiterlesen.

Haus der Statistik: Vintage-Flohmarkt für den guten Zweck

Haus der Statistik: Vintage-Flohmarkt für den guten Zweck

Textilhafen der Berliner Stadtmission gastiert ab sofort einmal monatlich an der Karl-Marx-Allee. Karierte Wollhosen aus den 80ern, Schlaghosen aus den 70ern und Polyesterkleider in bunten Farben – das alles bietet der „Vintage-Sale-4-Charity“ des Textilhafens. Ab sofort gastiert das Unternehmen der Berliner Stadtmission an jedem dritten Samstag im Monat mit einem Pop-Up-Store im Haus der Statistik […]

Weiterlesen.

Berlin: Neues Konzept für Sexarbeit

Berlin: Neues Konzept für Sexarbeit

Soziale Angebote auf dem Kurfürstenstrich sollen ausgebaut werden. Ein landesweites Handlungskonzept zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen von Sexarbeitenden in Berlin liegt jetzt auf dem Tisch. Der Runde Tisch Sexarbeit hat seine Arbeit beendet. Die Federführung oblag der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung in Kooperation mit dem Bezirksamt. Niedrigschwelliges Angebot Von September vergangenen Jahres […]

Weiterlesen.

Mitte: Obdachlosenhilfe lehnt Auszeichnung ab

Mitte: Obdachlosenhilfe lehnt Auszeichnung ab

Bezirksamt weist Vorwürfe entschieden zurück. Das Bezirksamt hat in er der vergangenen Woche seinen Ehrenamtspreis verliehen. Damit sollen Einzelpersonen und Teams gewürdigt werden, die sich in besonderem Maß für das Gemeinwohl engagieren. In diesem Rahmen sollte auch die Berliner Obdachlosenhilfe ausgezeichnet werden. Diese hat den Preis allerdings abgelehnt. In einer Pressemitteilung werfen sie dem Amt […]

Weiterlesen.