Aktuelles aus dem Bereich Top-News

Stasi-Aus als Kartenspiel

Stasi-Aus als Kartenspiel

“Stasi raus, es ist aus” wird vom Stasi-Unterlagen-Archiv gefördert. Pünktlich zum 30. Jahrestag der Besetzung der Stasi-Zentrale in der Lichtenberger Normannenstraße gibt es jetzt eine besonders spielerische Möglichkeit des Rückblicks auf die Auflösungsgeschichte rund um den DDR-Sicherheitsapparat. Am 15. Januar wird dazu das Kartenspiel “Stasi raus, es ist aus!” erscheinen, in dem diese Geschehnisse spielerisch […]

Weiterlesen.

Blutspenden in der Shopping-Mall

Blutspenden in der Shopping-Mall

DRK veranstaltet Aktion im großen Atrium der Mall of Berlin am Potsdamer Platz. Noch bis zum 10. Januar gibt es einen ganz besonders wichtigen Grund, um einmal das Atrium in der Mall of Berlin am Leipziger Platz zu besuchen. Unter dem Motto “Gesund ins neue Jahr” starten der DRK-Blutspendedienst und die Mall of Berlin erstmals […]

Weiterlesen.

Berlin Tempelhof-Schöneberg – Potse-Prozess endet mit Eklat

Berlin Tempelhof-Schöneberg – Potse-Prozess endet mit Eklat

Verlegung der Verhandlung in den Hochsicherheitssaal sorgt für  Proteste. Schon im Januar 2019 sollten beide Etagen des Jugendzentrums „Potse“ an der Potsdamer Straße geräumt werden. Der Privateigentümer des Hauses hatte Mitte 2018 den Mietvertrag mit dem Bezirksamt gekündigt. Der Bezirk hatte daraufhin reagiert und die dort ansässigen Jugendclubs „Potse” und „Drugstore” zur Schlüsselübergabe aufgefordert. Während […]

Weiterlesen.

Berlin-Spandau: Kleingärten bleiben erhalten

Berlin-Spandau: Kleingärten bleiben erhalten

Senat verzichtet auf Vorkaufsrecht im Bereich der Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne. Die Kleingartenanlagen Heerstraße und Hasenheide bleiben erhalten. Ursprünglich hatte Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Die Linke) vorgesehen, auf den Flächen rund um die Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne und die Traun-Kaserne sowie auf sämtlichen angrenzenden Flächen zwischen Seeburger Straße und Seeburger Weg ein städtebauliches Entwicklungsgebiet festzulegen und großgeschossigen Wohnungsbau auf Kosten der bestehenden […]

Weiterlesen.

Berlin-Pankow: Schönerlinder Straße wird gesperrt

Berlin-Pankow: Schönerlinder Straße wird gesperrt

Autos und Lkw sollten den Bereich weiträumig umfahren. Staufalle im Berliner Nordosten: Der Abschnitt der Schönerlinder Straße zwischen der Einmündung Am Vorwerk und der nördlichen Einmündung der Straße Am Posseberg wird vom 8. Januar bis zum 28. Februar gesperrt. Das teilt die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz mit. Der Grund sind Bauarbeiten. Auf diesem […]

Weiterlesen.

Berlin-Friedrichshain-Kreuzberg: Weihnachtsbäume auf der Oberbaumbrücke

Berlin-Friedrichshain-Kreuzberg: Weihnachtsbäume auf der Oberbaumbrücke

Fahrradinitiative setzt sich für Schutzstreifen mit besonderer Aktion ein. Die Idee des „Netzwerks fahrradfreundliches Friedrichshain-Kreuzberg“ war in einem Café an der Falckensteinstraße ganz spontan entstanden: „Der Senat und auch die BSR rufen derzeit ganz offiziell dazu auf, ausgediente Weihnachtsbäume an den Straßenrand zu stellen. Da war unsere Idee, den Moment für die eigene Sache und […]

Weiterlesen.

