Aktuelles aus dem Bereich Wirtschaft

Berliner Umweltpreis wurde verliehen

Berliner Umweltpreis wurde verliehen

56 Bewerber kämpften in diesem Jahr um den 9. Green Buddy Award. Der Green Buddy Award wurde zum neunten Mal in der Malzfabrik verliehen. Tempelhof-Schönebergs hauseigener Umweltpreis hat sich in den vergangenen Jahren einen bedeutenden Namen gemacht. In diesem Jahr haben 56 Bewerber um die begehrten Trophäen gekämpft. Mit dem Green Buddy Award werden die […]

Weiterlesen.

Preis für rappenden Putzteufel

Preis für rappenden Putzteufel

Imagefilm für Tempelhof-Schöneberg schafft es unter die Top 5 beim Deutschen Wirtschaftsfilmpreis. Herzlichen Glückwunsch! Der neue Tourismus-Film „#4262“ der Wirtschaftsförderung des Bezirks hat es unter die Top Fünf der eingereichten Beiträge beim Deutschen Wirtschaftsfilmpreis in der Kategorie „Wirtschaft gut präsentiert“ geschafft. Die kleine Produktion zeigt Breakdancer, Parcoursler und Rapper auf ihrem Trip durch den Bezirk, […]

Weiterlesen.

Berlin-Charlottenburg: Neue Pläne für die Wilmersdorfer Straße

Berlin-Charlottenburg: Neue Pläne für die Wilmersdorfer Straße

Die Einkaufsmeile soll ausgeweitet und aufgewertet werden. Fußgängern soll überall in Berlin mehr Platz eingeräumt werden. In Mitte werden derzeit die Möglichkeiten einer autofreien Friedrichstraße ausgelotet. Auch der Kurfürstendamm soll attraktiver für Fußgänger und Radfahrer werden. Ebenfalls im Visier der Planer ist die Fußgängerzone auf der Wilmersdorfer Straße, die im vergangenen Jahr ihr 40-jähriges Bestehen […]

Weiterlesen.

Neukölln investiert Millionen für die Jugend

Neukölln investiert Millionen für die Jugend

Doppelhaushalt für die Jahre 2020 und 2021 verabschiedet – CDU übt Kritik. Wofür gibt Neukölln in den kommenden Jahren wieviel Geld aus? Der Haushaltsplan für die Jahre 2020 und 2021 wurde jetzt mit der Mehrheit von SPD, Grünen und CDU beschlossen. Der Haushalt ist mit einem Volumen von knapp einer Millliarde Euro pro Jahr so […]

Weiterlesen.

Tempelhof-Schöneberg: Rot-Grün setzt auf Klima und Bildung

Tempelhof-Schöneberg: Rot-Grün setzt auf Klima und Bildung

Doppelhaushalt für die Jahre 2020 und 2021 ist beschlossen – CDU-Fraktion zeigt sich verärgert. Mit den Stimmen der rot-grünen Zählgemeinschaft hat das Bezirksparlament jetzt den Doppelhaushalt für die Jahre 2020 und 2021 beschlossen. Durch diesen werden in den kommenden beiden Jahren 1,8 Milliarden Euro durch die Kassen des Bezirksamtes bewegt. Der Löwenanteil davon sei zwar […]

Weiterlesen.

Friedrichshain-Kreuzberg investiert in die Jugend

Friedrichshain-Kreuzberg investiert in die Jugend

Doppelhaushalt für die Jahre 2020 und 2021 verabschiedet – CDU übt Kritik. Nach Jahrzehnten des fatalen Personalabbaus geht es in Sachen Stellenbesetzung im Bezirksamt wieder bergauf. Das wurde im aktuellen Haushaltsplan, dem sogenannten Doppelhaushalt für die Jahre 2020 und 2021, festgesetzt. Angesichts eines wachsenden Friedrichshain-Kreuzbergs sei dies auch nötig, teilt die Verwaltung mit. Der Doppelhaushalt […]

Weiterlesen.

Berlin-Charlottenburg: Qualität und Langlebigkeit

Berlin-Charlottenburg: Qualität und Langlebigkeit

Deutsche Manufakturen stellen sich am 21. September in der Königlichen Porzellan Manufaktur vor In Charlottenburg stellt die Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin (KPM) seit mehr als 250 Jahren nach überlieferten Verfahren Porzellane von höchster Qualität her. Bevor ein Stück das kobaltblaue Zepter erhält, durchläuft es zahlreiche Arbeitsschritte und strenge Qualitätskontrollen. So wird jedes Exemplar zum Meisterwerk. Die […]

Weiterlesen.

Kreative Perspektiven für Pankow

Kreative Perspektiven für Pankow

Bezirksamt möchte gemeinsam mit Mitte eine Anlaufstelle für Modeschaffende etablieren Die Bezirksämter Mitte und Pankow haben jetzt das Projekt „Bedarfsanalyse der Modewirtschaft“ gestartet. Die Entwicklung eines Modehauses für Designer, Mode-Produzenten, Lieferanten oder auch Sales-Agenturen und angrenzende Gewerke soll mittelfristig in den Aufbau eines gemeinsamen, kooperativen Textil-Standortes im Bezirk Mitte oder Pankow münden. Der soll eine […]

Weiterlesen.