Berlin-Neukölln: Kriegskinder erzählen aus ihrem Leben

Berlin-Neukölln: Kriegskinder erzählen aus ihrem Leben

Videoinstallation ab dem 10. Januar im Museum Neukölln zu besichtigen. In der Videoinstallation “Kriegskinder” berichten acht Neuköllner Zeitzeugen von ihrer Kindheit im Jahr 1945. Am 10. Januar, um 19 Uhr, wird die entsprechende Ausstellung im Museum Neukölln, Alt-Britz 8, eröffnet. Emotional und nüchtern Die Installation basiert auf den persönlichen Geschichten von betagten Damen und Herren, […]

Weiterlesen.

Elektromobilität auf dem Vormarsch

Elektromobilität auf dem Vormarsch

Ab diesem Jahr soll der Ladeinfrastruktur kräftig auf die Sprünge geholfen werden.   Der Bund will mehr Ladestationen für Elektroautos aufbauen und dabei die Wirtschaft stärker in die Pflicht nehmen. Das geht aus dem Masterplan Ladeinfrastruktur hervor, der für dieses Jahr konkrete Ziele festlegt. Demnach kann der Ausbau von öffentlich zugänglichen Ladesäulen nicht allein über […]

Weiterlesen.

Radrennen durch die Berliner City

Radrennen durch die Berliner City

VeloCity Berlin feiert am 13. und 14. Juni. Mitte Juni rollt in Berlin wieder eine richtig große Radfahrerparty durch die Straßen. Nachdem der Velothon Berlin 2019 mit seiner 180 Kilometer langen Strecke aus organisatorischen Gründen ausfallen musste, startet in diesem Jahr die VeloCity Berlin zu ihrer Premiere mit einem High-Speed-Rausch über die Boulevards und durch […]

Weiterlesen.

Steueränderungen 2020

Steueränderungen 2020

Für Arbeitnehmer ändert sich in diesem Jahr einiges. Pünktlich zum Beginn des neuen Jahres verändern sich einige Regelungen im Bereich Steuern. So können Arbeitnehmer etwa eine höhere Verpflegungspauschale geltend machen, Steuerzahler mit Kindern stehen höhere Freibeträge zu und der Fiskus begünstigt die Altersvorsorge. Die wichtigsten Änderungen für Steuerzahler im Überblick: Grundfreibetrag: Ledige haben ab dem […]

Weiterlesen.

Berlin-Kaulsdorf: Bibliothek bleibt bis Juni 2020 am Cecilienplatz

Berlin-Kaulsdorf: Bibliothek bleibt bis Juni 2020 am Cecilienplatz

Trotz Kündigung am Cecilienplatz: Alternativen werden noch ausgelotet. Eigentlich dürfte die Bibliothek am Cecilienplatz gar nicht mehr öffnen. Der gesamte Gbäudekomplex soll in naher Zukunft einem neuen Haus weichen, in dem Platz für wohnen, Gewerbe und Shopping geschaffen werden soll. Jetzt hatte die Kündigung durch den Eigentümer zum 31. Dezember für eine Riesenwelle an Solidarität […]

Weiterlesen.

Masernimpfung wird Pflicht

Masernimpfung wird Pflicht

Schul- und Kindergartenkinder sollen wirksam geschützt werden. Alle Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr müssen beim Eintritt in die Schule oder den Kindergarten die von der Ständigen Impfkommission (STIKO) empfohlenen Masern-Impfungen vorweisen. Das ist das Ziel des Masernschutzgesetzes, das im November vergangenen Jahres im Bundestag beschlossen wurde. Auch bei der Betreuung durch eine Tagesmutter muss […]

Weiterlesen.

Ihr Jahres-Horoskop 2020

Ihr Jahres-Horoskop 2020

Finde ich die wahre Liebe? Was erwartet mich im Job und in Sachen Gesundheit? Was die Sterne in diesem Jahr für Sie bereithalten, verrät Ihnen unser großes Jahreshoroskop. Wagen Sie jetzt einen Blick in Ihre persönliche Zukunft! Wir wünschen Ihnen, liebe Leser, ein wunderbares, spannendes und friedliches neues Jahr!   Datum 3. Januar 2020, Text: […]

Weiterlesen.