Tegel: Hier heben bald Ideen ab

Tegel: Hier heben bald Ideen ab

Senat beschließt Investitionsplanung für Urban Tech Republic auf Flughafengelände. Der Senat hat die Fortführung der Planungen zur künftigen Urban Tech Republic im Bereich der heutigen Tegeler Flughafenterminals A, B und D beschlossen.Vorgesehen ist eine Investitionssumme von insgesamt rund 365 Millionen Euro. Diese Mittel sollen unter anderem für den denkmalgerechten Umbau des Terminals A als künftigen […]

Weiterlesen.

Siemensstadt: Aus für Infinera noch in diesem Monat

Siemensstadt: Aus für Infinera noch in diesem Monat

Telekommunikationstechnik-Hersteller hat Produktion schon vor Wochen eingestellt. Der Standort des Telekommunikationstechnik-Herstellers Infinera in der Siemensstadt  wird offenbar schneller abgewickelt als ursprünglich geplant. Laut einem Pressebericht soll das Werk bereits in der dritten Augustwoche schließen. Ursprünglich war der 30. September als Frist genannt worden. Das US-Unternehmen hatte den Standort des Wettbewerbers Coriant im vergangenen Jahr übernommen […]

Weiterlesen.

Blackout-Kabel kommt ins Köpenick-Museum

Blackout-Kabel kommt ins Köpenick-Museum

Stromnetz Berlin überreicht Bürgermeister Igel das historische Exponat. Thomas Schäfer, der Vorsitzende der Geschäftsführung der Stromnetz Berlin, überreichte Treptow-Köpenicks Bürgermeister Oliver Igel vor wenigen Tagen das Kabelstück, dessen Bruch am 19. Februar für den 30-stündigen Stromausfall im Bezirk gesorgt hatte. Die kleine, historische „Trophäe“ soll demnächst auch im bezirklichen Heimatmuseum ihren Platz finden. 31.000 Haushalt […]

Weiterlesen.

Spätis müssen sonntags schließen

Spätis müssen sonntags schließen

Neues Urteil bestätigt Verkaufsverbot für die kleinen Shops. Ein schmales Angebot an Wurst, Käse, Dosenmilch und anderen Lebensmitteln sowie die bunte Vielfalt bei Zigaretten, Tabak, Eis, Getränken und Spirituosen – das ist das typische Angebot eines Berliner Spätkaufladens. Rund 2.000 dieser beliebten, kleinen Shops gibt es in Berlin. Immer dann, wenn alle anderen Läden und […]

Weiterlesen.

Das Märkische Zentrum wird neu erfunden

Das Märkische Zentrum wird neu erfunden

Bis zum Jahr 2022 wird die Einkaufsmeile modernisiert und erweitert. Das Herz des Märkischen Viertels erhält ein neues Gesicht. Und nicht nur das. Bis zum Jahresende wird das Märkische Zentrum (MZ) umgebaut und modernisiert. Anschließend wird es um 7.000 auf 62.000 Quadratmeter erweitert. Am Ende soll das Einkaufs- und Dienstleistungszentrum am Senftenberger Ring mit seiner […]

Weiterlesen.

Spandauer Siemens-Jobs bleiben vorerst erhalten

Spandauer Siemens-Jobs bleiben vorerst erhalten

Konzern hatte Streichung von 470 Stellen angekündigt / Verhandlungen laufen. Am Berliner Siemens-Standort wird es vorerst keine betriebsbedingten Kündigungen geben. Grund sei eine Vereinbarung zwischen Konzern und Arbeitnehmern, berichtet der rbb am Mittwoch unter Berufung auf die Gewerkschaft IG Metall. Bis zum geplanten Börsengang der Energiesparte im kommenden Jahr seien diese vertraglich ausgeschlossen. Am Dienstag […]

Weiterlesen.

Kino im Kiez: „Fair Traders“

Kino im Kiez: „Fair Traders“

Faire und nachhaltige Unternehmen aus Tempelhof-Schöneberg stellen sich vor. Unter dem Motto „FAIRändere Dich!“ organisieren Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler und die Wirtschaftsförderung einen Filmabend im Rathaus Schöneberg. Am 12. Juni, ab 19 Uhr, wird der Film „Fair Traders“ im im Kinosaal (Raum 139) gezeigt. Hier werden Unternehmer, die sich für Gerechtigkeit und den fairen Handel einsetzen, […]

Weiterlesen.

Zigarettenfabrik schließt

Zigarettenfabrik schließt

Philip Morris entlässt 950 Mitarbeiter zum Ende des Jahres. Nur wenige Tage vor dem Weltnichtrauchertag wurde bekannt gegeben, dass die Zigarettenfabrik von Philip Morris an der Neuköllnischen Allee geschlossen wird. Ab 1. Januar kommenden Jahres werden hier keine Marlboros, Chesterfields und Co. mehr produziert. Das teilte das Unternehmen mit. Der rückläufige Tabakkonsum sei Grund für […]

Weiterlesen.