Berlin-Tegel: Schallschutz für Flughafen-Anwohner

Berlin-Tegel: Schallschutz für Flughafen-Anwohner

Senat legt neuen Lärmschutzbereich fest. Zum Jahreswechsel ist die Ausnahmeregelung für den Flughafen Tegel ausgelaufen. Nun haben Anwohner grundsätzlich Anspruch auf Schallschutz. Die Übergangsfrist für den Airport, dessen Schließung schon seit Jahren beschlossene Sache ist, wurde auf den 1. Januar 2020 gesetzt. Deshalb hat der Senat noch im Dezember die neuen Lärmschutzzonen für Tegel beschlossen. […]

Weiterlesen.

Mach’s gut, Tannenbaum

Mach’s gut, Tannenbaum

BSR sammelt alte Weihnachtsbäume ein Die Berliner Stadtreinigung (BSR) sammelt im Januar wieder die ausgedienten Weih­nachts­bäume vom Straßenrand ein. Zwischen dem 6. und dem 18. Januar sind dafür pro Stadt­teil zwei Abholtermine angesetzt. Die Ter­mine für die eigene Adresse sind über einen digitalen Abfuhrkalender abrufbar, der auf www.BSR.de/Weihnachten zur Ver­fügung steht. Wer keinen Internetzugang hat, […]

Weiterlesen.

Berlin-Steglitz: Musical mit Queen-Songs im Schlosspark Theater

Berlin-Steglitz: Musical mit Queen-Songs im Schlosspark Theater

“Ich bin nicht Mercury” wird am 11. Januar uraufgeführt. Im Schlosspark Theater, Schloßstraße 48, stehen ab dem 11. Januar die Zeichen auf Bombast- und Glam Rock: An diesem Tag, um 20 Uhr, feiert das Stück “Ich bin nicht Mercury” seine Uraufführung. Geboten wird viel Musik von dem 1991 verstorbenen Sänger Freddie Mercury und seiner bis […]

Weiterlesen.

Berlin-Lichtenberg: Austria Wien zu Gast im Fennpfuhl

Berlin-Lichtenberg: Austria Wien zu Gast im Fennpfuhl

Fußball – das Damen-Team von Lichtenberg 47 veranstaltet ein Turnier am 4. Januar in der Anton-Saefkow-Halle. Am 4. Januar ist das Damen-Team von Lichtenberg 47 Gastgeber beim international bestezten Hallenturnier in der Anton-Saefkow Sporthalle am Fennpfuhl.  Neben den Lichtenbergerinnen werden in der Zeit von zehn bis 17 Uhr die Damen-Teams von Hannover 96, dem 1.FC […]

Weiterlesen.

Charlottenburg-Wilmersdorf: Mehr Platz für Fahrräder

Charlottenburg-Wilmersdorf: Mehr Platz für Fahrräder

500 von 8.000 neuen Abstellplätzen entstehen in diesem Jahr. 500 zusätzliche Fahrradabstellplätze werden in diesem Jahr an verschiedenen Standorten in Charlottenburg-Wilmersdorf eingerichtet. Weitere 7.500 folgen in den kommenden Jahren, so das Bezirksamt. Dabei werden auch Anwohnerwünsche berücksichtigt. “Bedingt durch die große Anzahl an einzubauenden Fahrradbügeln, können nicht alle gewünschten Standorte gleichzeitig ausgeführt werden”, heißt es […]

Weiterlesen.

Berlin wartet auf die lauteste Nacht des Jahres

Berlin wartet auf die lauteste Nacht des Jahres

Für die Tiere in Zoo und Tierpark  ist Silvester nicht das Highlight des Jahres. Freudestrahlend zählen Tausende Berliner sowie Touristen die letzten zehn Sekunden, bevor die wohl lauteste Nacht des Jahres offiziell beginnt. Was viele erfreut, verärgert andere. So werde immer mehr Stimmen gegen die ohrenbetäubende Knallerei laut. Auch Giraffen, Elefanten und Co. sind keine […]

Weiterlesen.

Berlinligisten spielen um die Hallenmeisterschaft

Berlinligisten spielen um die Hallenmeisterschaft

Am Wochenende steigt das Futsal-Light-Turnier in der Charlottenbuger Sporthalle in der  Sömmeringstraße. Nicht nur die Bundesliga – auch die Spielklassen des Berliner Fußballs machen derzeit Winterpause. Traditionsgemäß stehen in den kalten Wochen zu Jahresbeginn die Futsal-Turniere in den großen Hallen der Stadt auf dem Programm. Auf einen sehr traditionsreichen Termin im Veranstaltungs-Kalender müssen die Fans […]

Weiterlesen.

Tempelhofer Feld: FDP bereitet neuen Volksentscheid vor

Tempelhofer Feld: FDP bereitet neuen Volksentscheid vor

Liberale wollen mindestens 12.000 neue Wohnungen bauen lassen. Die FDP-Fraktion im Abgeordnetenhaus und ein kürzlich gegründeter Verein setzen sich für einen neuen Volksentscheid zur Randbebauung des Tempelhofer Feldes ein. Der dafür nötige Antrag auf eine amtliche Kostenschätzung liege vor, berichtet der “Tagesspiegel”. FDP-Generalsekretär Sebastian Czaja habe ihn Anfang des Monats an Innensenator Andreas Geisel (SPD) […]

Weiterlesen.

Böllern wird in Berlin immer unbeliebter

Böllern wird in Berlin immer unbeliebter

Zwei Drittel der Hauptstädter befürworten Verbot von privatem Silvester-Feuerwerk. Kaum sind die ersten Böller über die Ladentheke geschoben, explodieren sie auch schon am Himmel. So hübsch manches Feuerwerk auch sein mag, so hitzig wird die Debatte über ein generelles Böllerverbot jedes Jahr geführt – vor allem in den Städten, wo die Belastung durch vermüllte Straßen, […]

Weiterlesen.

Berlin-Dahlem: Botanischer Garten startet mit großen Namen ins neue Jahr

Berlin-Dahlem: Botanischer Garten startet mit großen Namen ins neue Jahr

Was das beliebte Ausflugsziel im Januar zu bieten hat. Noch bis zum 5. Januar bietet der  “Christmas Garden Berlin” eindrucksvolle winterliche Lichtinstallationen im Botanischen Garten. Im ersten Monat des neuen Jahres sind viele weitere Höhepunkte geplant. Teufelszunge, Wassersalat und Schweigrohr: Unter diesem Motto finden am 19. (10 Uhr) und 22. Januar (14 Uhr) Führungen in […]

Weiterlesen.

Berlin-Spandau: Senat bringt Bebauungsplan für “Siemensstadt 2.0” auf den Weg

Berlin-Spandau: Senat bringt Bebauungsplan für “Siemensstadt 2.0” auf den Weg

Moderne Produktionsstätten und Tausende Wohnungen vorgesehen. Wichtige Etappe für die “Siemensstadt 2.0”: Bausenatorin Katrin Lompscher (Die Linke) hat kürzlich den Beschluss über die Aufstellung eines Bebauungsplans für das neue Quartier zum Arbeiten, Forschen und Wohnen im Osten Spandaus gefasst. Damit werden die planungsrechtlichen Grundlagen für die zukünftigen Nutzungen des historisch gewachsenen Industriestandortes geschaffen.   Lompscher: […]

Weiterlesen.

Berlin-Spandau: Senatorin lässt Verlängerung der U7 bis zur Heerstraße prüfen

Berlin-Spandau: Senatorin lässt Verlängerung der U7 bis zur Heerstraße prüfen

Machbarkeitsstudie für U-Bahn-Bau angekündigt. Verkehrssenatorin Regine Günther (parteilos/für Grüne) will untersuchen lassen, ob eine Verlängerung der U-Bahnlinie 7 vom Rathaus Spandau bis zur Heerstraße eine sinnvolle Investition ist. Dies berichten der RBB und der “Tagesspiegel”. Dazu werde der Verkehrssenat in Kürze eine Machbarkeitsstudie in Auftrag geben. In der Studie gehe es unter anderem um die […]

Weiterlesen.